Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            TREKKING REISE: GOLESTAN & ELBURS GEBIRGE

            • 15-tägige Trekking Reise in den unbekannten Nordosten des Irans
            • intensive 7-tägige Erkundung des unberührten Golestan Nationalparks
            • Erlebnis der einzigartigen Fauna und Flora des Iran mit Tierbeobachtungen unter Anleitung von Nationalpark-Rangern
            • nachhaltige Trekking Reise; Übernachtungen in einer Eco Lodge und in Homestays
            Glücklicherweise gibt es noch immer genug Wildrehe in diesem Teil der Welt Von diesem Bergdorf aus kann man schon den Anfang der Wüste sehen Atemberaubender Ausblick auf die Weiten der Wüste Nahe dem islamischen Pilgerheiligtum Khalid Nabi kann man dieses Stelenfeld besichtigen Im Golestan Nationalpark kann man eine Vielzahl an Tierarten beobachten Wanderung durch den grünen Golestan Park Für den Transport unseres Gepäcks setzen wir auf echte Pferdestärken Eine atemberaubende Aussicht über die weitestgehend unberührte Natur Der Vorteil an Zelten ist, dass man sie an unvergleichlichen Orten aufschlagen kann

            Der Golestan Nationalpark an der nördlichen Abdachung des Elburs-Gebirges ist die Heimat des Persischen Leoparden und vielleicht das wichtigste alle iranischen Naturschutzgebiete. Diese Reise nähert sich den Berg- und Steppenlandschaften mit ihrer spektakulären Flora und Fauna bewusst behutsam. Das Trekking mit Lastpferden im Golestan-Nationalpark verspricht intensive Naturerlebnisse in einer noch vollkommen intakten und wilden Umgebung.

            Den majestätischen Rahmen bilden die einsamen, in dieser Gegend bis zu 2.400 Meter hohen Schneegipfel des Elburs. Dichte Urwälder und saftige Blumenwiesen gehen in Richtung der turkmenischen Steppen immer mehr in semiaride Landschaften über. Charakteristisch ist der ausgeprägte Wildreichtum. Neben den bereits erwähnten Leoparden sind hier Wildschweine, Steinböcke, Gemsen, Gazellen, Rotwild, Schakale, Wölfe und Braunbären zu Hause, in der Luft ziehen Adler, Falken, Bussarde und Bartgeier ihre Kreise.

            Weiter westlich, in Richtung Kaspisches Meer, warten mit den Sinterterrassen von Badab-e Surt weitere selten besuchte Naturlandschaft auf ihre Entdeckung. Die vielfältige Kulturgeschichte Irans kommt beim Besuch des 52 Meter hohen Mausoleums Gonbad-e Qabus und am Grabmal des persischen Nationaldichters Firdawsi zum Ausdruck.

            Begegnungen mit den Menschen versprechen die Übernachtungen in Homestays und in einer Ecolodge. Letztere verfolgt einen ganzheitlich nachhaltigen Ansatz, indem sie nicht nur strikt ökologische Trekkings und Wanderungen anbietet, sondern auch Einblicke in traditionelle Musik und Handwerkstechniken erlaubt.
            Die Trekkings und Wanderungen sind mit einer durchschnittlichen Kondition gut zu bewältigen. Lange Autofahrten sind die Ausnahme. Wer Bewegung und Naturbeobachtungen liebt und gern reist, wie es die Einheimischen tun, wird auf dieser Route einen gänzlich unbekannten Iran kennen lernen.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              04.04.20
              18.04.20
              2.340 €

              30.05.20
              13.06.20
              2.340 €

              12.09.20
              26.09.20
              2.340 €

              03.10.20
              17.10.20
              2.340 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              03.04.21
              17.04.21*

              Preis pro Person Reisender im Doppelzimmer4.010 €
              Preis pro Person Reisender im Einzelzimmer4.310 €
              29.05.21
              12.06.21*

              Preis pro Person Reisender im Doppelzimmer4.010 €
              Preis pro Person Reisender im Einzelzimmer4.010 €
              11.09.21
              25.09.21*

              Preis pro Person Reisender im Doppelzimmer2.990 €
              Preis pro Person Reisender im Einzelzimmer3.190 €
              02.10.21
              16.10.21*

              Preis pro Person Reisender im Doppelzimmer2.990 €
              Preis pro Person Reisender im Einzelzimmer3.190 €

              * Die Preise September 2021 sind derzeit noch unter Vorbehalt.

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                nomad GmbH

                Gruener Weg 28
                50825 Koeln
                Deutschland
                +49 221-669625-0
                info@nomad-reisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • 7 Hotel- und Gasthausübernachtungen
                  • 7 Zeltübernachtungen
                  • Rundreise im Geländewagen (Toyota Hilux od. vergleichbar) (Tag 2)
                  • Camping-Ausrüstung mit 2-Personen-Zelten und Expeditionsküche
                  • Trinkwasser während der Rundreise
                  • alle Exkursionen, Eintritte und Besichtigungen gemäß Programm
                  • Rundreise in Geländewagen mit Englisch sprechendem, lizensiertem Driverguide
                  • Besorgung der Visareferenznummer
                  • Wanderungen und Trekking im Golestan-NP mit Lastpferden zum Gepäcktransport, einheimischer Begleitmannschaft inkl. Koch
                  • Vollpension; in Tehran und Mashad Übernachtungen mit Frühstück
                  • landeskundige Englisch sprechende Reiseleitung (Wechsel zwischen Rundreise und Trekking)
                  zusätzliche Leistungen
                    • Rail&Fly, 1. Klasse
                      180 €
                      Zug zum Flug (Hin- und Rückfahrt in der 2.Klasse, inkl. ICE, ohne Zugbindung)
                    • Rail&Fly, 2. Klasse
                      95 €
                      Zug zum Flug (Hin- und Rückfahrt in der 2.Klasse, inkl. ICE, ohne Zugbindung)
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
                      • Getränke in Hotels und Restaurants
                      • Internationale Flüge
                      • Steuern, Kerosin
                      • Visagebühren (genaue Infos im Merkblatt)
                      • Flughafentransfers
                      • nicht genannte Mahlzeiten
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 4

                        Max. Teilnehmerzahl: 12

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Iran entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 2174 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 52 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 20 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 0 Tage vor Reisebeginn möglich.