Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

REISEPERLEN 2022

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 100 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt.
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Für den Frieden
      Der Verband für nachhaltigen Tourismus
        Fair zu den Menschen
          Freundlich zur Umwelt
            Außergewöhnliche Reiseerlebnisse

            Grenzgänge zwischen Ohridsee und Prespasee

            • Artenreiche Naturlandschaften Albaniens und Nordmazedoniens
            • Wandern zwischen gewaltigen Bergmassiven und uralten Seen
            • Weltkulturerbe Ohrid und Hauptstädte Skopje und Tirana
            Eine Kirche in der Nähe von Korca Im Gebirge Jablanica kann an ideal durch die weite Landschaft wandern Der ruhige See bei Ohrid Stadt Die bunte Moschee in Tetovo Der Nationalpark Shebenik-Jablanica an der Grenze zu Nordmazedonien Alte Kirche in Korca Der Mavrovo-Stausee im Westen Nordmazedoniens Die Klosterkirche St. Kliment bei Ohrid Kleine Boote bei Pogradec am Ohridsee Ein großer Teil des Prespa Nationalparks umfasst den gleichnamigen See Das kleine Dorf Pestani in Nordmazedonien liegt direkt am Ohirdsee Struga in Nordmazedonien am Ohridsee Auf der Via Egnitia - die römische Verbindung von Adriaküste und Bospurus Bunte Deckengemeläde bei Voskopaja Unterwegs in der albanischen Stadt Elbasan Willkommen in Tirana! Moderne trifft Tradition in der albanischen Hauptstadt Tirana

            Können Sie sich erinnern an den Streit um das historische Mazedonien? 2018 wurde er mit dem PrespaAbkommen beigelegt und das kleine Land nördlich von Griechenland hieß von nun an Nordmazedonien. Gemeinsam mit Albanien rahmt es die uralten Seen Prespa und Ohrid ein. Nicht nur die Tier- und Pflanzenwelt hier sind vielfältig, auch kulturell bietet sich eine bunte Mischung. Kein Wunder, dass der Ohridsee und sein Umland seit langem Weltkulturerbe sind! Kommen Sie mit auf eine Reise in bislang kaum entdeckte Welten!

            Eindrucksvoll präsentiert sich die Landschaft im Grenzgebiet zwischen Albanien und Nordmazedonien. Zwischen gewaltigen Bergen, schroffen Felsen und sanften Hügeln sind große, tiefblaue Seen eingebettet, die zu den ältesten der Erde zählen. Die Grenzlage bringt der Natur der Region dabei nur Vorteile. Einst hinter dem Eisernen Vorhang verborgen, haben sich unberührte Landschaften erhalten, die dank ihrer besonderen Tier- und Pflanzenwelt als Nationalparks geschützt sind.
            Auch die Kultur ist besonders, denn die Menschen, die hier leben, gehören den unterschiedlichsten Ethnien und Religionen an. In Bitola mischen sich christliches und osmanisches Erbe zu einem besonderen Flair. Die Stadt Ohrid zählt zu den ältesten Siedlungen Europas. Gut erhaltene Kirchen und Klöster prägen das malerische Ortsbild des Weltkulturerbes.
            Bei unseren Wanderungen erhalten wir viele Einblicke in Natur und Kultur beider Länder und erleben auch die Hauptstädte Skopje und Tirana.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              08.06.22
              19.06.22
              1.860 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              31.08.22
              11.09.22
              1.890 €

              14.09.22
              25.09.22
              1.890 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                Lupe Reisen

                Grabenstr. 2
                53844 Troisdorf
                Deutschland
                02241 84465-0
                info@lupereisen.com

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • 11 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC, davon in Nordmazedonien 1 Nacht im zentralen Stadthotel in Skopje, 1 in Familienpensionen in Vevcani im Jablanica-Gebirge, 2 im Hotel in Ohrid und 2 im Gasthof in Trnovo bei Bitola sowie in Albanien 2 Nächte im familiären Hotel in Voskopoja, 2 im Hotel bei Pogradec am Ufer des Ohridsees und 1 im zentralen Stadthotel in Tirana
                  • Halbpension (je 11x Frühstück und Abendessen)
                  • 2x Mittagspicknick beim Wandern (2. und 11. Tag)
                  • Linienflug von München nach Skopje (Nordmazedonien) und zurück von Tirana (Albanien) nach München inkl. Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
                  • Transfers Flughafen – Unterkunft und zurück
                  • Ausflugs- und Wanderprogramm mit dem Charterbus wie beschrieben
                  • Bootsfahrt auf dem Ohridsee von Sveti Naum nach Ohrid
                  • Eintrittsgelder
                  • Deutschsprachige Reiseleitung und teilweise zusätzliche Wanderführer
                  • CO2-Kompensationsbeitrag der Fluganreise mit Atmosfair
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmer-Zuschlag
                      230 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • 9x Mittagessen
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 10

                        Max. Teilnehmerzahl: 16

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Danke, dass Sie helfen das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Albanien entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 644 kg. In Ihrem Reisepreis ist die Kompensation dieser Emissionen bereits inkludiert. Mit diesem Beitrag unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt:Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.