Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Im Land des Goldenen Vlieses - Große Georgien-Rundreise

            Abflug von Frankfurt (andere Abflughäfen auf Anfrage). Voraussichtlich gegen Mitternacht Landung in Tbilisi, anschließend ca. 30-minütiger Transfer zum Hotel. Übernachtung: 3*-Hotel in Tbilisi

            Stadtrundgang: Besuch der Altstadt und der Antschischati-Kirche (6.Jh), der Sioni-Kathedrale, des Bäderviertels und der alten Karawanserei. Narikala Festung und Rustaveli Boulevard. Schatzkammer: Einblicke in die georgische Goldschmiedekunst. Übernachtung: 3*-Hotel in Tbilisi (F/-/A)

            Fahrt nach Mzcheta, der alten Hauptstadt und dem religiösen Zentrum des Landes. Besichtigung der Swetizchoveli-Kathedrale (11. Jh.) und der Dschwari-Kirche (6.Jh.). Entlang der alten Heerstraße Fahrt in den Großen Kaukasus nach Kasbegi (Stepanzminda). Festung Ananuri am Shinwali-Stausee. Überquerung des Kreuzpasses (2.395 m) inmitten hochalpiner Landschaft. Spaziergang in Kasbegi. Übernachtung: Privates Gästehaus in Kasbegi(F/-/A)

            Ganztägige, geführte Wanderung ins Sno-Tal zum Dorf Dshuta. Danach Wanderung talaufwärts in Richtung der Chaukh. Fantastische Ausblicke auf die georgischen "Dolomiten" mit ihren bis zu 3.842 m hohen Gipfeln. Übernachtung: Privates Gästehaus in Kasbegi(F/-/A)

            Wanderung zur 2.170 m hoch auf dem Berg Kwemi Mta gelegenen Dreifaltigkeitskirche, die frei vor dem 5.047 m hohen Vulkankegel des Berges Kasbeg steht. Möglichkeit, Richtung des Kasbeg-Gletschers weiter zu gegen. Tolle Panoramablicke! Besichtigung der imposanten Darjal-Schlucht, danach Abschied vom Großen Kaukasus und Fahrt über den Gombori-Pass nach Telawi. Abendessen bei der Gastfamilie. Übernachtung: Privates Gästehaus in Telawi(F/-/A)

            Besuch der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Kachetiens, darunter die Akademie von Ikalto, die Kirche von Alaverdi und die drei kleinen Kirchlein von Schuamta. Eindrücke vom höfischen Leben der Fürstend es 19. Jh. im Tschatschawadse-Palast mit dem dazugehörigen Landschaftsgarte. Besichtigung einer Weinkellerei mit Weinprobe. Abendessen bei der Gastfamilie. Übernachtung: Privates Gästehaus in Telawi(F/-/A)

            Fahrt in die Steppenlandschaft nach Dawit-Garedscha, Wanderung zum Höhlenkloster Udabno und Besichtigung, ca. 2-3 Std. mit ca. 40 Min. steilem Aufstieg auf unbefestigten Wegen ohne Geländer (Distanz insg. ca. 3 km, Höhendifferenz ca. 150-200 m). Weite Ausblicke in die Steppenlandschaft Aserbaidschans. Rückfahrt zur Hauptstadt. Übernachtung: 3*-Hotel in Tbilisi (F/-/-)

            Am frühen Morgen, voraussichtlich um 8 Uhr, verlässt unser Zug den Bahnhof von Tbilisi. Die Fahrt dauert 5 Stunden und führt uns durch das subtropische Westgeorgien. Am Nachmittag erreichen wir in Batumi das Schwarze Meer.Freizeit. Übernachtung: 2* Hotel in Batumi (F/-/-)

            Ruhetag am Schwarzen Meer, z.B. zum Baden oder für einen Stadtspaziergang in Batumi. Möglichkeit, auf eigene Faust die römisch-byzantinische Festung Gonio oder den botanischen Garten zu besuchen.Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gerne weitere Tipps und Empfehlungen für den heutigen Tag. Übernachtung: 2* Hotel in Batumi (F/-/-)

            Fahrtnach Kutaisi, in die zweitgrößte Stadt des Landes. Hier besichtigen wir die Akademie Gelati (12 Jh., UNESCO-Weltkulturerbe) und schauen auf dem bunten Markt vorbei. Unterwegs zum Kleinen Kaukasus, entlang der Straße, präsentieren Handwerker (Holzschnitzer, Keramiker) ihre Arbeiten. Eine gute Gelegenheit zum Kauf eines Souvenirs. In Borjomi probieren wir das berühmte Heilwasser im Kurpark. Übernachtung: Privates Gästehaus bei Borjomi (F/-/A)

            Wanderung im Nationalpark Borojomi-Kharagauli, der mit Unterstützung des WWF und der deutschen Bundesregierung ins Leben gerufen wurde. Die Rundwanderung startet an der Likani Ranger Station und führt durch natürlichen Nadelwald bis auf den 1.446 Meter hohen Chitakhevi Höhenrücken. Weiterfahrtzum Hotel direkt am Fluss im Tal von Wardsia. Wanderung: Dauer ca. 4 Std., Distanz ca. 8 km, ca. 500 Höhenmeter Auf- und Abstieg (ca. 30 Min. steiler Abstieg!) Übernachtung:Familienhotelin Wardsia (F/-/A)

            Start der Wanderung an der Festung Tmogwi, die im 9. und 10. Jh. erbaut wurde und durch ihre besondere Lage als uneinnehmbar galt. Durchstreifen wilder Aprikosenhaine, duftender Obstgärten, dann am Fluss entlang bis zum Höhlenkloster Wardsia. Zeit für einen freien Nachmittag in der schönen Umgebung des Hotels oder für eine Wanderung zum Frauenkloster Semo-Wardsia.Wanderung / Tmogwi: Dauer ca 4 Std., Distanz ca. 8 km, Höhendifferenz ca. 200 m
            Wanderung / Semo-Wardsia (optional): Dauer ca. 2 Std. inkl. Besichtigung, Distanz ca. 4 km, Höhendifferenz ca 100 m Übernachtung: Familienhotel in Wardsia(F/-/A)

            In Wardsia Besuch des berühmten Höhlenklosters. Besichtigung bis zu sieben Stockwerke tiefer Höhlen.Rückweg nach Tbilisi über Akhalkalaki und Ninozminda nach Nord-Osten durch das weite Hochland Javachetiens, vorbei an den Seen Saghamo und Paravani. Diese Straße ist erst wenige Jahre für Busse befahrbar und touristisch nicht sehr erschlossen. Halt in Asureti, um die ehemalige deutsche Siedlung Elisabethtal zu besuchen.
            Wanderung / Wardsia: Dauer ca. 1,5-2 Std. mit Besichtigung. Distanz ca. 1km, Höhendifferenz ca. 100m (alle Wege sind, wo erforderlich, mit Geländer versehen).Übernachtung: 3*-Hotel in Tbilisi (F/-/-)

            Den heutigen Tag gehen wir ganz nach Lust und Laune an, z.B. mit einem Bummel durch die Altstadt oder über den Rustaveli Boulevard. Am Abend treffen wir uns zum gemeinsamen Abschiedsessen in einem schönen Lokal. Übernachtung: 3*-Hotel in Tbilisi (F/-/A)

            Übernachtung / Verpflegung: F = Frühstück, M = Mittagessen (Lunchpaket/Picknick), A = Abendessen. Änderungen vorbehalten. Mehr Infos unter www.viaver.de

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              19.05.18
              02.06.18
              2.090 €

              23.06.18
              07.07.18
              2.090 €

              21.07.18
              04.08.18
              2.170 €

              15.08.18
              29.08.18
              2.170 €

              Zusatztermin

              18.08.18
              01.09.18
              2.170 €

              08.09.18
              22.09.18
              2.090 €

              29.09.18
              13.10.18
              2.090 €

              13.04.19
              27.04.19
              2.090 €

              Ostertermin!

              04.05.19
              18.05.19
              2.090 €

              25.05.19
              08.06.19
              2.090 €

              08.06.19
              22.06.19
              2.090 €

              29.06.19
              13.07.19
              2.090 €

              Alternativ: 19-ARM5.4**

              27.07.19
              10.08.19
              2.180 €

              17.08.19
              31.08.19
              2.180 €

              Warteliste

              07.09.19
              21.09.19
              2.090 €

              Nur noch ein 1 Platz im halben DZ/m frei!

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              28.09.19
              12.10.19
              1.990 €

              08.04.20
              19.04.20
              1.950 €

              12-tägiger Ostertermin mit leicht verändertem Verlauf! *

              02.05.20
              16.05.20
              2.160 €

              23.05.20
              06.06.20
              2.160 €

              30.05.20
              13.06.20
              2.160 €

              20.06.20
              04.07.20
              2.160 €

              11.07.20
              25.07.20
              2.270 €

              25.07.20
              08.08.20
              2.270 €

              29.08.20
              12.09.20
              2.270 €

              05.09.20
              19.09.20
              2.160 €

              03.10.20
              17.10.20
              1.990 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                Via Verde - Entdecken & Reisen csr Siegel

                Via Verde - Entdecken & Reisen

                Beethovenallee 33
                53173 Bonn
                Deutschland
                +49 228 92616390
                reisen@viaver.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Linienflug (Economy) Frankfurt – Tbilisi hin und zurück inkl. Steuern und Gebühren (andere Abflughäfen auf Anfrage und ggfs. mit Aufpreis)
                  • Zugfahrt von Tbilisi nach Batumi
                  • Transfers in klimatisiertem Kleinbus und modernem Zug lt. Detailprogramm
                  • 9 Übernachtungen im DZ mit Du/WC, 5x in 3*-Hotel in Tbilisi, 2x in 2*-Hotel in Batumi (jeweils Landeskategorie) und 2x in Familienhotel in Wardsia
                  • 5 Übernachtungen im DZ in privaten Gästehäusern (evtl. teilen sich mehrere Personen ein Bad), je 2x in Stepanzminda, Telawi und 1x bei Borjomi
                  • 10x Halbpension (je Frühstück und Abendessen), 3x Frühstück (in Tbilisi und Batumi)
                  • Eintrittsgelder, Besichtigungen und geführte Wanderungen lt. Detailprogramm
                  • Deutschsprachige Reiseleitung ab / bis Flughafen Tbilisi
                  • Kartenmaterial (von Reise Know-How)
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmerzuschlag 2019:
                      220 €
                    • Halbes Doppelzimmer 2019 (wird bei Gegenbuchung erstattet):
                      110 €
                    • Halbes Doppelzimmer 2020 (wird bei Gegenbuchung erstattet):
                      120 €
                    • Einzelzimmerzuschlag 2020:
                      240 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Zusätzlich Mahlzeiten (ca. 150 Euro), alkoholische Getränke, sonstige private Ausgaben
                      • Trinkgelder
                      • Reiseversicherungen
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 6

                        Max. Teilnehmerzahl: 12

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Georgien entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 1832 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 43 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.