Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Ankunft in Toulouse, der "Ville Rose". Treffpunkt um 18 Uhrim Hotel Caravelle (gleich neben dem Bahnhof gelegen). Danach machen die beidenReiseleiterinnen Monika und Dorothee einen kleinen Stadtbummel mit Euch, um einen ersten Eindruck vom quirligen Leben in Toulouse zu vermitteln. Das Abendessen genießt Ihr in einem gemütlichen Restaurant. Flughafentransfer: Es gibt einenLinienbus vom Flughafen, der alle 20 Minuten zum Hauptbahnhof fährt und ca. 30 Minuten dauert.

            Am Morgen werden die Fahrräder angepasst und danach radelt Ihr zuerst durch die Innenstadt, besichtigt den Place Capitol, die romanische Basilika St. Sernin, die zu den schönsten Kirchen Südfrankreichs zähltund genießt Euer erstes Picknick im Japanischen Garten von Toulouse.
            Eure Radtour beginnt am Anfang des Canal du Midi, an der Pont Jumeaux und Ihr radelt auf einem bequemen geteerten Weg, der durch die Randgebiete vonToulousein die Natur führt.
            Fahrt: ca. 15 km
            (F/Picknick)

            Heute radelt Ihr vorbei an verschlafenen Dörfern, macht am Mittag ein gemütliches Picknick an der Schleuse Gardouchunderreicht am Abend Castelnaudary, die Stadt des Cassoulet (Enteneintopf mit weißen Bohnen, aber es gibt auch anderes zu genießen).
            Fahrt: ca. 50 km
            (F/Picknick)

            Von Castelnaudary radelt Ihr auf Treidelpfaden zum mittelalterlichen Carcassonne, die am besten erhaltene Festungsstadt Europas. Schon von weitem erheben sich die Türme der Stadt... das Ziel naht. Gemütlich schlendert Ihr durch die Festung mit Blick in die Weite des Katharerlandes und speist am Abend in einem Restaurant inmitten der Burg.
            Übernachtung in der Abtei, die zu Füßen der Cité liegt.
            Fahrt: ca. 45 km
            (F/Picknick)

            Der Verlauf des Kanals führt Euch zum malerischen Städtchen Trebes.Über eine schmale 11-Bogen-Brücke wechselt Ihr auf die andere Seite des Kanals und erreicht Azille am späten Nachmittag. Übernachtung im Chateau de Jouarres, einem Apartmenthotel mit Wohnungen für je 2-3 Frauen mit gemeinsamen Bad; dort bleibt Ihr 2 Tage, umam Pool oder am nahe gelegenen Lac de Jouarres zu verweilen.
            Fahrt: ca. 40 km
            (F/Picknick)

            Der Tag steht zur freien Verfügung. Es besteht die Möglichkeit nach Homps zu radeln, früher ein wichtiger Hafen für die Winzer des umliegenden Minervois. Dort wurden die Weine der Region in Richtung Toulouse und Mittelmeer verschifft.
            Fahrt: ca. 6 km
            (F/Picknick)

            Von Azille aus radelt Ihr nach Le Somail, einem mittelalterlichen Örtchen, in dem die Reisenden des Postschiffes übernachteten und sich in einem Eishäuschen von der Hitze des Tages erfrischen konnten. Ein Antiquar bietet in seiner sehr ursprünglichen Zimmer-Bibliothek Bücher und Zeitschriften aus allen Epochen an.Weiter geht es bis nachSallelès dAude und hier verlasst Ihr den Kanal und erreicht nach kurzer Zeit den Canal de la Robine, der Euch bis nach Narbonne begleitet, der Hauptstadt der romanischen Antike mit unterirdischen römischen Speicheranlagen, gotischer Kathedrale und Erzbischofspalast. Am Abend bummelt Ihr durch die Straßen und Gassen der Stadtund genießt das südliche Flair.
            Fahrt: ca. 45 km
            (F/Picknick)

            Am nächsten Morgen geht es nach einerStadterkundung von Narbonneweiter in Richtung Bezier. Dort seht Ihr das prächtigste Bauwerk des Kanals, die Schleuse von Fonserannes mit9 Schleusenstufen. Über die Kanalbrücke des Flusses Orb erreicht Ihr Beziers, den Geburtsort von Pierre-Paul Riquet, dem Begründer und Architeken des Canal du Midi. Bezier besitzt eine wunderschöne Altstadt mit Markthalle und römischer Brücke.
            Fahrt: ca. 49 km
            (F/Picknick)

            Ihr erreicht am Nachmittagdie Stadt Agde, im Griechischen "die Tochter des Wassers“ genannt. Zunächst war Agde eine griechische Siedlung, später mittelalterliche Festung und bis ins 18. Jahrhundert einer der bedeutendsten Mittelmeerhäfen. Ihr radelt weiter bis zum Meer nach Grau d'Agde, das Endziel Eurer Radtour. Am Abend genießt Ihr Euer Abendessen mit Blick aufs Meer.
            Übernachtung in Agde.
            (F/Picknick)

            Strand- und Badetag
            (F/-/-)

            Rückreise mit dem Zug oder Sammeltaxi nach Toulouse. Ankunft gegen ca. 11.00 Uhr. Dann individuelle Abreise.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              05.09.15
              15.09.15
              1.290 €

              06.06.17
              16.06.17
              1.340 €

              14.06.18
              24.06.18
              1.390 €

              06.06.19
              18.06.19
              1.390 €

              03.07.19
              13.07.19
              1.390 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                WomenFairTravel gmbH

                Crellestr. 19/20
                10827 Berlin
                Deutschland
                030 2000520 30
                info@womenfairtravel.com

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • 7 Übernachtungen in DZ mit Du/WC in landestypischen, einfachen 2*Sterne-Hotels
                  • 1 Übernachtung im Kloster in DZ mit Gemeinschaftsbad
                  • 2 Übernachtungen in App. für je 2-3 Frauen mit gemeinsamem Bad
                  • 10x Frühstück
                  • 8 x leckeres Picknick
                  • Tourenräder mit Radtasche und 21 Gängen
                  • Gepäckbeförderung
                  • 2 Reiseleiterinnen
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      220 €
                      EZZ
                    • E-Bike
                      0 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • An- und Abreise (gerne vermitteln wir ein Bahnticket oder ein unverbindliches Flugangebot)
                      • Abendessen
                      • Reiserücktritts- /Reiseabbruchsversicherung
                      • Persönliche Ausgaben
                      • Weitere Mahlzeiten
                      • Rückfahrt nach Toulouse | Preis: 30,00€ - 50,00 €
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 5

                        Max. Teilnehmerzahl: 10

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.