Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

REISEPERLEN 2022

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 100 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt.
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Die Künstlerinnen-Geschichte: Paris - Vom Klassizismus bis zur klassischen Moderne

            • Kunstgeschichte, die Frauen geschrieben haben
            • Atelier-Besuch bei einer Künstlerin
            • Malerinnen vom 18.-20. Jahrhundert
            • Neueröffnetes Camille Claudel-Museum
            • Übernachtung am Montmartre

            Seit Jahrhunderten haben Frauen wichtige Beiträge zur Kunst geleistet. Bei dieser Reise lernen Sie Künstlerinnen kennen, die in Paris ab 1770 gewirkt haben.

            Bis ins 19. Jhdt. hinein scheint die Kunstgeschichte nur von Männern geprägt zu sein. Doch das täuscht: Seit der Renaissance gab es während aller Epochen Künstlerinnen, die technisch und thematisch auf der Höhe der Zeit waren – oder ihr sogar voraus.

            Für viele Jahrzehnte sollte dabei Paris ein wichtiges Zentrum sein. Hier verdiente die 1755 geborene, hochtalentierte Élisabeth Vigée-Lebrun bereits im Alter von 15 Jahren gutes Geld mit Porträtaufträgen und wurde schließlich Hofmalerin der Tanten Ludwigs XVI. Hier kulminierten zudem mehrere Avantgarde-Bewegungen, die nicht nur eigene Künstlerinnen hervorbrachten, darunter die Impressionistin Berthe Morisot und die Bildhauerin Camille Claudel. Auch begabte Malerinnen aus dem Ausland strömten in die Hauptstadt Frankreichs, die damals als Welthauptstadt der Kunst galt: Aus den USA siedelte Mary Cassatt über, die Freundschaft mit Degas schloss. Aus Deutschland kam Paula Modersohn-Becker.

            Bei dieser Reise beschäftigen wir uns mit der Kunstgeschichte vom Klassizismus bis hin zur klassischen Moderne - und das vor allem anhand von Bildern und Skulpturen, die Frauen geschaffen haben. Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise, die uns in große Kunsttempel wie den Louvre, das Musée d'Orsay und das Centre Pompidou führt, aber auch in Museen, die ganz speziell herausragenden Künstlerinnen gewidmet sind.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              17.04.22
              20.04.22
              975 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                drp Kulturtours - eine Marke der IBK Institut für Bildung und Kulturreisen GmbH

                Dillstraße 16
                20146 Hamburg
                Deutschland
                040 43 263 466
                info@drp-kulturtours.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • 3x Übernachtung mit Frühstück inkl. Tax de Séjours (Bettensteuer) im 3-Sterne-Hotel Apolonia Montmartre
                  • 1x Abendessen in einem typischen Restaurant inkl. Wasser, Hauswein, Kaffee
                  • 1x Mittagessen in einem Bistro in Nogent-sur-Seine inkl. Wasser, Hauswein, Kaffee
                  • Atelier-Besuch bei einer Künstlerin (angefragt)
                  • Eintritt & Führung Louvre
                  • Eintritt & Führung Centre Georges-Pompidou
                  • Eintritt & Führung Musée Montmartre
                  • Eintritt & Führung Musée d'Orsay
                  • Eintritt & Führung Musée Camille Claudel
                  • Transfer Paris - Nogent-sur-Seine - Paris (ab 10 Teilnehmern im Reisebus, unter 10 Teilnehmern Bahnfahrt 1. Klasse)
                  • alle Transfers in Paris mit öffentlichen Verkehrsmitteln
                  zusätzliche Leistungen
                    • EZ-Aufpreis
                      90 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Anreise: Gerne buchen wir die Bahnfahrt mit dem ICE, TGV, Thalys zu unseren Sonderkonditionen.
                      • Reiseschutz: Wir empfehlen eine Reiserücktritt- und Auslandsreise-Krankenversicherung und machen unverbindlich ein Angebot
                      • Verlängerungsnacht - bitte sprechen Sie uns an!
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 8

                        Max. Teilnehmerzahl: 16

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn möglich.
                          • Ein Reiserücktritt durch den Kunden ist jederzeit möglich. Allerdings fallen - abhängig vom Termin - Stornogebühren an. Details hierzu finden Sie in unseren Allgemeinen Reisebedingungen.