Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

REISEPERLEN 2022

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 100 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt.
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Reiten in Island - Die Täler des Borgarfjörður

            Sie befinden sich bereits in Island oder fahren nach Ankunft am internationalen Flughafen Keflavík selbständig mit dem Flybus nach Reykjavík. Zwischen 17:30 Uhr und 18:00 Uhr werden Sie und die anderen Teilnehmer von einem Mitarbeiter der Farm Vellir am zentralen Busbahnhof BSÍ oder direkt an Ihrer Unterkunft in Reykjavík abgeholt. Gemeinsam fahren wir über die Hochebene Hellisheiði zur Farm Vellir nahe Hveragerði. Beim Abendessen lernen wir uns und das Programm für die kommenden Tage kennen ... ÜN Südwest-Island/Vellir

            Wir fahren mit dem Bus nach Borgarnes in West-Island. Hier beginnt unsere Tour und wir reiten mit freilaufender Herde außerhalb des Ortes auf guten Reitwegen gen Landesinnere. Unterwegs passieren wir die Universität für Landwirtschaft in Hvanneyri. Hier wurde der berühmte Hengst Ófeigur frá Hvanneyri geboren. Anschließend reiten wir weiter zu den Wasserfällen Miðfossar und genießen bei gutem Wetter die ungestörte Aussicht auf den Borgarfjörður. Ein heißes Bad im Schwimmbad von Hreppslaug rundet unseren ersten Tag im Sattel ab. Gegen Abend fahren wir nach Logaland, unserer Unterkunft der nächsten Tage ÜN West-Island/Logaland

            Heute reiten wir von den Wasserfällen Miðfossar am Berg Hestfjall entlang. Gemeinsam mit unserer Herde durchqueren wir den Fluss Grímsá und genießen den Weg entlang des weichen Flussufers. Von hier aus erreichen wir auch den Fluss Reykjadalsá, der uns ins gleichnamige Tal führt. Unser Tagesziel ist unsere Unterkunft Logaland nahe des Örtchens Kleppjárnsstaðir. Von hier aus sind es nur 5 Minuten zum nächsten Schwimmbad, das nach dem Reiten mit verschiedenen Hot Pots lockt ... ÜN West-Island/Logaland

            Wir satteln unsere Pferde für den heutigen einstündigen Tagesritt und reiten über eine Schotterstraße in das Tal Reykholtsdalur. Hier folgen wir dem Flusslauf des Reykjadalsá, den wir bis zu zehn Mal durchqueren werden. Ein besonders schönes Reiterlebnis! Über seichte Reitwege gelangen wir schließlich in den Wald von Húsafell. Die Hot Pots von Húsafell sind die bekanntesten der Region, sodass wir vor der Rückfahrt nach Logaland erneut ein warmes Bad nehmen ÜN West-Island/Logaland

            Nach dem Frühstück werden wir nach Kalmarstunga gefahren, von wo aus wir mit unseren Pferden eine vier- bis fünfstündige Tagestour unternehmen. Wir umrunden den Berg Strútur und reiten bis zur alten Farm Húsafell. Hier lassen wir unsere Pferde zurück und nehmen ein erfrischendes Bad, bevor wir zu einem Ausflug zu den bekanntesten Highlights der Region aufbrechen. Wir besuchen die imposanten Wasserfälle Hraunfossar und fahren zum historisch bedeutsamen Ort Reykholt, wo wir die Chance haben, die örtliche Kirche und das Museum zu besuchen. Ein ereignisreicher Tag ... ÜN West-Island/Logaland

            Am heutigen Tag reiten wir die Strecke von Tag 3 in die entgegengesetzte Richtung, was uns einen anderen, ebenso aufregenden Blick über den Borgarfjörður beschert. Vorbei am schönen Hof Kópareykir reiten wir über den Brennistaðaháls-Pass, von wo wir bei entsprechendem Wetter einen atemberaubenden Blick über das Tal Reykholtsdalur und die Region haben, die wir die letzten Tage so gut kennengelernt haben. Die Pferde bleiben auf der Farm Brennistaðir im Tal Flókadalur und schöpfen Kraft für unseren letzten Reittag. Wir selbst gönnen uns ein letztes warmes Bad und genießen unseren letzten gemeinsamen Abend ÜN West-Island/Logaland

            Wir satteln unsere Pferde ein letztes Mal und folgen sanften Reitwegen entlang des Flusses Flókadalsá in Richtung der Erhebung des Varmalækjarmúli. Zum Abschluss darf jeder nochmal sein Lieblingspferd reiten und Islands Natur vom Pferderücken aus in vollen Zügen genießen, bevor wir alle Pferde verladen. Am späten Nachmittag fahren wir mit dem Bus zurück nach Reykjavík, wo wir uns voneinander verabschieden Sjáumst!

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              27.06.20
              03.07.20
              1.995 €

              16.06.21
              22.06.21
              1.995 €

              27.06.21
              03.07.21
              1.995 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              25.06.22
              01.07.22
              1.995 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                contrastravel csr Siegel

                contrastravel

                Bahnhofstraße 44
                24582 Bordesholm
                Deutschland
                04322 - 88 900-0
                info@contrastravel.com

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Unterkunft - 1 Übernachtung in Kategorie B - Doppelzimmer/Mehrbettzimmer mit Etagendusche/WC und 5 Übernachtungen in Kategorie C - Schlafsackunterkunft im Mehrbettzimmer
                  • Verpflegung - Frühstück ab Tag 2, Lunch-Pakete/Picknick ab Tag 2, Abendessen an den Tagen 1-6 (siehe Tipps & Hinweise)
                  • Leihpferde - passende Pferde für die Dauer der Tour
                  • Reitmaterial - Zaumzeug, Sattel, Helm, Regenkleidung
                  • Transfers - alle nötigen Transfers während der Tour sowie ggf. bei An- und Abreise (siehe Tipps & Hinweise)
                  • Programm - laut Ausschreibung
                  • Tourleitung - englischsprachige Tourleitung
                  Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                    • An-/Abreise - nach/von Island und Weiterreise nach/von Reykjavík
                    • Unterkunft - vor und nach der Tour
                    • Programm - optionale Ausflüge, Eintritte für Museen, Schwimmbäder etc., die nicht unter „Leistungen“ aufgeführt sind
                    • Reitmaterial - persönliche Reitbekleidung sowie Reitschuhe und/oder Gummistiefel, ggf. eigener Helm (Bitte beachten Sie für die Mitnahme Ihres Reitmaterials die Hinweise zur Desinfektion unter „Tipps & Hinweise“)
                    Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                      Min. Teilnehmerzahl: 10

                      Max. Teilnehmerzahl: 16

                      Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                      Bausteinreise
                        Bitte planen Sie Ihre Reisedauer bewusst: Je weiter die Reise geht desto länger vor Ort bleiben! Bei diesem Reiseangebot handelt es sich um einen Reisebaustein, der mit weiteren Bausteinen kombiniert oder individuell verlängert werden sollte. Wählen Sie aus dem umfangreichen Angebot auf forumandersreisen.de und lassen Sie sich inspirieren!
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.
                          • Bitte stets Rechnungsdatum und Rechnungsnummer angeben.