Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Islands grüne Seite (15 Tage Zelt-Rundreise mit Wandern)

            • Erlebnis-Rundreise im Zelt
            • Fjordlandschaften und Kusten
            • Eisberg-Gletschersee Jokullsàrlon
            • Nationalparks Skaftafell und Staffafell
            • Myvatn-See
            • Dampfende Töpfe und heiße Quellen
            • Wasserfall Dettifoss und Naturlandschaft Àsbyrigi
            • Nationalpark Snaefellsness

            Islands gewaltige Naturlandschaften – das sind in erster Linie die spektakulären Highlights: Vulkane, Gletscher und Fjorde sowie die wüstenhaften Landstriche des Hochlands. Wer es lieber sattgrün, lieblich und dabei nicht weniger atemberaubend mag, der ist bei dieser Reise genau richtig. Denn sie führt uns einmal rund um die Insel und zeigt uns die grüne und fruchtbare. Seite. Dabei erleben wir alle Facetten Islands, die großen Gletscherzungen mit ihren landschaftsprägenden Eismassen, Gletscherseen mit treibenden Eisbergen, mächtige Vulkane und Vulkanlandschaften und auch einen Eindruck von den endlos scheinenden Lavawüsten.

            Schwerpunkte dieser Tour sind die träumerischen Fjordlandschaften der Küstengebiete mit reichhaltigem Aufkommen an Seevögeln, wie die putzigen Papageientaucher oder eleganten Sturmvögel. Aber auch die Kleinodien und Erlebenswürdigkeiten des meernahen Landesinneren, wie z.B. die Wasserfälle des Südens und der Vogelfelsen bei Vik, der Gletschersee von Jokulsàrlon, der Nationalpark von Skaftafell, die mystische Seen- und Vulkanlandschaft um den Mývatn-See sowie das Naturphänomen von Àsbyrgi und den mächtigen Vulkan Snaefell. Dazu rundet die Fahrt zum sogenannten „Golden Circle“ um den großen Geysir den gelungenen Gesamteindruck der Insel ideal ab.

            Wir reisen in einer kleinen Gruppe bis maximal 12 Gästen im komfortablen und dabei geländegängigen Bus, schlafen in Zelten und kochen selbst. Daher sind wir relativ unabhängig von der ohnehin nur spärlich vorhandenen Infrastruktur. Die Route hat Spielraum für spontane Entdeckungen am Wegesrand, vielleicht sogar für weitere Abstecher. Wir erlaufen und erwandern die reizvollsten Gegenden auf der Suche nach dem ultimativen Naturerlebnis (Gehzeiten zwischen 1 und 6 Stunden, einfacher bis mittlerer Anspruch).

            Genießen Sie eine Reise fernab von Staus, Hektik und Handygeklingel und konzentrieren Sie sich auf den wie Balsam für die Seele wirkenden Naturrhythmus einer Insel im Einklang von Meeresküsten, Feuer und Eis.

            Unsere Wanderungen:
            durchschnittliche Grundkondition und etwas Wandererfahrung erforderlich
            unwegsames, unebenes Gelände mit teils Höhenanstiegen bis max. 600 Höhenmeter, u.U. auch bei schlechtem Wetter
            Reine Gehzeiten: zwischen 2 und maximal 5 Stunden (zuzüglich Pausen).


            Allgemeine Hinweise:
            Insgesamt legen wir ca. 2500 km zurück, die einen gelungenen Eindruck von Island vermitteln. Wir nutzen Campingplätze mit manchmal guter, manchmal eher wenig Infrastruktur und schlafen in 2-Personen-Iglu-Doppeldachzelten.
            Das Gruppenzelt ermöglicht uns das gemeinsame Zubereiten von Frühstück und einfacher warmer Mahlzeiten am Abend. Ein Lunchpaket für den Mittagssnack entnehmen wir der Frühstückskiste. Islands Sommerwetter der letzten Jahre war auch geprägt von Schönwetterphasen (kurzfristig sogar bis 25 Grad) bei gelegentlichen Regenschauern, wobei es nachts durchaus bis zum Gefrierpunkt abkühlen kann. Natürlich lassen sich keine konkreten Aussagen machen, aber letztlich sind Islandreisende stets überrascht über das eher gute Wetter.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              05.07.15
              19.07.15
              2.195 €

              26.07.15
              09.08.15
              2.195 €

              09.08.15
              23.08.15
              2.195 €

              10.07.16
              24.07.16
              2.195 €

              24.07.16
              07.08.16
              2.195 €

              07.08.16
              21.08.16
              2.195 €

              09.07.17
              23.07.17
              2.295 €

              23.07.17
              06.08.17
              2.295 €

              06.08.17
              20.08.17
              2.295 €

              08.07.18
              22.07.18
              2.495 €

              22.07.18
              05.08.18
              2.495 €

              05.08.18
              19.08.18
              2.495 €

              07.07.19
              21.07.19
              2.495 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              21.07.19
              04.08.19
              2.495 €

              04.08.19
              18.08.19
              2.495 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                Travel To Life GmbH & Co. KG

                Im Betzengaiern 29
                70597 Stuttgart
                Deutschland
                0711 - 7586777
                info@traveltolife.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Flug (Economy) von Frankfurt nach Keflavik und zurück, andere Abflughafen* auf Anfrage, ggf. Aufpreis
                  • 14 Übernachtungen wie beschrieben in 2-Personen-Iglu-Doppeldachzelten (teilweise auf Campingplätzen mit einfacher Ausstattung)
                  • Vollpension ab Tag 2 bis Tag 14 (reichhaltiges Frühstück, mittags Lunchpaket vom Frühstück, abends einfache, warme Hauptmahlzeit)
                  • Reiseprogramm wie beschrieben
                  • Rundreise im geländegängigen Bus (evtl. mit Gepäckanhänger)
                  • Qualifizierte Travel To Life–Reiseleitung
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzelt-Zuschlag
                      120 €
                    Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                      Min. Teilnehmerzahl: 10

                      Max. Teilnehmerzahl: 12

                      Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                      Atmosfair
                        atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Island entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 980 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 22 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                        Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.
                          • Anzahlung höchstens € 260,- p. P., zuzügl. Versicherungen