Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Wanderfreude und aktive Entspannung im Pfälzerwald

            • Abwechslungsreiche Wanderungen durch das UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald sowie im Gebiet der Deutschen Weinstraße
            • Spektakuläre Ausblicke, bizarre Felsen und verwunschene Burgruinen
            • Stationentheater auf der geschichtsträchtigen Burg Trifels
            • Sagen und Legenden im Dahner Felsenland nahe der französischen Grenze
            • Austausch und Weinprobe im Weingut einer Pfälzer Winzerin
            • Genuss und Sinnesfreuden in der „Toscana Deutschlands“
            • Take Away: Einfache Übungen und Kniffe zur Entspannung im Alltag

            Aktiv entspannen auf einergenußvollen Tour durch die „Toscana Deutschlands“: Wir wandern durch das größte deutsche Waldgebiet, das an Frankreich grenzende UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald, bestaunen sagenumwobene Felsentürme und Burgruinen, lauschen regionalen Fabeln und Geschichten, shoppen Schuhe, entspannen in der Therme und genießen edle Tropfen von der angrenzenden Pfälzer Weinstraße direkt bei einer Winzerin. Programm
            Diese Reise ist für alle gedacht, die gerne in wunderschöner Natur aktiv entspannenund auch noch die ein oder andere kleine Übung für die Entspannungmit nach Hause nehmen wollen. Die passionierte Wanderleiterin Simone Viel führt Euch in einer Reihe von Thementagen über spannende und abwechslungsreiche Wege zu ihren persönlichen Highlights in der Pfalz. Am Morgen lädt die zertifizierte Lehrerin für Yoga und „Embodied Mindfulness“ je zu einer halben Stunde Bewegung mit Spürsinn und Achtsamkeit ein.Locker werden nach der langen Anreise und Dehnen zwischen den ausgedehnten Wanderungensorgen für kurze aber wirksame Entspannung und Runterkommen.
            Noch mehr Sinneseindrücke könnt Ihr, wenn Ihr wollt, beim Thermenbesuch, diversen Massagen und einer Weinverkostung sammeln.

            Die Region
            Das milde Klima der Pfalz und die gelassene Pfälzer Lebensart haben der Region zwischen Neustadt an der Weinstraße und den Vogesen in Frankreich den Spitznamen „Toscana Deutschlands“ eingebracht. Und in der Tat präsentiert sich die Weinstraße bereits im März mit einer verschwenderischen Mandelblüte und prallen Rebstöcken Anfang September. Ende Juni blühen die Kastanien, die „Keschde“, die wie alle Spezialitäten der fruchtbaren Region zu leckeren Speisen und Getränken verarbeitet werden. Nicht zuletzt die überall gegenwärtigen Flammkuchen zeugen von der Nähe zu Frankreich.
            Das UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald ist das größte zusammenhängende Waldgebiet in Deutschland und ein fantastisches Wanderparadies. Spektakuläre Ausblicke, vielseitige Mischwälder und kuriose Felsformationen lassen wirklich jedes Wanderinnenherz höherschlagen. Das Wanderniveau
            Die Wanderungen führen gern auf schmalen Pfaden über Stock und Stein. Wir versuchen eintönige „Wald-Autobahnen“ möglichst zu meiden und genießen die Abwechslung, die uns das Erklimmen der zahlreichen Felsriegel und Aussichtspunkte bietet. Die Wege gehen meist in einem sanften Auf und Ab über die kleinen Höhen des Waldgebietes, die ein oder andere Felsbesteigung kann auch ausgelassen werden. Unsere Abschlusswanderung lässt uns eintauchen in die Weinberge der Region. Drei Tageswanderungen bewegen sich zwischen 12 und 15 km Entfernung, zwei kürzere liegen bei 5, bzw. 7.5 km. Die Unterkunft
            Die familiäre Pension „Bergterrasse“ in Annweiler ist wunderschön am Hang gelegen, mit direktem Blick auf die geschichtsträchtige Burg Trifels und einem traumhaften Sonnenaufgang hinter den sanften Hügeln des Pfälzerwaldes. Liegestühle auf der Wiese und Hängematten im Wäldchen am Hotel laden zum Entspannen ein, die Friedenskapelle hinterm Haus bietet einen echten „Wellnessbereich für die Seele“. Das Restaurant „Zur Alten Gerberei“ im historischen Stadtkern ist ein „Schwesterbetrieb“ und wird uns an einigen Abenden die Gaumenfreuden der Region schmackhaft machen. Das Frühstücksbuffet genießen wir auf der Sonnenterrasse oder im Wintergarten der Pension. Gratis-Yoga-Stunde
            Kostenlose Probestunde zum Kennenlernen mit Simone gibt es in ihren Online-Yoga-Kursen (über Zoom).
            Simone gibt Hatha Yoga Slow Flow am Sonntagmorgen, Yoga für den Rücken am Montagabend und Yin Yoga am Mittwochabend (Achtung Reisepause ab 3.9., wenn Simone für Women Fair Travel auf Tour ist!).

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              26.06.20
              03.07.20
              890 €

              21.08.20
              28.08.20
              890 €

              04.09.20
              11.09.20
              890 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              25.06.21
              02.07.21
              890 €

              03.09.21
              10.09.21
              890 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                WomenFairTravel gmbH

                WomenFairTravel gmbH

                Crellestr. 19/20
                10827 Berlin
                Deutschland
                030 2000520 30
                info@womenfairtravel.com

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Sammeltransfer ab/bis Bahnhof Annweiler am Trifels
                  • 7 Übernachtungen im DZ mit Dusche/WC in der Pension „Bergterrasse“
                  • Frühstücksbuffet in der Pension Bergeterrasse, Willkommens- und Abschiedsdinner im Restaurant „Zur Alten Gerberei“, auch vegetarisch und vegan möglich
                  • Wohnflur mit Aussicht zur exklusiven Nutzung für die Gruppe
                  • Bewegter Start in den Tag mit Spürsinn und Achtsamkeit
                  • 3 Ganztages-Wanderungen, 2 Halbtages-Wanderungen
                  • Alle Transfers/Fahrten wie im Programm beschrieben
                  • Nutzung der regionalen Busse und Bahnen sowie Eintritte zu Museen, Burgen und Therme
                  • Stationentheater auf Burg Trifels (bei Verfügbarkeit)
                  • Weinbergsführung, Einblick in die Weinherstellung & Weinprobe
                  • Legenden und Geschichten auf dem Sagenweg im Dahner Felsenland
                  • Thermenbesuch in Bad Bergzabern
                  • Wanderleiterin, zertifizierte Yoga- und Achtsamkeitslehrerin
                  zusätzliche Leistungen
                    • EZZ
                      160 €
                      Einzelzimmerzuschlag
                    • EZZ
                      160 €
                      Einzelzimmerzuschlag
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      160 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • An- und Abreise
                      • Getränke / weitere Verpflegung
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 8

                        Max. Teilnehmerzahl: 12

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.