Reisefinder

Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von der

Wohin soll die Reise gehen? Ob Nah- oder Fernreisen, Wandern oder Wellnessurlaub, Urlaub in der Natur oder Städtereisen, Singlereisen oder Familienurlaub, Reisen in der Gruppe oder individuell – mit unserem Reisefinder finden Sie garantiert Ihre Wunschreise.

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2017

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 137 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            • - La Paz
            • - Titicacasee
            • - Isla de Sol
            • - Cerro Ceroka
            • - Tiwanaku
            • - Chacaltaya
            • - Condoriri
            • - Zongopass
            • - Choro Trail
            • - Coroico
            • - Cerro Uchumani
            • - Huayna Potosí

            Trekking - Reise durch eines der schönsten Andengebiete Boliviens. Auf dieser Tour durch die Cordillera Real wandern Sie auf dem Condoriri Trekking und dem Choro Trail durch malerische Landschaften vom Hochland in die Yungas.

            Unsere Tour beginnt in La Paz, dem höchsten Regierungssitz der Welt und einer der interessantesten und vielseitigsten Städte überhaupt. Von hier aus besuchen wir auch die Überbleibsel der ältesten Kultur um den Titicacasee, die Ruinen von Tiwanaku. Weiter geht es zum See selbst mit einer Übernachtung auf der Isla de Sol, der Sonneninsel, und 2 Wanderungen zum Calvario und Cerro Ceroka.

            Anschließend führt unser Weg noch weiter hinauf: Chacaltaya, das höchstgelegene Skigebiet der Welt, bietet phantastische Ausblicke über die Andenkette. Mit dem Condoriritrek hinüber zum Huayna Potosi und dem Weiterweg in die Yungas nach Coroico lernen wir die andine Bergwelt noch besser kennen. Im ersten Teil werden uns Llamas begleiten, Teile des abschließenden Choro Trails können sie leider nicht bewältigen.

            Am Schluss folgt mit dem Cerro Uchumachi noch eine vielseitige Abschlusswanderung. Verlängerungsmöglichkeiten z.b. wie der Huayna Potosi sind natürlich gegeben.

            Mit Tiwanaku besuchen wir den ältesten und bekanntesten Ruinenkomplex Boliviens, bevor es uns zum Sagenumwobenen Titicacasee zieht. Einen Höhepunkt bietet dabei sicherlich die Isla de Sol, der Legende nach Ursprung des Inkareiches. Neben dem Calvarienberg erwarten uns eine weitere Wanderung zum Cerro Ceroka in atemberaubender, blühender Uferlandschaft. Chacaltaya das höchstgelegene Skigebiet der Welt verliert zwar immer mehr von seiner Gletscherpracht, ist aber immer noch ein mehr als lohnender Aussichtsberg.

            Tour-Übersicht

            Zuerst geht es vom Bergweiler Tuni aus an malerischen Seeaugen vorbei an die Basis der eisgepanzerten Condoririgruppe, einer der schönsten und gewaltigsten Bergregionen des Landes

            Von hier aus besteigen wir am zweiten Tag den Cerro Austria, immerhin 5.300 Meter hoch und mit entsprechend grandiosen Ausblicken. Weiter führt der Trek am Mirador vorbei unter die Eiswand des Maria Lloco und am letzten Tag immer im Angesicht des gewaltigen Huayna Potosi zum Zongopass.

            Der Choro Trail ist wohl der bekannteste der "Yunga Treks", welche seit Jahrhunderten die karge Welt der Anden mit dem tropischen Tiefland verbinden. Die landschaftlichen Kontraste von Gletschern bis zu dichten Nebelwäldern mit Baumfarnen, sind dabei kaum mehr zu überbieten. Der Ausgangspunkt "La Cumbre", auf 4.670 m, kann mit dem öffentlichen Transportmittel leicht erreicht werden. Wegen seiner landschaftlichen Schönheit und der fast einzigartigen Kontraste, wird der Weg häufig von Trekkern aus aller Welt besucht. Der Cerro Uchumachi dagegen ist weitgehend unbekannt und bietet eine abwechslungsreiche Tour durch dichte Bergurwälder, mit prächtigen Aus- und Tiefblicken. La Paz selbst bietet eigentlich alleine schon genug um etliche Tage mit Enddeckungen zu verbringen.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              01.09.14
              17.09.14
              1.445 €

              01.09.15
              17.09.15
              1.445 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              01.05.17
              17.05.17
              1.845 €

              01.09.17
              17.09.17
              1.845 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                Thomas-Wilken-Tours

                Peter-Hille-Weg 6
                34439 Willebadessen

                05295/995659
                info@suedamerikatours.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • - Reisen im Land mit Bussen und Taxen
                  • - Übernachtungen in einfachen landestypischen Hotels und Zelten
                  • - Condoriritrek
                  • - Chacaltaya
                  • - Eintritt Tiwanaku
                  • - Reiseleitung vor Ort
                  • - Geführte Bergwanderungen
                  • - Chorotrek mit Übergang vom Zongopass
                  • - Verpflegung während des gesamten Trekkingteils
                  nicht enthaltene Leistungen
                    • - Flug
                    • - Reiseunfall- und Auslandskrankenversicherung
                    • - Reisegepäcks- und Reiserücktrittskostenversicherung
                    • - Nicht ausgeschriebene Mahlzeiten und Getränke
                    • - Trinkgelder
                    • - Ausgaben des persönlichen Bedarfs
                    Teilnehmer/innen

                      Min. Teilnehmerzahl: 2

                      Max. Teilnehmerzahl: 10

                      Atmosfair
                        atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Bolivien entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 7520 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 176 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                        Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 30 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 0 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 0 Tage vor Reisebeginn möglich.