Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

REISEPERLEN 2022

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 100 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt.
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Für den Frieden
      Der Verband für nachhaltigen Tourismus
        Fair zu den Menschen
          Freundlich zur Umwelt
            Außergewöhnliche Reiseerlebnisse

            Ankunft am Flughafen Bristol (bis ca.13:30 Uhr) und gleich Weiterfahrt nach Nord- Cornwall. Unterwegs biegt Ihr ab ins berühmte Dartmoor, dem Nationalpark der Grafschaft Devon und spaziert auf der Höhe des felsigen Haytor mit fantastischer Aussicht bis aufs Meer.
            Unterkunft für 1 Nacht im White Heart Hotel im hübschen Marktstädtchen Moretonhampstead im Dartmoor.
            Tipp:Für diejenigen, die nicht am Morgen in Bristol landen können, können wir gerne eine Übernachtung vorab im Hotel in Bristol buchen. Die Reiseleiterin holt Euch dann dort ab und gemeinsam geht es dann zum Treffen der Gruppe am Flughafen.
            (F/).
            Fahrt 160 km, max. 3 Stunden insgesamt

            Heute fahrt Ihr landeinwärts und erforscht die heidebewachsene Wildnis des Bodmin Moor, wo Ihr Schätze findet wie diefrühgeschichtlichen Steinkreise, erstaunliche Felsformationen und auch Industriegeschichtliches.
            Am Nachmittag besucht Ihr das glanzvolle Landhydrock House und taucht ein in die Welt des viktorianischen Adels. Der prunkvolle Garten lädt zum Spaziergang ein und Ihr werdet Euch sicherlichbei einem Cream Tea ganz stilvoll wiederfinden. Unterkunft im Jugendstilhaus Rosemerryn Wood House B&B , einer ehemaligen Künstlerresidenz in Lamorna,in dem Ihr die nächsten Tage verbleiben werdet. In Larmona findet Ihr die schönste Bucht Cornwalls.
            Wanderung 8 km, 2-3 Stunden
            Fahrt 1 h ins Bodmin Moor, 30 Min. in Landhydrock, 1 h nach Penzance
            (F/)


            Ihr habt richtig gelesen, Mousehole bedeutet tatsächlich das Mäuseloch und ist ein entzückender kleiner Hafenort, wie aus dem Bilderbuch. Hierhin wandern wir heute, direkt vom Haus, entlang des berühmten Küsten-Fernwanderwegs, geniessen die frische Meeresluft und betörende Ausblicke aufs Meer bis hin zu den Scilly Isles.
            Im Rock Pool Cafe kehren wir ein zu einem leckeren Seafood-Lunch.
            Fahrt zurück nach Lamorna 10 Minuten, Wanderung 8km, 2 h, etwas anspruchsvoller, aber wunderschön!
            (F/)

            Heute lockt es Euch sicher in die Bucht von Lamorna zum Schlendern, Baden, Teetrinken oder zum Verbleiben in dem wundervollen Hausgarten - oder zu einem Ausflug nach Penzance! Die viktorianische Stadt hat viele Gesichter: erkundet den Fischerhafen, besichtigt die interessante Penlee House Galerie mit einer Sammlung der Newlyn KünstlerInnen, entspannt Euch im Liegestuhl an der Promenade oder nehmt ein Bad im berühmten Lido.
            Wenn Ihr gerne einen noch weiteren Ausflug machen möchtet, liegt der beeindruckende St. Michaels Mount fast direkt vor der Tür - auf einer bei Ebbe zu Fuß zu erreichenden Mini-Insel findet Ihr das Castle der St. Aubyn Familie, das aus den Gebäuden einer früheren Abtei entstand. Auch hier erfreuen ein üppiger Garten und eine strategisch gute Aussicht.
            (F,L)

            Nur 9 km wandert Ihr heute von der alten Ortschaft Zennor nach St Ives an der Nordküste der Halbinsel, erst einige Kilometer landeinwärts entlang des einstigen "Tinners Path" - Bergarbeiter Weg - und dann weiter entlang der Küste, wo Euch die mächtigen Wellen des Atlantiks begeistern.
            Das hübsche, von Sandstränden umgebene Fischerstädtchen St Ives wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts zur KünstlerInnenkolonie und war u.a. Schaffungsort der Bildhauerin Barbara Hepworth. Deren Studio und Garten ist heute ein sehenswertes Museum und Ihr begebt Euch auf eine Privatführung.
            Wenn Euch nachmittags der grosse feine Sandstrand nicht ruft, möchtet Ihr vielleicht die berühmte Tate Gallerie besichtigen oder Euch ganz im Stil von St Ives genussvoll mit einem Eis an die Promenadesetzen und dem vielseitigen Strandgeschehen der Surfer, Sandburgenbauer und Möwen zuschauen.
            Am frühen Abends kehrt Ihr zu einem leckeren Abendessen in das berühmte Pub in Zennor ein, dem "Tinners Arms".
            Unterkunft im Rosemerryn House B&B, Lamorna
            Wanderung 9 km, 3 Std., Anfahrt 20 Minuten,Fahrt pro Strecke 30 Minuten
            (F/)

            Der Tag beginnt mit einem Spaziergang entlang der Küste zur stillgelegten Levant Zinnmine. Die Förderung von Kupfer und Zinn hatte hier eine lange Tradition und die kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung der Region gilt als beispielhaft für die Industrialisierung Englands im 19. Jahrhundert. Die Bergbaulandschaft von Cornwall wurde 2006 in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Nach einer interessanten übererdigenFührung in der Levant Mine und einem Picknick auf den Klippen unternehmt Ihr eine Wanderung durch das mystische Moor bei Pendeen, zum bekannten Men-An-Tol, dem pilzartigen Dolmen Lanyon Quoit und anderen vorgeschichtlichen Schätzen dieser Gegend.
            Unterkunft im Rosemerryn House B&B, Lamorna.
            Wanderung 10 km, 2 - 3 Std. (flach), Fahrt je 20 Min,Anfahrt 20 Min.
            (F/)

            Inzwischen seid Ihr schon ortskundig geworden und habt die Gelegenheit, nochmals Eure Lieblingsorte aufzusuchen, entweder die Bucht von Lamorna oder in Penzance die Kunstgalerie oder ein nettes Café oderIhr stöbert durch die Antiquitätsläden der Chapel Street.
            Abends besucht Ihr eine Vorstellung im spektakulären Minack Theater. Das von Rowena Cade eigenhändig in die Klippen gebaute Open-Air-Theater bietet ein dramatisches Szenenbild.(*wetterbedingt, andernfalls macht Ihr eine Besichtigung des Theaters am Ende des Wandertages nach Landsend)
            Unterkunft im Rosemerryn House B&B, Lamorna.
            (F)

            The best for last. Einer der schönsten Küstenabschnitte Cornwalls ist der Coast Path zwischen Land's End und Porthcurno mit stillen kleinen Buchten und dem entzückenden Fischerdorf Porthgwarra. Euer Ziel ist dergelbe Sandstrand von Porthcurnow. Abschied von Cornwall mit Meeresrauschen und Karibikstimmung.
            Unterkunft im Rosemerryn House B&B, Lamorna
            Wanderung 10 km, max. 4 Std., Anfahrt 25 Min.
            (F/)

            Ihr verlasst Cornwall nicht ohne einen Besuch der berühmten Gärten von Heligan. Die prachtvollen Gärten der Familie Tremayne verwilderten nach dem 1. Weltkrieg und wurden erst in den 90er Jahren wieder ins Leben gerufen - heute sind die Gärten ein unübertreffliches Beispiel der britischen Gartenkunst des 18. und 19. Jahrhunderts: ein subtropischer Dschungel, das verlorene Tal mit seinen vielen Teichen, Gemüse- und Blumengärten sowie einige Landschaftsskulpturen wie die Muddy Maid, die schöne und sehr bekannteLiegende.
            Nach einem leckeren Garden-Lunch reist Ihr weiter nach Wells, dort empfängt Euch eine hübsche Altstadt mit einer wunderschönen Kathedrale.
            Übernachtung wiederim White Hart Hotel, Wells Fahrzeit 3.5 Std.
            Fahrzeit 4 Std.
            (F)

            Rücktransfer ab 9 Uhr zum Flughafen Bristol (ca. 1 Stunde.). Frühester Abflug ca. 12 Uhr.
            (F)

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              03.09.15
              12.09.15
              1.610 €

              16.09.17
              25.09.17
              1.750 €

              12.07.18
              21.07.18
              1.770 €

              11.07.19
              21.07.19
              1.850 €

              16.07.20
              26.07.20
              1.850 €

              16.07.21
              25.07.21
              1.850 €

              08.07.22
              17.07.22
              1.890 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              07.07.23
              16.07.23
              0 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                WomenFairTravel gmbH csr Siegel

                WomenFairTravel gmbH

                Crellestr. 19/20
                10827 Berlin
                Deutschland
                030 2000520 30
                info@womenfairtravel.com

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Gemeinsamer Flughafentransfer ab/ bis Bristol
                  • Übernachtungen in DZ/F mit Etagenbäder in kleinem, atmosphärischen Gruppenhaus und 2 Übernachtungen in DZ mit Du/WC in B&Bs
                  • Englischsprachige Führung im Barbara Hepworth Tate Museum mit Übersetzung
                  • 3 Eintritte (Minack Theater, Landhydrock, Levant Zinnmine)
                  • Wanderungen und Ausflüge laut Programm
                  • Deutschsprachige Reiseleiterin
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      280 €
                    • Zubuchbares Hotel in Bristol (Hilton Hampton), EZ/F/Nacht ca. 85
                      0 €
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      280 €
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      280 €
                    • Aufpreis für Zimmer durchgängig mit eigenem Bad (nur 2 vorhanden)
                      350 €
                    • EZZ
                      280 €
                      EZZ für geteiltes Bad
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Internationale Flug
                      • Airportbus von Bristol bis zum Hotel
                      • Getränke / weitere Verpflegung
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 6

                        Max. Teilnehmerzahl: 8

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Großbritannien entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 675 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 15 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.