Newsletter bestellen Facebook Twitter Google+
zurück zur Liste

Länderinfos    

Sprache: Mongolisch
Hauptstadt: Ulaanbaatar
Zeitunterschied:
+6-7 Std. (UTC +7-8 Std.)
Währung:
1 Tugrik
Flugzeit: 14 Std.
Vorwahl: +976


Unsere Länderinfos mit freundlicher Unterstützung vom Reisemedizinischen Zentrum

Mongolei - Abenteuer Mongolei: In der Weite liegt die Kraft


Bitte warten Sie einen Augenblick, die Bilder werden geladen!
An den Anfang
Letztes Bild
Bild 1 von 1
Nächstes Bild


Wer jemals davon geträumt hat, den Himmel zu berühren, der muss einmal im Leben in die Mongolei reisen. Dort spürt man Weite wie nirgendwo sonst, und der Blick reicht bis ins Unendliche. Im Lande der Nachfahren des großen Khans begeben wir uns auf abenteuerliche Pirsch durch Steppe und Wüste auf der Suche nach den magischen Momenten, die uns das Leben in seiner faszinierenden Einfachheit vor Augen halten. Fernab von Stress, Lärm und Hektik lernen wir durch geschwungene Landschaften, berauschende Farben und faszinierende Menschen wieder, ein Stück mehr von uns selbst zu spüren.
Wir reisen mit geländegängigen Minibussen (ca. 2000 km), schlafen in Jurten (traditionelle mongolische Behausungen), in Zelten und im Hotel, werden einfach aber schmackhaft verpflegt und erkunden wandernd die Gegend, wann immer sich die Möglichkeit bietet (jeweils zwischen 2 und 5 Stunden, einfach bis mittel). Wir treffen Nomaden, probieren gegorene Stutenmilch, hören traditionelle Musik, oft die unglaublichen Klänge der Kopfstimmen und wer möchte, kann einmal "filmreif" auf einem der berühmten mongolischen Pferde durch die Weite reiten. Wir wundern uns oft und staunen viel. Daneben ist auch genügend Zeit für sich selbst, auch um die Stille und die Einsamkeit fernab jeglichen Trubels, Staus, Handys oder sonstigen Stressfaktoren, unter tiefblauem Himmel zu genießen.

Unsere Wanderungen auf dieser Reise sind selbst nicht sonderlich anstrengend, jedoch verlaufen diese meist in unwegsamem, unebenem Gelände mit teils Anstiegen bis 300 Höhenmetern. Die reinen Gehzeiten der Wanderungen belaufen sich auf zwischen 2 und maximal 5 Stunden (zuzüglich Pausen).

Mitzubringen:
o für die 5 Zeltübernachtungen einen eigenen Schlafsack mit Komfortbereich bis max. ca. - 7 °C (evtl. nachts Temperaturen bis zum Gefrierpunkt)
o Isoliermatte (wir stellen geräumige Kuppelzelte für je 2 Personen).
o gut eingelaufene, knöchelhohe Wanderstiefel sind unabdingbar

Die Küchenausrüstung für die Mahlzeiten unterwegs wird von uns gestellt, sie benötigen allenfalls eigenes Campingbesteck sowie Teller und Tasse. Zusätzlich die von Ihnen benötigten privaten Dinge. Eine ausführliche Packliste und weitere Informationen zur Reise erhalten Sie im Falle Ihrer Buchung mit den Reiseunterlagen ca. 15 Tage vor Abflug.

Unterbringung:
Unsere Übernachtungen finden sowohl in sog. Jurten (mongolisch "Ger"), d.h. traditionelle mongolische Rundhütten mit Filzbespannung als auch in Zelten und zweimal in einem passablen Mittelklassehotel in Ulan Bator statt. In den Jurten stehen Betten mit Überzug bereit. Die Jurtencamps verfügen über gemeinschaftliche sanitäre Anlagen. Für die Zeltübernachtungen gilt Obiges (Schlafsack, Isomatte). Die Zeltübernachtungen finden in der freien Natur statt, somit sind an diesen Tagen keine sanitären Einrichtungen vorhanden, jedoch macht diese Naturerfahrung eventuelle Entbehrungen wieder mehr als wett.

Verpflegung:
Auf der Reise haben wir fast durchgehend Vollpension. Die einzige Ausnahme ist während des Aufenthalts in Ulan Bator. Unterwegs wechseln Restaurantbesuche während der Etappen mit Abendessen und Frühstück aus der eigenen Campingküche ab. Die Zubereitung der Malzeiten übernimmt ein mongolischer Begleiter, der uns mit einfachen aber schmackhaften mongolischen Gerichten verwöhnt.

Unsere Fahrzeuge:
Für diese Reise, die uns ca. 2.000 Kilometer durch die Mongolei führt, benutzen wir vor-zugsweise geländegängige russische oder japanische Minibusse, die mit jeweils zwischen 4-8 Personen pro Fahrzeug belegt werden. Die Fahrtzeiten sind unterschiedlich in der Länge. Sie reichen von 1,5 Stunden (Ulan Bator - Terelj) bis hin zu zwei Etappen mit 10 bzw. 12 Stunden (Tag 7 bzw. Tag 14). Diese beiden Etappen sind jedoch durch die besondere Landschaft durchaus kurzweilig.



  Reisedetails


Termine und Preise

Reise inkl. Flüge!
von bis Plätze Preis in €
09.07.15 26.07.15 3.090,-  
06.08.15 23.08.15 3.090,-  
= unverbindlich anfragen = Onlinebuchung

Veranstalter

CSR-zertifiziertes Mitglied - mehr Infos bei Klick

Travel & Personality
Im Betzengaiern 29
D-70597 Stuttgart
Tel.: 0711 - 7586777
info@reiseseminare.de

Weitere Informationen
alle Reiseangebote anzeigen

Leistungen

  • Linienflug von Frankfurt nach Ulan Bator und zurück
  • 16 Übernachtungen wie beschrieben, davon 2 im DZ mit Du/WC im Hotel, 9 in 2- bis 3-Personen-Jurten, 5 in 2- Personen-Zelten in freier Natur
  • Vollpension (außer: an 2 Tagen in Ulan Bator nur Frühstück)
  • Rundreiseprogramm wie beschrieben in geländegängigen Minibussen
  • Nationalparkgebühren
  • Qualifizierte deutschsprachige mongolische Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Einzelzimmer nur für die beiden Hotelübernachtungen sowie 5 Zeltübernachtungen möglich. Aufpreis hierfür: € 190,-. In den Jurten erfolgt die Unterbringung meist zu zweit, in Zeiten mit Engpässen manchmal auch zu dritt, da diese normalerweise für 4 Personen ausgelegt sind.
  • Visagebühren
  • Kleingruppenzuschlag bei 2-3 Personen: 350 € p.P., bei 4-5 Personen: 250 € p.P.

TeilnehmerInnen

  • Min. Teilnehmerzahl: 6
  • Max. Teilnehmerzahl: 10

Ihr atmosfair Beitrag

Für den Hin- und Rückflug für eine Person nach Mongolei entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 3165 kg.
Durch einen freiwilligen Beitrag von 72 EUR an ein Klimaschutzprojekt, z.B. in Indien können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.
Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Reiseleiter

Downloads

Programmhinweise

  • Diese Reise ist ab 2 Personen (mit Kleingruppenzuschlag 2 - 3 Personen à € 350,- bzw. 4 - 5 Personen à 250,-) auch zu individuellen Terminen auf Anfrage buchbar.

Generelle Hinweise

Zahlungsmodalitäten

  • Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
  • Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 28 Tage
  • Anzahlung höchstens € 260,- p.P. zuzügl. Versicherungen