Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Erholsame Auszeit im Allgäu für Trauernde vom 16.-20. April 2022

            © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter.

            "Neue Wege zu mir selbst und anderen"

            Diese Trauerreise ist ein besonderes Reiseangebot für trauernde Menschen. Nach dem Verlust eines Menschen liegt ein neuer Lebensabschnitt vor Ihnen. Sie müssen einen Weg ohne den geliebten Menschen finden und gehen – das gleicht einer Reise. Auf jeder Reise entdecke ich Unbekanntes, Neues, andere Menschen und Möglichkeiten, um das Leben neu zu gestalten. Zusammen mit anderen eine Reise zu begehen verbindet, schafft gemeinsame Erinnerungen und neue Perspektiven.
            Das schön gelegene Parkhotel am Soier See und die besonderen Unternehmungen im Allgäu bieten den geschützten Rahmen dieser begleiteten Reise für trauernde Menschen. Durch die sensible Seelsorge und Unterstützung der drei langjährigen Trauerbegleiterinnen können Sie neue Anregungen erhalten, Hoffnung schöpfen sowie auch einfach Entspannung finden. Schenken Sie sich selbst eine Auszeit mit sensibler verständnisvoller Betreuung und Seelsorge. Geben Sie sich eine weitere Chance auf Ihrem Lebensweg, ohne auf das Erinnern als wertvollem Schatz zu verzichten.
            Freuen Sie sich – ohne Ihre Trauer verleugnen zu müssen – auf interessante Begegnungen, Gespräche, Rituale und Impulse, Ausflüge und eine besondere Erholungszeit über die Osterfeiertage.

            "Was hinter uns liegt und was vor uns liegt,
            ist nichts im Vergleich zu dem, was in uns liegt"
            - R.W. Emerson -


            Ankommen:
            Individuelle Anreise ins Parkhotel am Soier See im Allgäu am Vormittag des 16.04.2022.
            Mit dem Auto: Wenn Sie Fahrgemeinschaften bilden möchten, dann sind wir gerne behilflich. Rufen Sie uns hierfür bitte kurz an oder schreiben Sie uns eine Mail. Für PKWs stehen kostenfreie Parkplätze am Hotel zur Verfügung, Tiefgaragenstellplätze sind gegen geringe Gebühr auf Anfrage möglich.
            Mit der Bahn: Murnau ist der nächste ICE-Bahnhof und Saulgrub die dem Hotel nächste Bahnstation. Die Fahrt von Murnau nach Saulgrub gilt übrigens als eine der schönsten Bahnstrecken Europas! Ein kostenloser Hotel-Shuttle-Service holt Sie gerne in Saulgrub ab (vorherige Anmeldung notwendig).

            Ihre Reisebegleiterinnen reisen schon vor Ihnen an und erwarten Sie vor Ort um die Mittagszeit. Bei einem ersten gemeinsamen Mittagsimbiss lernen Sie Romy Rinder-Beisenwenger, Katrin Beutenmüller, Gertrud Leven sowie die weiteren Teilnehmenden kennen.

            ATEMPAUSE – KRAFT SCHÖPFEN – ENERGIEN SPÜREN


            Ihre Unterkunft:
            Inmitten des Naturparks Ammergauer Alpen liegt das beschauliche Bad Bayersoien. Bis heute hat sich die Gemeinde den Charme eines bayerischen Bauerndorfes bewahrt. Am Rande dieses kleinen Heilbades und Moorkurortes befindet sich das 4-Sterne-Superior Parkhotel. Es ist umgeben von saftig grünen Wiesen, man blickt auf die Bergkulisse der Alpen und hat dazu den malerischer Soier See vor der Haustüre. Das idyllisch gelegene Hotel bietet die idealen Voraussetzungen für das Rahmenprogramm Ihrer Erholungstage. Die Ruhe in der Natur ermöglicht den Zugang zu mehr Bewusstheit auf allen Ebenen des Seins: Wo die Natur zu jeder Jahreszeit ihr schönstes Kleid trägt; wo Ruhe und Stille ein Ambiente schaffen, das Kraft schenkt; wo Menschen sich begegnen und Gastfreundschaft von Herzen kommt. Genießen Sie die wunderbare Atmosphäre des Ortes und kommen Sie an.

            Ihre Tage im Allgäu...
            Bei diesen Erholungstagen möchten wir nicht jeden einzelnen Tag beschreiben, denn wir werden die Tage je nach Wetter und Bedürfnissen in der Gruppe gestalten.
            Grob wird jeder Tag folgendermaßen ablaufen:

            • Wohnen im Parkhotel am Soier See, das allen Bedürfnissen eines solchen Angebotes für trauernde Menschen gerecht wird – schöner Garten, Seen, Berge, Schwimmbad, Sauna, Moorbad
            • Spaziergänge und Wanderungen in der wunderbaren Umgebung des Naturparks Ammergauer Alpen, bei denen mit allen Sinnen die Schöpfung wahrgenommen wird
            • Möglichkeiten für Achtsamkeitsübungen, Einzelgespräche nach Bedarf, prozessorientiertes Arbeiten mit Naturelementen, Ritualen und Symbolen
            • Austausch in einer Gruppe von Gleichgesinnten bietet die Chance, Trauer und Ängste zu erspüren, zu benennen und aufzulösen
            • Bewusst Momente des "für sich seins" erleben
            • Intensive Betreuung durch ein hervorragend sich ergänzendes Team, bestehend aus den beiden ausgebildeten und langjährig tätigen Trauerbegleiterin Romy Rinder-Beisenwenger und Katrin Beutenmüller sowie der erfahrenen Krankenschwester Gertrud Leven
            Moor – schwarzes Gold der Erde
            Die Rückkehr zu Traditionen, zu altem Wissen über die Natur und ihre Heilkräfte ist fester Bestandteil im Denken und bewussten Handeln unserer Gesellschaft geworden. So gewinnt auch das alte Naturheilmittel Moor wieder mehr an Bedeutung. Durch das Abschmelzen der Gletscher über Europavor 8.000 bis 12.000 Jahren entstanden kleine Seen, die größtenteils keine Zu- und Abflüsse hatten. Verschiedenste Pflanzen drangen in dieses Biotop vor, z.B. Schilf, Schachtelhalm, Weide und Erle. Die Pflanzen starben wieder ab, tauchten im Wasser unter und wurden konserviert. Dieser Prozess verläuft sehr langsam, die so entstandene Schicht wächst pro Jahr nur um etwa einen Millimeter. So entstand das ausschließlich von Niederschlägen gespeiste Bergkiefern Hochmoor. Heute ist sein breites Wirkspektrum als entzündungshemmendes, durchblutungsförderndes, schmerzstillendes und kräftigendes Heilmittel umfassend wissenschaftlich bestätigt. In der geschützten Naturlandschaft der Ammergauer Alpen warten 140 Jahre Kurtradition sowie die Rückkehr zu altem Wissen der Natur mit ihren Heilkräften auf Sie.

            „Der für therapeutische Zwecke angewandte Torf der Ammergauer Alpen gilt derzeit als eine der wissenschaftlich am besten untersuchten Moorarten weltweit.“
            (Studie Priv. Doz. Dr. med A. Beer)


            Mitzubringen sind:
            • Wanderschuhe und eventuell -stöcke
            • Tagesrucksack
            • Trinkflasche
            • Badesachen
            • Ein Symbol, welches Sie mit Ihrem verstorbenen Menschen verbindet

            Ihre Begleiterinnen:
            • Romy Rinder-Beisenwenger (Jahrgang 1957) ist verheiratet und hat einen Sohn. Sie ist Lehrerin an einer Sonderschule für Körperbehinderte, Ergotherapeutin, Kunstassistentin und Gesundheitswanderführerin. Sie besitzt über 20 Jahre Erfahrung in der Trauerarbeit/Trauerbegleitung im Hospiz und ist Mentorin im Bereich Trauerbegleitung.
            • Gertrud Leven (Jahrgang 1959) ist verheiratet und hat drei Kinder. Sie ist ausgebildete Krankenschwester mit langjähriger Krankenhauserfahrung, dazu Hygienebeauftragte und Wundschwester.
            • Katrin Beutenmüller (Jahrgang 1969) ist Mutter zweier erwachsener Söhne. Sie arbeitet im Blauen Haus des Förderkreises krebskranker Kinder e.V. Dazu hat sie langjährige Erfahrung in der Trauerarbeit mit Familien und jungen Erwachsenen, in Gruppenangeboten sowie in Einzelgesprächen.

            Ihr Übernachtungshotel:

            Parkhotel am Soier See
            Am Kurpark 1
            82435 Bad Bayersoien
            0884 5120
            https://www.parkhotel-bayersoien.de

            Anmeldeschluss ist der 15.03.2022

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              16.04.22
              20.04.22
              1.050 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                INTI Tours e.K.

                INTI Tours e.K.

                Hauffstrasse 15
                73326 Deggingen
                Deutschland
                07334 - 95 97 41
                info@inti-tours.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • 4 Übernachtungen im Doppel- oder Einzelzimmer im Parkhotel am Soier See
                  • "Verwöhnpension" – beinhaltet Frühstücksbuffet, mittags zwischen 12.00 und 14.00 Uhr einen Schmankerl-Imbiss oder ein "Vesper" zum Mitnehmen, zum Abendessen ein Auswahlmenü oder Themenbuffet
                  • Am Anreisetag kleiner Schmankerl-Mittagsimbiss
                  • Sprudelwasser sowie Granderwasser im Seminarraum
                  • Moorpackung gesamter Rücken
                  • Ausflüge und Wanderungen in die wunderbare Umgebung des Soier Sees und in die Ammergauer Alpen
                  • Tägliche Impulse und intensive Betreuung durch die ausgebildeten Trauerbegleiterinnen Romy Rinder-Beisenwenger, Katrin Beutenmüller und Krankenschwester Gertrud Leven
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      110 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • An- und Abreise (erfolgt individuell)
                      • Zusätzliche Verpflegung und Getränke
                      • Trinkgelder
                      • Persönliche Ausgaben
                      • Reiseversicherung (Reisegepäck, Krankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung)
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 10

                        Max. Teilnehmerzahl: 12

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 30 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.
                          • Die Restzahlung ist von Ihnen, soweit feststeht, dass die Reise nicht mehr unter den in Ziffer 7.2 unserer AGBs (siehe Website) genannten Voraussetzungen abgesagt werden kann, so zu leisten, dass Sie uns oder der in der Buchungsbestätigung angegebenen Stelle 4 Wochen vor Reisebeginn gutgeschrieben ist.