Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Bangalore - Goa: Die Highlights Südindiens

            Individuelle Anreise nach Bangalore. Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung eines Fluges behilflich. Die besten Flüge starten am Abend des Vortages in Deutschland und erreichen Bangalore am frühen Morgen. Sie werden am Flughafen abgeholt. Am frühen Nachmittag erkunden wir die Stadt und lernen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. 2 ÜN im zentral gelegenen Stadthotel.

            Nach dem Frühstückerkunden wir die Stadt. Es gibt genug zu sehen in der alten Metropole, die sich inzwischen zum High-Tech-Mekka des Landes entwickelt hat. Wir bieten eine ca. 4-5 stündige geführte Riksha-Tour/Spaziergang an durch die berühmten Gärten Lal Bag, weiter zum historischen Sommerpalast von Tipu Sultan, dann zum zentralen Markt der Stadt, abschließend über den Cubbon Park zurück zum Hotel.

            Nach dem Frühstück bringt uns der Bus vor die Tore der Stadt bei Dod Ballapur. Wir passen die Räder individuell an und radeln auf dem Deccan-Plateau tiefer hinein in die „Provinz“ Karnatakas, um dann einen kurzen Abstecher nach Andhra Pradesh zu machen. Im Ort Lepakshi (1 ÜN) können wir mit dem Virabhadra-Tempel ein über 500 Jahre altes fantastisches Monument südindischer Tempelbaukunst bewundern. (ca. 72km / 250Hm).

            Wir nehmen uns viel Zeit, die ländliche Umgebung zu erkunden, stoppen, wo immer etwas passiert. In Pavagada (1 ÜN) lockt Interessierte ein auf einem Felsen gelegenes altes Fort zu Erkundungen am Nachmittag. (ca. 73km / 300Hm)

            Weiter geht es nach Nord-West durch die Dörfer in das quirliges regionales Zentrum der Region Chalakrere (1 ÜN) - erneut abseits jeden Tourismus. (ca. 85km / 400Hm)

            Wir starten früh mit unserem Bus in Richtung Kudligi. Dabei passieren wir auf dem Weg zum Tagesziel nach Vijayanagar und Hampi eine der wichtigsten Bergbauregionen Südindiens. Nach etwa 70km im Fahrzeug radeln wir dann durch eine immer spektakulärer werdende Landschaft hin zum idyllisch gelegenen Tagesziel auf der sog. "Hampi-Insel" in Virupapur Gaddi, durch einen Fluss getrennt gegenüber den touristischen Highlights. Zu Weihnachten treffen sich hier auch viele junge Traveller aus dem Westen. 3 ÜN im Guesthouse in Hampi. (bis ca. 95km / 400Hm)

            Den ganzen Tag nehmen wir uns individuell oder in der Gruppe Zeit für die Besichtigung der zahlreichen Ruinen und Tempelanlagen. In der Königsstadt Vijayanagar warten ungezählte Fotomotive und Möglichkeiten, sich aktiv zu betätigen auf uns.

            Wir begeben uns auf eine entspannte Tour mit dem Rad, können unterwegs einen Tempel auf einer der vielen Felsformationen zu erklimmen, an einem Stausee baden und abschließend den spektakulären Sonnenuntergang zu genießen. (ca. 25km / 200Hm)

            Nach dem Frühstück bringt uns unser Begleitbus zunächst nach Kushtagi. Von dort radeln wir durch die erneut von spektakulären Felsen gesäumte Landschaft der Badamit Hills. In Pattadakal stehen uns in einem kleinen Park die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Tempel und gut erhaltenen Skulpturen aus dem 6./7. Jahrhundert zur Besichtigung frei, wie dies sonst nur an wenigen anderen Orten Indiens möglich ist. 2 ÜN in Badami im Hotel mit Pool (ca. 80km / 200Hm)

            Am Morgen erkunden wir zu Fuß die direkt am Rande des Dorfes gelegenen beeindruckenden Tempel und Höhlen aus der Dynastie der frühen Westlichen Chalukyas aus dem 6./7. Jahrhundert. Individuell sind auch kleine Abstecher auf dem Rad in die Umgebung zu empfehlen.

            Wir verabschieden uns vom alten Jahr mit einer schönen Etappe, die uns zum berühmten Yellama-Tempel im Pilgerort Saundatti führt. Der nahegelegene Stausee ist ebenfalls gesäumt von einigen Tempelanlagen. (ca. 75km / 300Hm)

            Wir rollen zunächst noch durch landwirtschaftlich genutzte Gebiete, um nach der Umfahrung von Darhwad in den Wald der Western Ghats zu gelangen. Dort übernachten wir in einer traumhaften Lodge direkt am Fluss und treffen uns zur Begrüßung des neuen Jahres am Abend am Lagerfeuer. Die heutige Etappe kann jederzeit auch in reduzierter Länge gefahren werden. 1 ÜN in einer schön gelegenen Forest Lodge. (bis ca. 110km möglich / 1150Hm).

            Ein langer Tag mit einem spektakulären Ende wartet auf uns. Morgens radeln wir zunächst im steten "Auf und Ab" durch die bergigen Wälder der Western Ghats. Eine schöne Abfahrt führt uns hinunter in unmittelbare Meeresnähe. Es bleibt jedoch bis zum Ende wellig, immer wieder überraschen uns kleine Gegenanstiege. Der Lohn der Mühen ist Palolem, einer der schönsten Strände Indiens. Jederzeit ist ein Umsteigen ins Begleitfahrzeug möglich. 3 ÜN in Hütten in Strandnähe. (bis ca. 135km möglich / max. 1650Hm)

            Lassen Sie es entspannt am Strand ausklingen oder begleiten Sie uns optional bei einem Radausflug zum nahen portugiesischen Fort Cabo da Rama. Am Abend lassen wir die Radreise mit einem Abschiedsdinner mit Fisch und Meeresfrüchten direkt vor den Hütten am Strand ausklingen. (optional ca. 45km / 550Hm)

            Wir genießen unseren letzten Tag am Palmenstrand. Je nach Rückflug (in der Regel nachmittags) Transfer zum Flughafen Vasco da Gama (Goa) und individuelle Rückreise.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              21.12.19
              04.01.20

              Basispreis Personen2.245 €
              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                Biketeam Radreisen

                Lise-Meitner-Str. 2
                79100 Freiburg
                Deutschland
                0761 - 556 559 29
                info@biketeam-radreisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • 14 Übernachtungen im DZ mit Dusche/WC
                  • 14x Frühstück, 2x Abendessen
                  • Obst, Snacks und Wasser während der Tour
                  • Radmiete
                  • Begleitfahrzeug und Gepäcktransport
                  • deutschsprachiger Radguide
                  • Informationsmaterial
                  zusätzliche Leistungen
                    • Flug nach Bangalore und zurück von Goa
                      0 €
                      (unverbindliche Anfrage)
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      250 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Flug (gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot)
                      • nicht genannte Mahlzeiten (rechnen Sie mit ca. 200,- p.P.)
                      • Getränke
                      • Visumkosten
                      • optionale Auflüge und Aktivitäten
                      • Trinkgelder
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 6

                        Max. Teilnehmerzahl: 12

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Indien entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 3760 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 86 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.