Buddha Jayanti – Ein Tag des Friedens

Der Helambu Marathon – Die Chance das Rennen um die Gipfel des Himalayas zu gewinnen
25. Juni 2019
Tourismus trifft Philanthropie – Hotel Tarkeghyang, Climate Trek Nepal
10. Juli 2019
Show all

Lord Buddha wurde vor 2500 Jahren an einem Vollmondtag in der Stadt Lumbini in Nepal geboren. Fast 11% der nepalesischen Bevölkerung praktiziert den Buddhismus und verehrt Lord Buddha als deren Gott. Jedes Jahr feiern Millionen Nepalis und Menschen von überall aus der Welt den Geburtstag Buddha’s mit verschiedenen Veranstaltungen und Programmen, die den Frieden in der Welt fördern.

Die Helambu Region Sindhupalchok ist hauptsächlich von buddhistischen Gemeinschaften repräsentiert. The indigene und buddhistische Gruppe Hyolmo (eine Art Sherpa in Nepal) ist weitverbreitet in Helambu. Melamchigyang, Teil des Climate Trek Nepals, ist ein interessanter Ort, der vorwiegend von der Hyolmo Gemeinschaft repräsentiert ist. Jedes Jahr beginnend am 13. Mai gibt es dort eine 5-tätige große Meditation, welche ‚Puja‘ genannt wird, die den Geburtstag Buddhas zelebriert. Das Hauptziel der Veranstaltung ist es Frieden und Gesundheit in der Welt zu verbreiten. Jeder, der zu diesen Zeitpunkt Melamchigyang besucht, ist ausdrücklich eingeladen an den Feierlichkeiten und Meditationen teilzunehmen.

Als besonderes Event der sozialen Zusammengehörigkeit bringt eine Gruppe des lokalen Klosters ‚Melamchighyang Gumba‘ Frieden und Wohlstand nicht nur in das eigene Dorf, sondern auch in die benachbarten Orte. Nach der großen Meditation werden viele Orte und tausende Menschen besucht, um Weißheit und Frieden zu verbreiten. Alle Materialien und Ressourcen, die benötigt werden, um die Gurus und Besucher der ‚Puja‘ zu versorgen, werden aus eigenen Mitteln organisiert. Jeder der den Climate Trek Nepal in der zweiten Maiwoche besucht, wird Zeuge der besonderen Atmosphäre und kann den Frieden des Buddha Jayanti (Buddha’s Geburtstag) hautnah miterleben.