Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            • 16-tägige Erkundung des zentralen Iran im Geländewagen
            • mit Kamelen durch die Dünen der Dasht-e Kavir (3 Tage)
            • Entspannung in der Lehm-Oase Esfakah in einer Eco-Lodge
            • Erkundung der Karawanenstadt Yazd
            • Individuelle Entdeckung von Isfahan und Shiraz

            Versteckte Palmenoasen, herb-kahlen Salzwüsten und haushoch getürmte Dünen in der Dasht-e Kavir: Diese Reise entführt Sie in den Zauber des einstigen Karawanenlebens. Sie beginnen Ihre Erkundung der alten Seidenstraße mit einem Aufenthalt in Isfahan mit seinen Gärten und Wasserspielen. Dann geht es mitten durch das Sandmeer der Dasht-e Kavir- gemeinsam mit den Kamelen und ihren Besitzern. Anschließend waschen Sie sich Sand und Staub vom Leib und genießen die Ruhe in der Lehm-Oase Esfakh. Über die alte Karawanenstadt Yazd erreichen Sie schließlich Shiraz, die Stadt der Rosen und Dichter.
            Gegensätzliche Landschaften und intensive Naturerlebnisse machen den besonderen Reiz dieser Route durch das Zentrum Irans aus. Eine behutsame Erkundung Isfahans steht am Anfang Ihrer Reise. Gemeinsam mit einem unserer kundigen Driverguides starten Sie dann gen Osten in die Dasht-e Kavir und die Rig-e Djinn, die "Geistersande". Nahe Mesr treffen Sie auf die Kamele und ihre Besitzer. Drei Tage lang ziehen Sie mit ihnen und ihren Lastkamelen umher. Dabei halten Sie sich mit Rücksicht auf die Tiere an die Dünentäler. Dennoch bleibt - besonders in den kühleren Morgen- und Abendstunden - genug Zeit, auch die Dünengrate zu erklimmen.
            Vom Endpunkt Ihres Kameltreks nahe der Oase Kureh Gaz gelangen Sie in wenigen Stunden in die Lehm-Oase Esfakh. Zur Erholung genießen Sie einen entspannten Tag in einem alten, wieder hergerichteten Lehmhaus und können auch das alte Hammam besuchen. Am Westrand der Kavir erwartet Sie Yazd mit seinen Schweigetürmen und den kühlen Gassen des Bazars. Über Persepolis erreichen Sie schließlich Shiraz.
            Das Trekking erfordert eine durchschnittliche körperliche Kondition und die Bereitschaft, auf europäischen Komfort zu verzichten. Die täglichen Lauf- bzw. Reitzeiten betragen sechs bis acht Stunden, das entspricht zehn bis fünfundzwanzig Tageskilometern.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              21.03.18
              30.09.18
              4.430 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              21.03.19
              30.09.19*

              Preis pro Person Reisender im Doppelzimmer3.980 €
              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                nomad GmbH

                Gruener Weg 28
                50825 Koeln
                Deutschland
                +49 221-669625-0
                info@nomad-reisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • 11 Hotel- und Gasthausübernachtungen
                  • 4 Zeltübernachtungen
                  • Isfahan: Flughafentransfer (Tag 1)
                  • Isfahan: lokale, Englisch sprechende Reiseleitung (Tag 2)
                  • Isfahan: lokale, Englisch sprechende Reiseleitung (Tag 3)
                  • Rundreise im Geländewagen mit Englisch sprechendem Driver cum Guide (Tag 4-14)
                  • Shiraz: lokale, Englisch sprechende Reiseleitung (Tag 15)
                  • Shiraz: Flughafentransfer (Tag 16)
                  • Informationsmaterial mit Reiseführer und Landkarte
                  • Camping-Equipment inkl. Zelten und Küchenausrüstung
                  • Beantragung der Visa-Referenznummer für Iran
                  • Kameltrekking Kavir inkl. Lastkamelen, lokaler Begleitmannschaft, Vollverpflegung, Fahrzeug zum Gepäcktransport
                  • Verpflegung wie angegeben
                  zusätzliche Leistungen
                    • Rail&Fly, 1. Klasse
                      180 €
                      Zug zum Flug (Hin- und Rückfahrt in der 2.Klasse, inkl. ICE, ohne Zugbindung)
                    • Rail&Fly, 2. Klasse
                      95 €
                      Zug zum Flug (Hin- und Rückfahrt in der 2.Klasse, inkl. ICE, ohne Zugbindung)
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Service-Entgeld bei Individuellen Angeboten
                      • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
                      • Eintrittsgelder
                      • Getränke in Hotels und Restaurants
                      • Internationale Flüge
                      • Steuern, Kerosin
                      • Visagebühren (genaue Infos im Merkblatt)
                      • nicht genannte Mahlzeiten
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 2

                        Max. Teilnehmerzahl: 12

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Iran entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 2180 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 52 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 20 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 0 Tage vor Reisebeginn möglich.