Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Burma-Expedition - Abenteuer im Goldenen Land 2019

            Länderinfos Myanmar

            • Sprache: Birmanisch
            • Hauptstadt: Naypyidaw (Pyinmana)
            • Zeitunterschied: +5.30 Std. (UTC +6.30 Std.)
            • Währung: 1 Kyat = 100 Pyas
            • Flugzeit: 14-16 Std.
            • Vorwahl: +95

             

             

            Wasser:

            • Sicheres Trinkwasser ist abgekocht (Beispiel: Tee) oder kommt aus verschlossenen Flaschen.
            • Wasser aus Leitungen oder Handpumpen ist nicht zum Trinken geeignet.
            • Süßwasser ist häufig belastet durch Keime oder Schadstoffe.

            Nahrung:

            • Sichere Nahrung wurde erhitzt (Beispiel: Pfannengericht) oder stammt aus (selbst)abgeschälten Früchten.
            • Feuchtheißes Klima begünstigt das Wachstum von Krankheitserregern.
            • Die Hygiene der Nahrungsmittelzubereitung kann sehr unterschiedlich sein: Vorsicht!

            Luft:

            • Smog in Ballungsräumen.
            • Einatmung von Nebel aus alten, ggf. rostigen Duschleitungen oder Klimaanlagen birgt Infektionsrisiken.
            • Luft in geschlossenen Innenräumen kann stark herabgekühlt sein und Schadstoffe enthalten (Insektizide).

            Gesundheitswesen:

            • Qualitativ sehr gute Gesundheitsversorgung ist erreichbar.
            • Vom Gesundheitswesen können Gefahren ausgehen: Infektionsübertragungen oder Fehlbehandlungen. Die Qualität der Versorgung kann sehr unterschiedlich sein.
            • Viele angebotene Medikamente (auch pflanzlicher Herkunft) sind gefälscht, schadstoffbelastet, unbrauchbar.

            Tropisches Monsunklima mit drei Jahreszeiten:

            1. Monsun oder Regenzeit mit hoher Luftfeuchtigkeit von Mitte Mai bis Ende Oktober

            2. Eine sehr heiße Vormonsunzeit von März bis Mai, heiße Jahreszeit von April bis November

            3. Eine kühlere Zeit von Dezember bis März.

            Die durchschnittliche Temperatur in Yangon schwankt zwischen 18 und 32 °C im Januar und 24 bis 36 °C im April.

            Die beste Reisezeit liegt zwischen November und Februar, denn dann regnet es am wenigsten und die Temperaturen sind angenehm mit etwa 30 °C.

            Nachfolgend finden Sie hier Klimadaten ausgewählter Wetterstationen des Landes:


            Klimastation YANGON (RANGUN)
            Höhe über NN in m: 14
            geographische Position:
            96° 10’ E, 16° 46’ N

             

            Jan

            Feb

            Mär

            Apr

            Mai

            Jun

            Jul

            Aug

            Sep

            Okt

            Nov

            Dez

            Temp. ø Max. (°C)

            32,2

            34,5

            36,0

            37,0

            33,4

            30,2

            29,7

            29,6

            30,4

            31,5

            32,0

            31,5

            Temp. ø Min. (°C)

            17,9

            19,3

            21,6

            24,3

            25,0

            24,5

            24,1

            24,1

            24,2

            24,2

            22,4

            19,0

            Regentage

            < 1

            < 1

            1

            2

            14

            25

            26

            26

            20

            11

            4

            1

            Niederschlag (mm)

            5

            2

            7

            15

            303

            547

            559

            602

            368

            206

            60

            7

            Sonnenstunden ø

            9,2

            9,1

            9,1

            9,1

            6,0

            3,5

            2,6

            3,0

            4,6

            6,9

            9,5

            9,1

            Wasser-Temp. ø (°C)

            26

            26

            28

            28

            29

            29

            28

            28

            28

            28

            27

            27

            Klimabelastung*

            zs

            s

            s

            ss

            ss

            ss

            ss

            ss

            ss

            ss

            s

            s



            Klimabelastung:
            -- = keine, zs = zeitweise schwül, s = schwül, ss = sehr schwül, h+t = heiß und trocken


            Frühwarnungen bezüglich Wettergefahren können Sie den folgenden Seiten entnehmen:

            World Meteorological Organization
            HEWS - Humanitarian Early Warning Service
            Institut für Meteorologie und Klimaforschung

            Die Kontaktdaten der Botschaften und der Konsulate erhalten Sie auf folgenden Seiten:


            Aktuelle Einfuhr- und Einreisebestimmungen finden Sie auf den Seiten der Außenministerien:

             

            Feiertage

            • Nationalfeiertag: 4. Januar: Unabhängigkeitstag (1948).
            • Weitere Feiertage 2010: 3. Januar: 1974 - Gründungstag, 14. Februar: Tag der Union, 2. März: Tag der Bauern, 27. März: Tag der Streitkräfte, 17. April: Bhuddistisches Neujahr, 28. April: Vollmondtag, 1. Mai: Tag der Arbeit, 19. Juli: Tag der Maertyrer, 26. Juli: Mondfest, 23. Oktober: Mondfest, 21. November: Vollmondtag, 25. Dezember: Weihnachtsfeiertag.

             Geographische Einordnung

            • Myanmar liegt in Südostasien und hat Seegrenzen zum Golf von Bengalen und Golf von Martaban. Das Land grenzt im Osten an China, Laos und Thailand und im Westen an Bangladesch und Indien.

             Netzspannung

            • 220/230 V, 50 Hz. Adapter empfohlen.

             Regierungsform

            • Sozialistische Republik seit 1974.

             Religion

            • Über 89 % der Bevölkerung sind Theravada-Buddhisten, ansonsten Christen und Moslems.

             Sprachen

            • Birmanisch ist Hauptsprache (von etwa 70% der Bevölkerung als erste Sprache gesprochen), daneben existieren Minoritätensprachen wie Shan, Kachin, Arakenesisch, Chin, Mon, Karen.

             Infrastruktur

            • Myanmar hat einen internationalen Flughafen, den Yangon (RGN) (Mingaladon), Inlandsflüge sind eingeschränkt möglich.
            • Schiffe sowie Züge sind wichtiges Verkehrsmittel, das Straßennetz ist nicht gut ausgebaut.

             Währung

            • 1 Kyat (K) = 100 Pyas. Es sind nur noch Banknoten und keine Münzen mehr im Umlauf! 1 € = 9,19 K (Stand Januar 2010).

             Wichtige Verhaltensregeln

            • Den Menschen hier direkt in die Augen zu sehen, ist unhöflich. Der Kopf ist ein heiliger Teil des Körpers - deswegen ist auch das Anfassen von Kindern strikt tabu! Schuhe und Socken müssen beim Betreten von Gebäuden oder Anlagen die religiösen Zwecken dienen, ausgezogen werden.
            • Militärische Einrichtungen, Uniformierte sowie strategisch bedeutende Infrastruktureinrichtungen wie Brücken dürfen nicht fotografiert werden.

             Statistische Daten

             

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              20.10.18
              08.11.18
              3.890 €

              03.11.18
              22.11.18
              3.890 €

              17.11.18
              06.12.18
              3.890 €

              Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

              22.12.18
              10.01.19
              4.350 €

              05.01.19
              24.01.19
              3.890 €

              02.02.19
              21.02.19
              3.890 €

              02.03.19
              21.03.19
              3.890 €

              13.04.19
              02.05.19
              4.350 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              19.10.19
              07.11.19
              3.910 €

              02.11.19
              21.11.19
              3.910 €

              16.11.19
              05.12.19
              3.910 €

              21.12.19
              09.01.20
              4.550 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                a&e erlebnis:reisen GmbH csr Siegel

                a&e erlebnis:reisen GmbH

                Hans-Henny-Jahnn-Weg 19
                D- 22085 Hamburg

                0271/43 47 0
                info@ae-erlebnisreisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Economy-Flüge Frankfurt - Mandalay, Bagan - Heho, Heho - Yangon, Yangon - Frankfurt
                  • Übernachtungen: 15 x in guten, landestypischen Mittelklassehotels / DZ, 2 x in Gemeinschaftsunterkünften im Kloster und an Bord eines lokalen Bootes
                  • Verpflegung: 17 x Frühstück (F), 4 x Mittagessen oder Picknick-Lunch (M), 2 x Abendessen (A)
                  • Rundreise mit Bus, Boot und Fahrrad, Tuk Tuk
                  • Ausflüge, Besichtigungen inklusive Eintrittsgelder und Transfers wie im ausführlichen Reiseverlauf beschrieben
                  • Deutschsprechende Reiseleitung
                  • LEISTUNGEN DER VERLÄNGERUNG 3 / KAMBODSCHA (5 Tage / 4 Nächte): Economy-Flug Yangon - Siem Reap, 4 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels im Doppelzimmer inkl. Frühstück, Transfers und Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder mit englischsprechendem, örtlichen Guide (Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen)
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmer-Zuschlag
                      530 €
                    • Verlängerung 3 / Kambodscha
                      690 €
                    • Verlängerung 3 / Kambodscha EZ-Zuschlag
                      120 €
                    • Rail & Fly-Zugticket
                      55 €
                    • Optional Ausflug Bagan Ballonflug
                      335 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Visum Burma: USD 50,- bei Online-Antrag; EUR 40,- bei Beantragung in Deutschland. Bei Antrag in Deutschland zzgl. Rückversand durch Visa-Service ca. EUR 24,- (Änderungen vorbehalten!), Antrag ca. 4 Wochen vor Reisebeginn.
                      • Visagebühren Kambodscha (z.Zt. USD 30,- bei Einreise)
                      • Reiseversicherungen
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 6

                        Max. Teilnehmerzahl: 14

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Burma entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 4142 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 97 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.