Der Bau der Everest Lodge in Langtang ist fast fertig

Kalkputz – eine umweltfreundliche Isolation im Buddha Inn
21. April 2021
Verschwundenes Isolationsmaterial in Syaphrubesi
2. Juni 2021
Show all

Auf 3570 m Höhe in der Langtang-Region im Rasuwa-Distrikt befindet das Everest-Guest-House. Herr Chhime Renjin Tamang ist der Besitzer des Gästehauses, das von seinen Eltern vor 30 Jahren gegründet wurde.

Der Lodge-Besitzer ist seit 2019 Mitglied im Climate Trek Nepal Projekt. Infolgedessen hat Chhime kürzlich mit dem Bau eines dreistöckigen Gebäudes mit mindestens 8 Zimmern begonnen. Der eigentliche Bau begann im März dieses Jahres. Der Rohbau für 2 Stockwerke ist bereits fertig. Der Eigentümer der Lodge ist zuversichtlich, den Betrieb der Lodge bis September 2021 aufnehmen zu können.

Die Photovoltaikanlage für die Beleuchtung und die solaren Wassererhitzer werden bis Juli 2021 installiert sein. Auch ein Abwasseraufbereitungssystem ist geplant, sobald der Bau abgeschlossen ist. Die Isolierung der Lodge hat im Rahmen des Projekts oberste Priorität, und Chhime hat bereits einen Großteil des Isoliermaterials für seine Lodge vor Ort. Die Errichtung der Lodge macht erhebliche Fortschritte und wird bis September fertiggestellt sein. Während des Baus der Lodge hatte Chhime finanzielle Probleme, da er aufgrund der Corona-Pandemie lange Zeit keine Einnahmen hatte. Das Projekt unterstützt die Lodge finanziell mit Hilfe der Spenden von forum anders reisen Mitgliedern und fördert die erneuerbaren Energien mit bis zu 80%.