Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Entlang der Teestraße - Radtour in Süd-Yunnan

            Individuelle Anreise nach Kunming. Transfer zum Hotel und Abendbummel durch die Stadt.

            Auf unserem ganztägigen Spaziergang durch die Hauptstadt der Provinz Yunnan besichtigen wir den Yuantong-Tempel, machen im Cuihu-Park die Bekanntschaft mit der chinesischen Teehauskultur und schlendern durch die Altstadt.

            Wir schwingen uns auf die Räder und fahren stadtauswärts, am großen Dian-See vorbei, zur Kreisstadt Anning. Strecke: ca. 40 km (leicht)

            Es wird ländlich, wir radeln weiter in das Herz der Provinz Yunnan hinein. Über den Ort Lufeng geht es in das alte Salz- und Handelsstädtchen Heijing. Hier verbringen wir einen Tag und schauen uns die historischen Anwesen und Tempel an. Strecke 4. Tag: ca. 76 km (mittel) Strecke 5. Tag: ca. 91 km (anspruchsvoll)

            Die nächsten Tage reisen wir durch ein autonomes Gebiet der Yi-Minderheit. Über den Hauptort der Gegend Chuxiong, Nanhua und Xiangyun mit seiner berühmten Pagode des Shuimu-Tempels erreichen wir schließlich Weishan. Weishan ist eine gemütliche Kleinstadt mit regional typischer Holzarchitektur. Dort zwei Übernachtungen in einem Hotel im traditionellen Stil. Strecke 7. Tag: ca. 74 km (mittel) Strecke 8. Tag: ca. 32 km (mittel) Strecke 9. Tag: ca. 114 km (anspruchsvoll) Strecke 10. Tag: ca. 97 km (anspruchsvoll)

            Heute unternehmen wir einen Tagesausflug zum Weibaoshan, einem der 14 heiligen daoistischen Berge Chinas. Seine Tempel sind beliebte Wallfahrtsstätten der lokalen Bevölkerung. Auf dem Weg zum Gipfel in 2.600m Höhe werden wir einige der Tempelanlagen besichtigen. Tagesausflug

            Den Vormittag verbringen wir noch in der Altstadt von Weishan. Am frühen Nachmittag geht die Fahrt beständig leicht bergab nach Nanjian.
            Strecke: ca. 42 km (leicht)

            Nach anspruchsvollen 30 Kilometern fahren wir den Rest des Tages fast nur bergab. Unser Zielort, Jingdong, ist in keinem Reiseführer verzeichnet und liegt im Ursprungstal des Schwarzen Flusses, der bei Hanoi in den Roten Fluss mündet. Strecke: ca. 106 km (anspruchsvoll, wer nicht die ganze Strecke radeln möchte, kann Teile mit dem Begleitfahrzeug zurücklegen.)

            Immer im Tal des Schwarzen Flusses fahren wir auf hügeliger Strecke nach Zhenyuan. Diese Kleinstadt bietet uns eine gute Gelegenheit, einen Blick in das chinesische Alltagsleben zu werfen. Strecke: ca. 71 km (mittel)

            Die heutige Radetappe führt weiter im Flusstal bis nach De'an. Strecke: ca. 85 km (mittel)

            Durch eine faszinierende Hügellandschaft radeln wir von De'an nach Pu'er, wo der gleichnamige Tee angebaut wird. Am nächsten Tag geht es weiter entlang der Teefelder bis in die Berge. Unterwegs begegnen uns immer wieder Teepflücker. Eine Übernachtung in einem Ressorthotel inmitten der Teeplantagen. Strecke 16. Tag: ca. 104 km (anspruchsvoll), Strecke 17. Tag: ca. 28 km (mittel)

            Wir radeln weiter durch dicht bewaldetes Gebiet bis in das Naturschutzgebiet Sanchahe. Damit erreichen wir auch Xishuangbanna, das "chinesische Thailand“. Zuckerrohrplantagen und Reisfelder säumen die Strecke. Strecke: ca. 110 km (anspruchsvoll)

            Morgens verlassen wir Sanchahe und radeln durch wunderschöne tropische Landschaft in die kleine Mekong-Metropole Jinghong. Die Stadt lockt mit Parks, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten. So können wir die Reise am letzten Tag gemütlich ausklingen lassen. Strecke 19. Tag: ca. 43 km (mittel)

            Transfer zum Flughafen und individuelle Abreise.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              07.02.15
              01.03.15
              3.395 €

              01.08.15
              23.08.15
              3.395 €

              26.09.15
              18.10.15
              3.495 €

              28.07.18
              19.08.18
              2.995 €

              23.09.18
              15.10.18
              2.995 €

              09.02.19
              03.03.19
              3.195 €

              28.07.19
              17.08.19
              2.995 €

              23.09.19
              13.10.19
              3.195 €

              16.02.20
              07.03.20
              3.195 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                China By Bike - Gebhardt und Häring GbR

                Karlsgartenstr. 19
                12049 Berlin
                Deutschland
                030 - 62 25 645
                info@china-by-bike.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • CHINA BY BIKE Reiseleitung
                  • Alle Transfers
                  • Alle Übernachtungen
                  • Fahrradmiete
                  • Begleitfahrzeug
                  • Umfangreiches Informationsmaterial
                  zusätzliche Leistungen
                    • Visumbesorgung China
                      150 €
                    • Internationale Flüge
                      0 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Verpflegung, Eintrittspreise, sonstige Transporte. Dafür sind ca. 450 Euro einzuplanen
                      • Einzelzimmerzuschlag: 580,- €
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 6

                        Max. Teilnehmerzahl: 14

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach China entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 4138 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 96 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.
                            • Die Anzahlung erfolgt innerhalb von 14 Tagen, das finale Zahlungsziel liegt bei 21 Tagen vor Reisebeginn.