Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Kunst, Herrenhäuser und leidenschaftliche Denkmalpfleger

            • Visionäre Schlossherren
            • Exklusive Schlossbesuche
            • Künstlerkolonie Ahrenshoop
            • Barlach-Stadt Güstrow

            Besuch bei visionären Schlossherren im Hinterland Mecklenburg-Vorpommerns
            Mecklenburg ist reich an Schlössern. Doch viele werden ungewöhnlich genutzt: als Galerie für Fotokunst, deutsch-japanische Begegnungsstätte, charmantes Café...

            Mecklenburg und Vorpommern zählen zu den am dünnsten besiedelten Regionen Deutschlands. Umso erstaunlicher ist es, dass dies mit einer sehr hohen Dichte an Schlössern, Guts- und Herrenhäusern einhergeht. Auf der Website Alleburgen.de finden sich dazu sage und schreibe 2168 Einträge! Die meisten rangieren selbstverständlich nicht ansatzweise in der Kategorie „Versailles“ oder „Neuschwanstein“.

            Vielmehr handelt es sich in der überwiegenden Zahl um Gutshäuser, die als zwar repräsentativer, Familiensitz fungierten, aber selbstverständlich nicht die Größe der Anlagen des Hochadels erreichten. Dennoch haben sich die ehemaligen Herren dort wahre Denkmale geschaffen –und je nach Gusto und Epoche auf hochwertige barocke, klassizistische oder historistische Ausgestaltung Wert gelegt.

            Nach dem Zweiten Weltkrieg und mit Gründung der DDR fielen die meisten dieser Schmuckstücke in einen Dornröschenschlaf. Schließlich konnten die SED-Kader wenig bis gar nichts mit diesen symbolhaft für die Klasse der Großgrundbesitzer stehenden Bauten anfangen. So wurde ein Großteil der Anlagen dem Verfall preisgegeben.

            Erst mit der Wende und der Wiedervereinigung drehte sich das Blatt. Viele dieser Architekturschätze konnten mittlerweile saniert werden. Dabei waren es oft gar nicht die Nachfahren der ehemaligen Besitzer, die sich für den Erhalt engagierten, sondern lokale Initiativen oder visionäre Mäzene auf der Suche nach einem Platz für kulturelle Begegnung, Präsentation einer Kunstsammlung etc.

            Die Reise führt Sie zu Guts- und Herrenhäusern, deren Besitzer es mit Hilfe eines ungewöhnlichen, wenngleich überzeugenden Nutzungskonzepts geschafft haben, die wertvolle Bausubstanz zu erhalten – und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Außerdem auf dem Programm: Die Künstlerkolonie Ahrenshoop und das Atelier-Haus von Ernst Barlach.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              22.04.21
              25.04.21
              967 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                drp Kulturtours - eine Marke der IBK Institut für Bildung und Kulturreisen GmbH csr Siegel

                drp Kulturtours - eine Marke der IBK Institut für Bildung und Kulturreisen GmbH

                Dillstraße 16
                20146 Hamburg
                Deutschland
                040 43 263 466
                info@drp-kulturtours.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • 3x Übernachtung mit Halbpension im Hotel am Schlosspark Güstrow
                  • 1x Afternoon Tea Schloss Kittendorf
                  • 1x Mittagsimbiss im FerienGut Dalwitz
                  • Eintritt & Führung Schloss Kummerow
                  • Eintritt Schloss Mitsuko
                  • Eintritt & Führung Kunstkaten Ahrenshoop
                  • Eintritt & Führung Kunstmuseum Ahrenshoop
                  • Eintritt & Führung Barlach Atelierhaus Güstrow
                  • Eintritt & Führung Gertrudenkapelle Güstrow
                  • Stadtrundgang in Güstrow
                  • Transfers mit Kleinbus/Taxis
                  • durchgängige Kulturtours-Reiseleitung
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      32 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Anreise mit der Bahn - wir machen gerne ein Angebot
                      • Reiseschutz: Wir empfehlen eine Reiserücktrittversicherung
                      • Getränke während der Mahlzeiten
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 9

                        Max. Teilnehmerzahl: 16

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn möglich.
                          • Ein Reiserücktritt durch den Kunden ist jederzeit möglich. Allerdings fallen - abhängig vom Termin - Stornogebühren an. Details hierzu finden Sie in unseren Allgemeinen Reisebedingungen.