Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Galápagos-Inseln - Insel-Hopping: Reise in die Urwelt

            1. Reisetag: Ankunft auf der Insel Baltra–Insel Santa Cruz (Tortuga Bay)
            Am Morgen fliegen Sie von Quito oder Guayaquil auf die Insel Baltra (Flug nicht inklusive). Dort werden Sie von Ihrem Reiseleiter erwartet und nach Puerto Ayora ins Hotel begleitet. Am Nachmittag unternehmen Sie eine ca. einstündige, einfache Wanderung zu einem der schönsten, weißen Sandstrände der Insel, dem Tortuga-Bay-Strand. Auf dem Ausflug lassen sich Finken, Pelikane, Flamingos und Meeresechsen beobachten. Sie haben die Möglichkeit zu schwimmen oder am Strand zu relaxen. Den Abend können Sie nach Ihren Wünschen gestalten und die Ausgehmöglichkeiten erkunden. (-/M/A)
            2. Reisetag: Santa Cruz & Isabela
            Nach dem Frühstück besuchen Sie die bekannte Charles-Darwin-Station, wo Ihnen das Schildkrötenaufzuchtprogramm im Galápagos-Archipel erläutert wird. Sie haben die Gelegenheit die Riesenschildkröte Diego kennenzulernen. Nach dem Mittagessen steht die dreieinhalbstündige Überfahrt mit dem Schnellboot zur Insel Isabela an. Dort spazieren Sie zur Flamingolagune, dem Brutort der Flamingos. (F/M/A)
            3. Reisetag: Insel Isabela (Vulkan Sierra Negra–Vulkan Chico – Concha y Perla)
            Heute steht ein ganz besonderes Ausflugsziel auf dem Programm. Ihr Guide holt Sie vom Hotel ab und begleitet Sie zu einem der schönsten Vulkane der Welt. Der Krater des Vulkans Sierra Negra hat einen Durchmesser von ca. sieben Kilometern. Während einer vierstündigen Wanderung durch beeindruckende Landschaften geht es vorbei an dem riesigen Einbruchskrater. Nach dem Boxlunch kehren Sie wieder zu Ihrem Hotel zurück. Nach einer kurzen Pause werden Sie zu Concha y Perla für eine Schnorcheltour geführt. Hier können Sie mit den verspielten Pinguinen und Seelöwen schwimmen. (F/BL/A)
            4. Reisetag: Insel Isabela–Insel Santa Cruz–Baltra (Flughafen)
            Ihr Guide holt Sie bereits am frühen Morgen im Hotel ab und bringt Sie zum Hafen der Insel Isabela. Sie fahren mit dem öffentlichen Schnellboot zur Insel Santa Cruz. Von Puerto Ayora geht es über das Hochland zum Flughafen von Baltra. Von hier können Sie nach Quito oder Guayaquil fliegen (Flug nicht inklusive). Wir wünschen einen guten Flug. (F/-/-)

            1. Reisetag: Ankunft auf der Insel Baltra–Insel Santa Cruz (Tortuga Bay)
            Am Morgen fliegen Sie von Quito oder Guayaquil auf die Insel Baltra (Flug nicht inklusive). Dort werden Sie von Ihrem Reiseleiter erwartet und nach Puerto Ayora ins Hotel begleitet. Am Nachmittag unternehmen Sie eine ca. einstündige, einfache Wanderung zu einem der schönsten, weien Sandstrände der Insel, dem Tortuga-Bay-Strand. Auf dem Ausflug lassen sich Finken, Pelikane, Flamingos und Meeresechsen beobachten. Sie haben die Möglichkeit zu schwimmen oder am Strand zu relaxen. Den Abend können Sie nach Ihren Wünschen gestalten und die Ausgehmöglichkeiten erkunden. (-/M/A)
            2. Reisetag: Insel Plazas, Insel Seymour, Insel Santa Fe oder Insel Bartolomé
            Nach dem Frühstück werden Sie eine der oben erwähnten Inseln ansteuern. Dort können Sie mehr über die faszinierende Fauna und Flora der Galápagos-Inseln erfahren. Anschließend kehren Sie ins Hotel zurück. (Das Ausflugsziel hängt von den Verfügbarkeiten ab). (F/M/A)

            Insel Plazas
            Sie werden von Ihrem Guide gegen 08.00 Uhr am Hotel abgeholt, um in ca. 1 Stunden zur Insel Plazas zu fahren. Hier können Sie die Seelöwenkolonien und die gelb-rotbraunen Landleguane beobachten. Bedeckt mit Sesuvium-Mattengeflechten (roter Korallen-Strauch) und den hoch gewachsenen Opuntia-Kakteen ist die Insel ein idealer Brutplatz für Gabelschwanzmöwen, Fregattvögel, Tropicvögel, Maskentölpel und Sturmtaucher. Genießen Sie die schöne Aussicht vom Steilufer aus. Anschließende Rückkehr nach Puerto Ayora.

            Insel Seymour
            Nach dem Frühstück werden Sie gegen 08.00 Uhr am Hotel abgeholt, um zur Insel Seymour zu fahren. Die Insel bildet ein Lavaplateau, das unterseeisch entstanden ist und im Verlauf der Jahrmillionen aus dem Meer herausgehoben wurde. Auf der Insel Seymour wachsen Kakteen, Palo-Santos-Bäume und Salzbüsche. Sie wandern über den ca. 2 km langen Pfad im Norden der Insel und die steinige Küste entlang. Sie können Blaufusstölpel und Fregattvögel entlang des Pfades beobachten und den am Ufer spielenden Seelöwen zu sehen. Meeresechsen lassen sich auf den weißen Korallenriffen und den schwarzen Lavafelsen entdecken.

            Insel Bartolomé
            Bereits frühmorgens werden Sie am Hotel abgeholt. Das Frühstück wird Ihnen auf dem Boot serviert. Sie besuchen eine der schönsten Landschaften des Galápagos-Archipels. Von der Insel Bartolome können Sie den aufragenden Pinacle Rock, welcher von zwei halbmondartigen Sandstränden eingerahmt wird, besichtigen. Rote Satellitenkrater, Aschefelder und kleine Lavatunnel säumen den Aufstieg durch die spärliche Landschaft. Von der Insel aus können Sie mit etwas Glück springende Mantarochen beobachten. Das türkise Wasser, welches die Insel umgibt, lädt zum Schnorcheln und Schwimmen ein. Zudem lassen sich die Galápagos-Pinguine im tropischen Gewässer beobachten. Am Nachmittag erreichen Sie wieder die Insel Santa Cruz und werden ins Hotel begleitet.

            Insel Santa Fe
            Die Insel Santa Fe verfügt über einen malerischen Strand. Auf dem Lavaplateau der Insel bestimmen Baumkakteen, Palo Santos und Scalesia die Landschaft. Über einen kurzen Anstieg durch einen Opuntienwald gelangen Sie auf eine Anhöhe, wo sich die auf der Insel endemischen Landleguane befinden. Am Morgen können Sie diese auch auf einem kleinen Weg am Strand entdecken.
            „Mein persönlicher Reisetipp": Der Strand von Santa Fe ist Wohnzimmer einer riesigen Seelöwenkolonie. Bei einem Schnorchelausflug kommen die verspielten Meeresbewohner oft ganz nah heran. Aber vorsichtig, lassen Sie sich nicht in die Flosse "zwicken".

            3. Reisetag: Santa Cruz & Isabela
            Nach dem Frühstück besuchen Sie die bekannte Charles-Darwin-Station, wo Ihnen das Schildkrötenaufzuchtprogramm im Galápagos-Archipel erläutert wird. Sie haben die Gelegenheit die Riesenschildkröte Diego kennenzulernen. Nach dem Mittagessen steht die dreieinhalbstündige Überfahrt mit dem Schnellboot zur Insel Isabela an. Dort spazieren Sie zur Flamingolagune, dem Brutort der Flamingos. (F/M/A)
            4. Reisetag: Insel Isabela (Vulkan Sierra Negra–Vulkan Chico – Concha y Perla)
            Heute steht ein ganz besonderes Ausflugsziel auf dem Programm. Ihr Guide holt Sie vom Hotel ab und begleitet Sie zu einem der schönsten Vulkane der Welt. Der Krater des Vulkans Sierra Negra hat einen Durchmesser von ca. sieben Kilometern. Während einer vierstündigen Wanderung durch beeindruckende Landschaften geht es vorbei an dem riesigen Einbruchskrater. Nach dem Boxlunch kehren Sie wieder zu Ihrem Hotel zurück. Nach einer kurzen Pause werden Sie zu Concha y Perla für eine Schnorcheltour geführt. Hier können Sie mit den verspielten Pinguinen und Seelöwen schwimmen. (F/BL/A)
            5. Reisetag: Insel Isabela–Insel Santa Cruz–Baltra (Flughafen)
            Ihr Guide holt Sie bereits am frühen Morgen im Hotel ab und bringt Sie zum Hafen der Insel Isabela. Sie fahren mit dem öffentlichen Schnellboot zur Insel Santa Cruz. Von Puerto Ayora geht es über das Hochland zum Flughafen von Baltra. Von hier können Sie nach Quito oder Guayaquil fliegen (Flug nicht inklusive). Wir wünschen einen guten Flug. (F/-/-)

            1. Reisetag: Ankunft auf der Insel Baltra –Insel Santa Cruz (Tortuga Bay)
            Am Morgen fliegen Sie von Quito oder Guayaquil auf die Insel Baltra (Flug nicht inklusive). Dort werden Sie von Ihrem Reiseleiter erwartet und nach Puerto Ayora ins Hotel begleitet. Am Nachmittag unternehmen Sie eine ca. einstündige, einfache Wanderung zu einem der schönsten, weien Sandstrände der Insel, dem Tortuga-Bay-Strand. Auf dem Ausflug lassen sich Finken, Pelikane, Flamingos und Meeresechsen beobachten. Sie haben die Möglichkeit zu schwimmen oder am Strand zu relaxen. Den Abend können Sie nach Ihren Wünschen gestalten und die Ausgehmöglichkeiten erkunden. (-/M/A)
            2. & 3. Reisetag: Insel Plazas, Insel Seymour, Insel Santa Fe oder Insel Bartolome
            Nach dem Frühstück werden Sie eine der oben erwähnten Inseln ansteuern. Dort können Sie mehr über die faszinierende Fauna und Flora der Galápagos-Inseln erfahren. Anschließend kehren Sie ins Hotel zurück. (Das Ausflugsziel hängt von den Verfügbarkeiten ab). (F/M/A)
            4. Reisetag: Santa Cruz & Insel Isabela
            Nach dem Frühstück besuchen Sie die bekannte Charles-Darwin-Station, wo Ihnen das Schildkrötenaufzuchtprogramm im Galápagos-Archipel erläutert wird. Sie haben die Gelegenheit die Riesenschildkröte Diego kennenzulernen. Nach dem Mittagessen steht die dreieinhalbstündige Überfahrt mit dem Schnellboot zur Insel Isabela an. Dort spazieren Sie zur Flamingolagune, dem Brutort der Flamingos. (F/M/A)
            5. Reisetag: Insel Isabela (Vulkan Sierra Negra–Vulkan Chico – Concha y Perla)
            Heute steht ein ganz besonderes Ausflugsziel auf dem Programm. Ihr Guide holt Sie vom Hotel ab und begleitet Sie zu einem der schönsten Vulkane der Welt. Der Krater des Vulkans Sierra Negra hat einen Durchmesser von ca. sieben Kilometern. Während einer vierstündigen Wanderung durch beeindruckende Landschaften geht es vorbei an dem riesigen Einbruchskrater. Nach dem Boxlunch kehren Sie wieder zu Ihrem Hotel zurück. Nach einer kurzen Pause werden Sie zu Concha y Perla für eine Schnorcheltour geführt. Hier können Sie mit den verspielten Pinguinen und Seelöwen schwimmen. (F/BL/A)
            6. Reisetag: Insel Isabela–Insel Santa Cruz–Baltra (Flughafen)
            Ihr Guide holt Sie bereits am frühen Morgen im Hotel ab und bringt Sie zum Hafen der Insel Isabela. Sie fahren mit dem öffentlichen Schnellboot zur Insel Santa Cruz. Von Puerto Ayora geht es über das Hochland zum Flughafen von Baltra. Von hier können Sie nach Quito oder Guayaquil fliegen (Flug nicht inklusive). Wir wünschen einen guten Flug. (F/-/-)

            1. Reisetag: Ankunft auf der Insel Baltra–Insel Santa Cruz (Tortuga Bay)
            Am Morgen fliegen Sie von Quito oder Guayaquil auf die Insel Baltra (Flug nicht inklusive). Dort werden Sie von Ihrem Reiseleiter erwartet und nach Puerto Ayora ins Hotel begleitet. Am Nachmittag unternehmen Sie eine ca. einstündige, einfache Wanderung zu einem der schönsten, weien Sandstrände der Insel, dem Tortuga-Bay-Strand. Auf dem Ausflug lassen sich Finken, Pelikane, Flamingos und Meeresechsen beobachten. Sie haben die Möglichkeit zu schwimmen oder am Strand zu relaxen. Den Abend können Sie nach Ihren Wünschen gestalten und die Ausgehmöglichkeiten erkunden. (-/M/A)
            2. & 3. Reisetag: Insel Plazas, Insel Seymour, Insel Santa Fe oder Insel Bartolome
            Nach dem Frühstück werden Sie eine der oben erwähnten Inseln ansteuern. Dort können Sie mehr über die faszinierende Fauna und Flora der Galápagos-Inseln erfahren. Anschließend kehren Sie ins Hotel zurück. (Das Ausflugsziel hängt von den Verfügbarkeiten ab). (F/M/A)
            4. Reisetag: Santa Cruz & Isabela
            Nach dem Frühstück besuchen Sie die bekannte Charles-Darwin-Station, wo Ihnen das Schildkrötenaufzuchtprogramm im Galápagos-Archipel erläutert wird. Sie haben die Gelegenheit die Riesenschildkröte Diego kennenzulernen. Nach dem Mittagessen steht die dreieinhalbstündige Überfahrt mit dem Schnellboot zur Insel Isabela an. Dort spazieren Sie zur Flamingolagune, dem Brutort der Flamingos. (F/M/A)
            5. Reisetag: Insel Isabela (Vulkan Sierra Negra–Vulkan Chico – Concha y Perla)
            Heute steht ein ganz besonderes Ausflugsziel auf dem Programm. Ihr Guide holt Sie vom Hotel ab und begleitet Sie zu einem der schönsten Vulkane der Welt. Der Krater des Vulkans Sierra Negra hat einen Durchmesser von ca. sieben Kilometern. Während einer vierstündigen Wanderung durch beeindruckende Landschaften geht es vorbei an dem riesigen Einbruchskrater. Nach dem Boxlunch kehren Sie wieder zu Ihrem Hotel zurück. Nach einer kurzen Pause werden Sie zu Concha y Perla für eine Schnorcheltour geführt. Hier können Sie mit den verspielten Pinguinen und Seelöwen schwimmen. (F/BL/A)
            6. Reisetag: Insel Isabela
            Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F/-/-)
            7. Reisetag: Insel Isabela–Insel Santa Cruz –Baltra (Flughafen)
            Ihr Guide holt Sie bereits am frühen Morgen im Hotel ab und bringt Sie zum Hafen der Insel Isabela. Sie fahren mit dem öffentlichen Schnellboot zur Insel Santa Cruz. Von Puerto Ayora geht es über das Hochland zum Flughafen von Baltra. Von hier können Sie nach Quito oder Guayaquil fliegen (Flug nicht inklusive). Wir wünschen einen guten Flug. (F/-/-)

            1. Reisetag: Ankunft auf der Insel Baltra–Insel Santa Cruz (Tortuga Bay)
            Am Morgen fliegen Sie von Quito oder Guayaquil auf die Insel Baltra (Flug nicht inklusive). Dort werden Sie von Ihrem Reiseleiter erwartet und nach Puerto Ayora ins Hotel begleitet. Am Nachmittag unternehmen Sie eine ca. einstündige, einfache Wanderung zu einem der schönsten, weien Sandstrände der Insel, dem Tortuga-Bay-Strand. Auf dem Ausflug lassen sich Finken, Pelikane, Flamingos und Meeresechsen beobachten. Sie haben die Möglichkeit zu schwimmen oder am Strand zu relaxen. Den Abend können Sie nach Ihren Wünschen gestalten und die Ausgehmöglichkeiten erkunden. (-/M/A)
            2. - 4. Reisetag: Insel Plazas, Insel Seymour, Insel Santa Fe oder Insel Bartolome
            Nach dem Frühstück werden Sie eine der oben erwähnten Inseln ansteuern. Dort können Sie mehr über die faszinierende Fauna und Flora der Galápagos-Inseln erfahren. Anschließend kehren Sie ins Hotel zurück. (Das Ausflugsziel hängt von den Verfügbarkeiten ab). (F/M/A)
            5. Reisetag: Santa Cruz & Isabela
            Nach dem Frühstück besuchen Sie die bekannte Charles-Darwin-Station, wo Ihnen das Schildkrötenaufzuchtprogramm im Galápagos-Archipel erläutert wird. Sie haben die Gelegenheit die Riesenschildkröte Diego kennenzulernen. Nach dem Mittagessen steht die dreieinhalbstündige Überfahrt mit dem Schnellboot zur Insel Isabela an. Dort spazieren Sie zur Flamingolagune, dem Brutort der Flamingos. (F/M/A)
            6. Reisetag: Insel Isabela (Vulkan Sierra Negra–Vulkan Chico – Concha y Perla)
            Heute steht ein ganz besonderes Ausflugsziel auf dem Programm. Ihr Guide holt Sie vom Hotel ab und begleitet Sie zu einem der schönsten Vulkane der Welt. Der Krater des Vulkans Sierra Negra hat einen Durchmesser von ca. sieben Kilometern. Während einer vierstündigen Wanderung durch beeindruckende Landschaften geht es vorbei an dem riesigen Einbruchskrater. Nach dem Boxlunch kehren Sie wieder zu Ihrem Hotel zurück. Nach einer kurzen Pause werden Sie zu Concha y Perla für eine Schnorcheltour geführt. Hier können Sie mit den verspielten Pinguinen und Seelöwen schwimmen. (F/BL/A)
            7. Reisetag: Insel Isabela
            Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F/-/-)
            8. Reisetag: Insel Isabela–Insel Santa Cruz–Baltra (Flughafen)
            Ihr Guide holt Sie bereits am frühen Morgen im Hotel ab und bringt Sie zum Hafen der Insel Isabela. Sie fahren mit dem öffentlichen Schnellboot zur Insel Santa Cruz. Von Puerto Ayora geht es über das Hochland zum Flughafen von Baltra. Von hier können Sie nach Quito oder Guayaquil fliegen (Flug nicht inklusive). Wir wünschen einen guten Flug. (F/-/-)

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              01.01.19
              31.12.19*
              ab € 1.120,-

              4 Tage / 3 Nächte - Programm, Standard-Hotels

              01.01.19
              31.12.19*
              ab € 1.560,-

              5 Tage / 4 Nächte - Programm, Standard-Hotels

              01.01.19
              31.12.19*
              ab € 1.860,-

              6 Tage / 5 Nächte - Programm, Standard-Hotels

              01.01.19
              31.12.19*
              ab € 1.940,-

              7 Tage / 6 Nächte - Programm, Standard-Hotels

              01.01.19
              31.12.19*
              ab € 2.260,-

              8 Tage / 7 Nächte - Programm, Standard-Hotels

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              01.01.20
              31.12.20*
              ab € 1.120,-

              4 Tage / 3 Nächte - Programm, Standard-Hotels

              01.01.20
              31.12.20*
              ab € 1.620,-

              5 Tage / 4 Nächte - Programm, Standard-Hotels

              01.01.20
              31.12.20*
              ab € 1.920,-

              6 Tage / 5 Nächte - Programm, Standard-Hotels

              01.01.20
              31.12.20*
              ab € 1.980,-

              7 Tage / 6 Nächte - Programm, Standard-Hotels

              01.01.20
              31.12.20*
              ab € 2.280,-

              8 Tage / 7 Nächte - Programm, Standard-Hotels

              * Bei den oben genannten Preisen handelt es sich um die Ab-Preise der jeweiligen Anzahl an Reisetagen. Nachfolgend finden Sie die Preise pro Person im Doppelzimmer für die verschiedenen Hotelkategorien und Reisetage: ZEITRAUM 01.01.19 – 31.12.19 Hotelkategorien Standard / Superior / Deluxe - 4 Tage / 3 Nächte: € 1.120,- / € 1.420,- / € 1.740,- - Einzelzimmer-Zuschlag: € 170,- / € 340,- / € 580,- - 5 Tage / 4 Nächte: € 1.560,- / € 1.780,- / € 2.280,- - Einzelzimmer-Zuschlag: € 170,- / € 340,- / € 740,- - 6 Tage / 5 Nächte: € 1.860,- / € 2.140,- / € 2.860,- - Einzelzimmer-Zuschlag: € 200,- / € 420,- / € 940,- - 7 Tage / 6 Nächte: € 1.940,- / € 2.280,- / € 2.980,- - Einzelzimmer-Zuschlag: € 220,- / € 520,- / € 1.080,- - 8 Tage / 7 Nächte: € 2.260,- / € 2.640,- / € 3.620,- - Einzelzimmer-Zuschlag: € 280,- / € 620,- / € 1.280,- ZEITRAUM 01.01.20 – 31.12.20 Hotelkategorien Standard / Superior / Deluxe - 4 Tage / 3 Nächte: € 1.160,- / € 1.480,- / € 1.780,- - Einzelzimmer-Zuschlag: € 190,- / € 360,- / € 600,- - 5 Tage / 4 Nächte: € 1.620,- / € 1.840,- / € 2.340,- - Einzelzimmer-Zuschlag: € 190,- / € 340,- / € 740,- - 6 Tage / 5 Nächte: € 1.920,- / € 2.180,- / € 2.890,- - Einzelzimmer-Zuschlag: € 220,- / € 440,- / € 960,- - 7 Tage / 6 Nächte: € 1.980,- / € 2.340,- / € 3.060,- - Einzelzimmer-Zuschlag: € 240,- / € 540,- / € 1.100,- - 8 Tage / 7 Nächte: € 2.280,- / € 2.680,- / € 3.660,- - Einzelzimmer-Zuschlag: € 300,- / € 640,- / € 1.300,-

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                a&e erlebnis:reisen GmbH csr Siegel

                a&e erlebnis:reisen GmbH

                Hans-Henny-Jahnn-Weg 19
                D- 22085 Hamburg
                Deutschland
                040 - 27 14 347 0
                info@ae-erlebnisreisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Übernachtungen in der gewünschten Hotelkategorie
                  • Verpflegung: je nach Aufenthaltsdauer 3-7 x Frühstück (F), 3-7 x Mittagessen (M), 3-7 x Abendessen (A)
                  • Alle Fahrten, Ausflüge, Bootsfahrten und Transfers laut Reiseverlauf (teilweise in internationaler Gruppe)
                  • Öffentliches Schnellboot von Santa Cruz nach Isabela und zurück
                  • Zweisprachige Naturführer auf jeder Insel (Englisch & Spanisch)
                  Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                    • Internationale Flüge
                    • Nationale Flüge Guayaquil/Quito - Galápagos - Guayaquil/Quito
                    • Eintrittsgebühr für den Galápagos-Nationalpark (z.Zt. USD 100,- pro Person)
                    • Transit-Kontrollkarte (USD 20,- pro Person)
                    • Hafengebühr Isabela (z.Zt. USD 10,- pro Person)
                    • Wassertaxi in Canal Itabaca, Puerto Ayora und Puerto Villamil
                    • Reiseversicherungen
                    Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                    Atmosfair
                      atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Ecuador entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 5732 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 134 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                      Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                      Bausteinreise
                        Bitte planen Sie Ihre Reisedauer bewusst: Je weiter die Reise geht desto länger vor Ort bleiben! Bei diesem Reiseangebot handelt es sich um einen Reisebaustein, der mit weiteren Bausteinen kombiniert oder individuell verlängert werden sollte. Wählen Sie aus dem umfangreichen Angebot auf forumandersreisen.de und lassen Sie sich inspirieren!
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.