Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            • Ein spektakuläres sechstägiges Zelttrekking
            • Über die alte Verbindungsroute von Paro nach Thimphu
            • Begegnung mit Yak-Nomaden und kristallklaren Gebirgsseen
            • Exkursion in den angrenzenden Distrikt Haa
            • Taktshang, das legendäre Tigernest
            • Punakha, die alte Winterhauptstadt Bhutan

            Die kulturellen Hohepunkte Bhutans und interessanten Wanderungen auf dem Drachenpfad (Druk Path)

            Treten Sie ein in das Land des Donnerdrachens und lassen Sie sich von der faszinierenden und einmaligen Bergwelt Bhutans verzaubern! Nach jahrhundertelanger Versunkenheit in den Berg-Urwaldern an den Sudhangen des Himalayas, ist Bhutan heute der modernen Welt ein gutes Stuck naher geruckt. Sanft und kontrolliert fließen die Errungenschaften der Moderne in das Land ein, dader Erhalt der einzigartigen Kultur und Natur Bhutans steht dabei ausnahmslos im Vordergrund steht. So erwartet Sie auf dieser Reise eine intakte und unglaublich abwechslungsreiche Natur. Fast 80 % der Flache Bhutans ist noch bewaldet und beheimatet eine Vielzahl von Vogelarten und Wildtieren. In Bhutan angekommen, erwartet Sie gleich zu Beginn Ihrer Reise ein ganz besonderes Highlight, der Aufstieg durch ein Marchenwald zu dem legendaren Tigernest. Hoch uber dem Paro Tal auf einem kurzen Felsvorsprung ist diese bedeutende Pilgerstatte erbaut. Der Blick auf diese faszinierende Klosteranlage bleibt unvergessen. Weitere beeindruckende Kloster- festungen, Tempel und wunderschone entlegene Dorfer werden Sie auf der folgenden Trekkingtour bewundern konnen.

            Der Druk Path Trek ist einer der schonsten Wanderstrecken in Bhutan und eignet sich auch fur Trekkingeinsteiger mit guter Kondition. Es ist ein kurzer aber landschaftlich faszinierender Weg, der vorbei an kleinen Bergdorfern und durch wunderschone Waldgebiete fuhrt. Bei guter Sicht erwarten Sie herrliche Ausblicke in die atemberaubende Berglandschaft Bhutans, die mit ihren 7000er Gipfeln die naturliche Grenze zu Tibet darstellt. Wir besuchen Yak-Hirten in ihren Behausungen und erhalten einen Einblick in die Lebensweise dieser Nomaden. Wir folgen einer alten Hohenroute zwischen Paro und Thimphu, vorbei an malerisch gelegenen Gebirgsseen und vereinzelnd liegende Bauernhofen. Obwohl der Trek uber Passe mit einer Hohe von uber 4.000 m fuhrt (Labana La 4.200 m), ist er nicht zu anspruchsvoll und die Wanderzeiten zwischen den Camps sind nicht zu lange (3-6) Stunden. Neben den herrlichen Seen in einer wunderschonen Hochgebirgslandschaft ist das Phajoding Kloster ein Highlight dieser Trekkingtour.

            Unser letzter Abstieg durch Kiefern- und Wacholderwalder uber das Kloster Phajoding fuhrt uns nach Thimphu, der Hauptstadtvon Bhutan. Von Thimphu fahren wir weiter ostlich nach nach Punkha. Fur mehr als 300 Jahre bis zur Zeit des zweiten Konigs war Punakha die Winterhauptstadt Bhutans. Das Klima ist aufgrund seiner relativ niedrigen Hohenlage (1.400 m) subtropisch. Dort besu- chen wir das Punakha Dzong. Er gilt als das „Schmuckstuck“ der bhutanischen Klosterarchitektur. Seine Große und die faszinierende Architektur dieses Dzongs wird Sie beeindrucken.

            Reiseleitung von Namgay Wangdi

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              29.04.17
              13.05.17*
              4690

              EZ: 390 €

              30.09.17
              14.10.17*
              4.690 €

              EZ: 390 €

              04.05.19
              18.05.19
              4.690 €

              Einzelzimmer / Zelt € 290,-

              18.04.20
              02.05.20
              4.690 €

              Einzelzimmer 320,- Euro

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              03.10.20
              17.10.20
              4.790 €

              Einzelzimmer 320,- Euro

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                Amitabha Reisen

                Leistlinger Str. 87
                D-30826 Garbsen

                05131/46 12 51 9
                info@amitabha-reisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Linienflug (economy) mit Lufthansa /Austrian Airlines /Swiss ab FRA / MUC / Wien / Zürich nach Delhi und zurück
                  • Internationalen-Flüge mit Druk-Air Delhi-Paro-Delhi
                  • Englischsprachiger Reiseleitung von Namgay Wangdi
                  • Übernachtungen im Doppelzimmer in Hotels der Mittelklasse in Bhutan mit Dusche und WC (Vollpension)
                  • Übernachtung im 3-4-Sterne Hotel in Delhi mit Dusche/Bad und WC (Halbpension)
                  • Übernachtungen beim Trekking im 3-Personen Zelt mit Zweierbelegung inkl. Isomatten (Vollpension)
                  • Koch und Träger (Ponys) für die komplette Campingausrüstung und die persönliche Ausrüstung
                  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
                  • Sämtliche Transfers
                  • Erforderliche Permits
                  • Visum für Bhutan
                  • Hilfe bei der Visumbeantragung für Indien
                  • Reisepreis-Sicherungsschein
                  • Eintrittsgelder laut Programm
                  Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                    • Persönliche Reiseversicherung
                    • Visum für Indien (e-Visum 40 ,- USD / Visumantrag durch die zuständige Agentur ca. 95,- € plus Agentur Gebühren)
                    • Alle persönlichen Ausgaben, wie Telefongebühren, Wäschereinigung, Alkohol, usw.
                    • Trinkgelder ca. 80 € p.P (Optional)
                    • Kosten, die sich aus unvorhergesehenen Umständen ergeben können
                    • Schlafsack
                    • Zusätzlich buchbare Leistungen:
                    • Rail & Fly 80,– € (Stand Sep. 2019)
                    Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                      Min. Teilnehmerzahl: 4

                      Max. Teilnehmerzahl: 10

                      Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                      Atmosfair
                        atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Bhutan entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 3440 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 80 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                        Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.