Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            • Alltagserleben mit ghanaischen Frauen
            • Von Palmwein bis Kakaoanbau einfach alles
            • Unterwegs mit einer Landeskennerin
            • Integration von vielen Frauenorganisationen
            • Schöne, traditionelle, teilw. ökologische Unterkünfte
            • Besuch im KASAPA-Centre für interkulturelle Begegnung
            • Besuch bei Queen Mother, Ashanti-Würdenträgerin
            • Besuch bei den international bekannten Global Mamas
            • Kleine Fischerorte und großer Voodoo (UNESCO)
            • Konzert des Bambus-Orchesters mit Tanzgruppe
            • Nationalpark Kakum und Dschungelcamp
            • Hängebrücken-Weg zwischen Urwald-Baumkronen!
            • Am Ende der Reise im Beachressort
            © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. die KASAPA-Gästechalets in traditioneller einheimischer Bauweise - klimagerechter Lehmbau mit Lehmecke und Strohdach. die KASAPA-Gästechalets in traditioneller einheimischer Bauweise - klimagerechter Lehmbau mit Lehmecke und Strohdach. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Badespaß im Golf von Guinea Badespaß im Golf von Guinea © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Palmenhain am Atlantik Palmenhain am Atlantik © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Ghanaische Tänzerin tanzt zum Bambus-Orchester Ghanaische Tänzerin tanzt zum Bambus-Orchester © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. zu Besuch bei einer Künstlerin zu Besuch bei einer Künstlerin © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. auf dem Markt von Kumasi auf dem Markt von Kumasi © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. die Feuerstelle die Feuerstelle © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. die Küchenfrauen stampfen die traditionellen Fufu-Klöße. die Küchenfrauen stampfen die traditionellen Fufu-Klöße. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. in Elmina - ein ehemaliger Sklavenort in Elmina - ein ehemaliger Sklavenort © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. der Hängebrücken-Weg im Kaum Nationalpark zwischen Urwald-Baumkronen der Hängebrücken-Weg im Kaum Nationalpark zwischen Urwald-Baumkronen © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. im Hafen im Hafen © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. die Ernte der Kakao-Bäuerin in Mesomagor die Ernte der Kakao-Bäuerin in Mesomagor © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. ein Kente-Streifen - farbenprächtige Webarbeiten aus Bonwire ein Kente-Streifen - farbenprächtige Webarbeiten aus Bonwire © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Outdoor-Dusche Outdoor-Dusche © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter.
            die KASAPA-Gästechalets in traditioneller einheimischer Bauweise - klimagerechter Lehmbau mit Lehmecke und Strohdach. Badespaß im Golf von Guinea Palmenhain am Atlantik Ghanaische Tänzerin tanzt zum Bambus-Orchester zu Besuch bei einer Künstlerin auf dem Markt von Kumasi die Feuerstelle die Küchenfrauen stampfen die traditionellen Fufu-Klöße. in Elmina - ein ehemaliger Sklavenort der Hängebrücken-Weg im Kaum Nationalpark zwischen Urwald-Baumkronen im Hafen die Ernte der Kakao-Bäuerin in Mesomagor ein Kente-Streifen - farbenprächtige Webarbeiten aus Bonwire Outdoor-Dusche

            Palmenstrände und Nationalparks, eindrucksvolle Zeugnisse der Kolonialgeschichte, lebendige Tradition in Kultur und Handwerk, dörfliches Leben und moderne Stadtentwicklung – Ghana ist ein faszinierendes Kaleidoskop mit starken Frauenpersönlichkeiten. Und teilweise noch matrilinear organisierten Stämmen.
            Unsere Frauenreise führt Euch sowohl zu den Sehenswürdigkeiten der ghanaischen Kultur und Geschichte sowie zu wunderschönen Naturorten und gleichzeitig lernt Ihr die Menschen und ihren Alltag intensiv kennen. Ihr werdet sehr oft die Gelegenheit haben, Frauen aus verschiedenen Lebensbereichen zu treffen und mehr von ihnen zu erfahren. Und somit das Kaleidoskop der Frauen zwischen traditioneller Würde, Familienalltag und moderner Karriere mit zu erleben. Authentisch und mittendrin. Organisiert und geleitet wird diese Reise von Susanne Stemann-Acheampong, die mit ihrem ghanaischen Ehemann das KASAPA-Centre, was so viel bedeutet wie „das gute Gespräch, gegründet hat. Ein preisgekröntes Projekt, das sich vor allem um interkulturelle Begegnungen und um das tiefere Kennenlernen und die Wertschätzung der ghanaischen Kultur engagiert.
            Das KASAPA-Centre ist auch ein Gästehaus, das mit moderner Umwelttechnik, einheimischen Materialien und der traditionellen Bauweise einen hohen ökologischen und sanft touristischen Standard anbietet. Es liegt am Rande des Fischerstädtchens Nyanyano, ungefähr 40 Kilometer westlich von Accra, direkt an der atlantischen Steilküste und integriert sich fließend in die Dorfgemeinde, zumal fast alle MitarbeiterInnen aus dem Dorf stammen. In diesem renommierten und vielfach prämierten Gästehaus werdet Ihr am Anfang und Ende der Reise übernachten und Euch sicherlich auch an der dortigen Trommel- und Tanzkultur erfreuen.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              15.08.15
              29.08.15
              1.690 €

              03.10.15
              17.10.15
              1.690 €

              15.10.16
              29.10.16
              1.755 €

              30.09.17
              14.10.17
              1.775 €

              10.03.18
              25.03.18
              1.755 €

              28.07.18
              12.08.18
              1.755 €

              29.09.18
              12.10.18
              1.755 €

              02.03.19
              17.03.19
              1.755 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              24.08.19
              08.09.19
              1.785 €

              05.10.19
              20.10.19
              1.785 €

              29.02.20
              15.03.20
              1.785 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                WomenFairTravel gmbH

                Crellestr. 19/20
                10827 Berlin
                Deutschland
                030 2000520 30
                info@womenfairtravel.com

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Unterbringung im DZ oder (mit Zuschlag) im EZ im KASAPA Centre bzw. in komfortablen Hotels / Gästehäusern, gelegentlich auch sehr einfachen dörflichen Unterkünften, 1 Nacht im Dschungel-Camp mit Moskito-Zelt
                  • Halbpension (Frühstück und Abendessen), auf Ausflügen teilweise auch Vollpension (laut Ausschreibung). Nach Rücksprache vor der Buchung können auch vegetarische oder spezielle Diätwünsche berücksichtigt werden.
                  • Alle Transfers und Ausflüge im Minibus mit A/C laut Programm
                  • Programm wie beschrieben inkl. Eintritte
                  • Gemeinsamer Flughafentransfer ab/bis Flughafen
                  • Deutschsprachige Reiseleitung durch die deutsche Leiterin und Mitbegründerin des KASAPA-Centre
                  • atmosfair-Beitrag
                  zusätzliche Leistungen
                    • 0 €
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      310 €
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      310 €
                    • Zusätzliche Übernachtungen im KASAPA-Centre (inkl. HP, ohne Programm) pro Nacht im DZ
                      38 €
                    • EZZ
                      310 €
                    • Zusätzliche Übernachtungen im KASAPA-Centre (inkl. HP, ohne Programm) pro Nacht im EZ
                      45 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Internationale Flüge (gerne vermitteln wir ein unverbindliches Flugangebot)
                      • nicht genannte Mahlzeiten, Dessert zur Hauptmahlzeit (außerhalb des KASAPA-Centre)
                      • Getränke
                      • Reiserücktritts- /Reiseabbruchsversicherung
                      • Visum für Ghana zur Zeit:
                      • Persönliche Ausgaben
                      • Trinkgelder für Reiseleiterin, Fahrer und Hotelpersonal
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 4

                        Max. Teilnehmerzahl: 8

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.