Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            • Wanderung zwischen Ladakh und Zanskar Range
            • Zauberhafte Tsokar und Tsomoriri See
            • Fahrt über den zweitwelthöchsten befahrbaren Pass
            • Hohe Pässe und tiefe Schluchten
            • Begegnung mit der lokalen Bevölkerung in Ladakh
            • Begegnungen mit zahlreichen Wildtieren
            • Einblick in das Nomadenleben

            Schönsten Trekkingtouren in Ladakh kombiniert mit einem Aufenthalt an den zauberhafte Tsokar- und Tsomoriri Seen

            Die ersten Tage nach Ankunft in Leh dienen der Akklimatisierung an die Höhe. In dieser Zeit besichtigen wir die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Danach werden wir zur Sham Region nach West-Ladakh aufbrechen. In Alchi besuchen wir einen der ältesten Tempel Ladakhs, wir durchwandern wunderschöne Ortschaften und fahren weiter durch eine faszinierende Mondlandschaft zu dem Kloster Lamayuru.

             

            Das Trekking beginnt mit einer leichteren Wanderung in Begleitung von Lastponys und ihren Führern, durch etliche abgelegene, kleine Dörfer bis zu der Nimaling Hochebene. Der imposanten Gipfel des Kang Yatze (6.400 m) befindet sich nun direkt vor Ihnen. Nach Überqueren des Chaktsang La (5150m), folgen wir einem außergewöhnlichen Höhenweg nach Lato, einem Weiler an der Leh-Manali Route. Dort verlassen uns unsere Pferdeführer, die uns die letzten Tage begleitet haben. Mit dem restlichen Begleitteam geht es weiter mit dem Jeep zum Tsomoriri See, einem der schönsten Orte in Ladakh. Hier leben die Menschen mit ihren Tieren auch heute noch ein traditionelles Nomadenleben. Während dieser Tage tauchen wir in die beeindruckende Welt der Hochgebirgslandschaft von Changthang und seiner Bewohner ein. Am Ende der Reise haben Sie in Delhi die Möglichkeit, einen sehr stimmungsvollen Sikh Tempel zu besuchen.


            Reiseleitung durch Sabine Kleene: Sabine ist in München geboren und in den Bayerischen Alpen aufgewachsen. Ihre Liebe zu den Bergen und der wunderbaren Natur hat sie bis heute behalten und ist Sommer wie Winter regelmäßig in den Bergen unterwegs. Ihr großer Traum und ihr Lebensziel ist es, Menschen zusammenzubringen und zu führen, ihnen die Schönheiten unseres Planeten zu vermitteln und dadurch einen anderen Blickwinkel auf die Dinge zu bekommen – der Himalaya mit seinen unendlichen Landschaften und den außergewöhnlichen Menschen sind dafür die perfekte Umgebung!

             

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              23.07.16
              09.08.16*
              2.890 €

              EZ: 320 €

              13.08.16
              30.08.16*
              2.890 €

              EZ: 320 €

              05.07.19
              21.07.19
              2.790 €

              Einzelzimmer/Zelt 320,- €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                Amitabha Reisen

                Leistlinger Str. 87
                D-30826 Garbsen

                05131/46 12 51 9
                info@amitabha-reisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Linienflug von FRA / MUC / Wien / Zürich nach Delhi und zurück (Abflug von anderen Flughäfen oder anderen Fluggesellschaft möglich - bitte anfragen)
                  • Inland Flüge Delhi-Leh-Del (mit dem Jet Airways / Air India / Go Airways, je nach Verfügbarkeit - Früh buchen lohnt sich)
                  • Deutschsprachige Reiseleitung von Sabine Kleene (ab/bis Leh). Zusätzlich ein englischsprachiger ladakhi Guide.
                  • In Delhi ein deutschsprachiger örtlicher Guide
                  • 8 x Übernachtungen in einfachen Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Dusche/WC (meist Vollpension)
                  • 6 x Übernachtung im 3-Personen Zelte mit Zweierbelegung (mit allen Mahlzeiten)
                  • 2 x Übernachtungen klimatisiertes sehr gutes Hotel in Delhi mit Bad oder Dusche/WC (Frühstück und Abendessen)
                  • Koch und Träger (Ponys) für die komplette Campingausrüstung und die persönliche Ausrüstung der Reiseteilnehmer inkl. Liegematten (max. 15 kg Freigepäck!)
                  • Eintrittsgelder laut Programm
                  • Umweltgebühren für das Hemis National Park
                  • Permits für das Changthang Gebiet
                  Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                    • persönliche Reiseversicherung
                    • alle persönlichen Ausgaben, wie Telefongebühren, Wäschereinigung, Alkohol, usw.
                    • Trinkgelder (ca. € 70)
                    • Visumkosten für Indien (ca. € 65)
                    • Kosten, die sich aus unvorhergesehenen Umständen, wie Erdrutschen, Straßensperren, Streiks, schlechtem Wetter, Krankheit
                    • usw. ergeben
                    Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                      Min. Teilnehmerzahl: 6

                      Max. Teilnehmerzahl: 10

                      Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                      Atmosfair
                        atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Indien entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 2660 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 62 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                        Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.