Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

REISEPERLEN 2023

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 100 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt.
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Für den Frieden
      Der Verband für nachhaltigen Tourismus
        Fair zu den Menschen
          Freundlich zur Umwelt
            Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            • Auf dem Jakobsweg von Bad Münstereifel bis Trier wandern
            • Die Eifel gemeinsam mit Lamas entdecken
            • Entschleunigung beim Wandern mit den Tieren
            • Erleben der vielfältigen Landschaft: tiefe Täler, urige Wälder, weite Hochebenen
            • Auf alten Römerstraßen und mittelalterlichen Pilgerwegen laufen
            • Burgen und Schlösser, Kirchen und Klöster: Die Kulturlandschaft Eifel entdecken

            Eine Wanderung mit Lamas auf dem Jakobsweg? Egal, wem wir hier in der Eifel von unserem Projekt erzählt haben: Wir sind überall auf offene Ohren gestoßen und haben große Unterstützung erfahren.
            .
            Der Jakobsweg hat in den letzten Jahren eine ganz neue Bedeutung gewonnen. Viele Menschen sind - egal, ob religiös motiviert oder einfach als Langstreckenwanderer - auf seinen Spuren unterwegs. Und immer mehr Menschen starten zu "ihrem" Jakobsweg direkt vor der eigenen Haustür.
            .
            Bedeutende Orte wie Köln und Trier haben bereits im Mittelalter Abertausende von Pilgerinnen und Pilgern angezogen. Denn Köln beherbergt in seinem Dom den Dreikönigsschrein. Auf dem Weg machten sie Station in Prüm, wo man die Sandalen Christi zeigte. In Trier schließlich wird nach Überzeugung vieler Christen der Leibrock Christi aufbewahrt.
            .
            Die mittelalterliche Via Coloniensis führt mitten durch die Eifel. Durch die grüne Nordeifel mit ihren sanft geschwungenen Hügeln, die Kalkeifel mit ihren toskanisch anmutenden Wacholderhainen und den rauen, oft windumtosten Islek. Durchzogen wird sie von schnell fließenden Bächen und Flüssen wie der Kyll, der Prüm und der Sauer, die sich tief in die Hochplateaus eingekerbt haben und allerorten bizarre Felsformationen freilegten. Ausgedehnte Mischwälder wechseln sich mit Wiesen und Feldern ab, die den Eiflerinnen und Eiflern auch heute noch ihr Überleben in der Landwirtschaft sichern. Große Gebiete mit seltener Fauna und Flora sind als Naturschutzgebiete ausgewiesen. Hier kann man stunden-, fast tagelang in aller Einsamkeit wandern und die Natur in vollen Zügen genießen.
            .
            Aber die Eifel ist auch Kulturland. Angefangen von den Kelten über die Römer bis hin zu ungezählten Herrschaften des Mittelalters haben hier alle Generationen gebaut, Festungen und Burgen, Klöster und Kirchen errichtet. Wir begegnen diesen oft versteckten Kleinoden sage und schreibe auf Schritt und Tritt.
            .
            Und wir sind zu Gast bei den gemeinhin als verschlossenen geltenden Eiflern, die in den letzten Jahrhunderten wenig Gutes von fremden Herrschaften, gar Usurpatoren erfahren haben. Doch stimmt das überhaupt? Bei unseren Wanderungen haben wir - mit oder ohne Lamas - allerorten nur große Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft erlebt.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              09.07.21
              18.07.21*
              1.595 €

              13.08.21
              22.08.21
              1.595 €

              09.09.22
              18.09.22
              1.895 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              08.09.23
              17.09.23

              Preis pro Person Reisender im Doppelzimmer1.995 €
              Preis pro Person Reisender im Einzelzimmer2.095 €

              * Pilotreise

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                nomad GmbH

                Altburgstr. 26
                54597 Hersdorf
                Deutschland
                6553-83297-0
                info@nomad-reisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • 7 Hotel- und Gasthausübernachtungen
                  • 2 Zeltübernachtungen
                  • landeskundige Deutsch sprechende Reiseleitung
                  • Trekking mit Lamas (pro 2 Teilnehmenden ein Lama); Lamas tragen Lastsättel
                  • Vollpension (Tag 2-9); Halbpension (Frühstück und Picknick) Tag 10
                  Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                    • Fahrt zum Skulpturenpark Weißenseifen; Mitfahrgelegenheit auf Anfrage
                    • Kosten für An- und Abreise
                    • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
                    Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                      Min. Teilnehmerzahl: 8

                      Max. Teilnehmerzahl: 14

                      Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                      Zahlungsmodalitäten
                        • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                        • Fälligkeit der Restzahlung: 20 Tage vor Reisebeginn
                        • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 0 Tage vor Reisebeginn möglich.