Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            • 16-tägige Wander-Studienreise
            • Baku: Zwischen Altstadt und hypermoderner Architektur
            • Wanderungen in den Bergen, der Steppe und am Meer
            • Verwunschene Kirchenruinen am Südabhang des Großen Kaukasus
            • Voreiszeitliche Wälder im Hirkan-Nationalpark
            • Altschwäbische Kolonie Helenendorf
            • Privat zu Gast bei Einheimischen
            • Baden im Kaspischen Meer
            • Deutschsprachige, einheimische Wander-Reiseleitung ab/bis Flughafen Baku
            Blick auf die Flame Towers und die Altstadt Bakus © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Baku: Flame Towers und Moschee © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Ateschgah - Heiliges Feuer der Zoroastrier auf der Halbinsel Atesgah © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Festungsturm von Mardakan auf der Halbinsel Atesgah bei Baku © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Ölfelder von Baku © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Yanar Dag - brennender Berg © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Mausoleen von Yeddi Gumbez bei Samaxi © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Das Dorf Lahic im Großen Kaukasus © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Kunstschmied in Lahic © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Wanderung in der Landschaft bei Lahic © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Khan-Palast von Sheki © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Wanderung zu den sieben Kirchen Yeddi Kelisi im Dorf Lekit © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Göygöl, der Blaue See in Aserbaidschan im Kleinen Kaukasus © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Störe aus dem Kaspischen Meer © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Felszeichnungen von Gobustan © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Berglandschaft von Khinaliq im Großen Kaukasus © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Der Supermarkt des Dorfes Khinaliq © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Die Schlammvulkane von Gobustan © Birgit Heinichen/Via Verde

            Sie können ein Land entdecken, in dem die Gegenwart auf die Geschichte trifft. Mittelalterliche Paläste und Moscheen laden ebenso zum Staunen ein, wie die ultramodernen Bauten berühmter Gegenwartsarchitekten in Baku.

            Ebenfalls beeindruckend ist die Natur: In Aserbaidschan sind fast alle Biotope der Erde heimisch, von den alpinen schneebedeckten Gipfeln des Kaukasus bis zu den Subtropen am Kaspischen Meer und dem hirkanischen Eisenholzwald. Wir wandern durch abwechslungsreiche Landschaften und Nationalparks und Sie können feststellen, wie grün Aserbaidschan sein kann.

            Beim “Ewigen Feuer“ der Zarathustrier, an den blubbernden Schlammvulkanen von Gobustan und bei den alten Bohrtürmen auf der Halbinsel Abseron folgt uns das Erdöl auf Schritt und Tritt.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              04.05.19
              19.05.19
              2.690 €

              08.06.19
              23.06.19
              2.690 €

              Halbes DZ/w frei!

              07.09.19
              22.09.19
              2.690 €

              28.09.19
              13.10.19
              2.590 €

              09.05.20
              24.05.20
              2.890 €

              Ab 24.04.20 ist Ramadan. Die Reise ist aber ohne Einschränkungen (auch beim Essen und Trinken) möglich.

              30.05.20
              14.06.20
              2.890 €

              Abgesagt aufgrund von Corona-Pandemie

              12.09.20
              27.09.20
              2.990 €

              03.10.20
              18.10.20
              2.990 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              01.05.21
              16.05.21
              2.990 €

              Christi Himmelfahrt; Bis zum 11.05.21 ist Ramadan. Die Reise ist aber ohne Einschränkungen (auch beim Essen und Trinken) möglich

              22.05.21
              06.06.21
              2.990 €

              Pfingsten

              11.09.21
              26.09.21
              2.990 €

              09.10.21
              24.10.21
              2.990 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                Via Verde - Entdecken & Reisen csr Siegel

                Via Verde - Entdecken & Reisen

                Beethovenallee 33
                53173 Bonn
                Deutschland
                +49 228 92616390
                reisen@viaver.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Linienflug in der Economy Class von Frankfurt nach Baku und zurück, inkl. Steuern und Gebühren (Andere Abflughäfen auf Anfrage und ggfs. mit Aufpreis)
                  • Transfers in Kleinbus mit Klimaanlage laut Detailprogramm
                  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche und WC: 5 im 3*-Hotel in Baku, 2 in 4*-Hotel in Gandscha und 3 im 4*-Hotel in Lankaran (jeweils Landeskategorie) und 2 in einem Familienhotel in Lahic. Ferner 2 Übernachtungen in Cottages mit geteilten Bädern in Sheki und Lankaran und 1 Privatunterkunft (sehr einfach) in Khinaliq.
                  • 8 Tage Halbpension (jeweils Frühstück und Abendessen) und 6 Tage Übernachtung/Frühstück
                  • Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren, Besichtigungen und geführte Wanderungen lt. Detailprogramm
                  • Deutschsprachige Wander-Reiseleitung ab / bis Flughafen Baku
                  • Kartenmaterial (von Reise Know-How)
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmerzuschlag 2020/21:
                      390 €
                    • Halbes Doppelzimmer 2020:
                      390 €
                      Bei dieser Reise können Sie sich für ein halbes Doppelzimmer entscheiden. Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Mitreisenden (selbstverständlich mit getrennten Betten). Sollte sich bis 4 Wochen vor Reisebeginn kein/e Zimmerpartner/in finden, zahlen Sie bei dieser Reise den halben Einzelzimmer-Zuschlag.
                    • Rail & Fly (Hin- Und Rückfahrt, 2. Klasse)
                      95 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Zusätzliche Mahlzeiten (ca. 150 Euro), alkoholische Getränke, sonstige private Ausgaben
                      • Trinkgelder
                      • Reiseversicherungen
                      • Visagebühr (zurzeit 20 USD)
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 7

                        Max. Teilnehmerzahl: 12

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Aserbaidschan entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 2300 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 53 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.