Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

REISEPERLEN 2022

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 100 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt.
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Italien - Wandern an der ligurischen Küste

            Flug nach Genua. Von Genua aus erreichen Sie Chiavari gut mit dem Zug. Auf Wunsch buchen wir einen privaten Flughafentransfer für Sie (nicht im Preis enthalten). Ihr Hotel Monterosa in Chiavari liegt nur 5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt.
            Alternativ: Eigene Anreise nach Chiavari und Check-in im Hotel.
            Übernachtung im Monterosa Hotel.

            Morgens fahren Sie mit der Bahn nach Camogli, einem malerischen Hafenort mit historischen „Hochhäusern“ kurz vor Genua. Für das Picknick empfehlen wir Ihnen, die typische Focaccia und die berühmten süßen „Camogliesi“ , ein Gebäck aus dem gleichnamigen Ort mitzunehmen. Die Wanderung führt zunächst auf Treppen bergauf bis zur Kirche von San Rocco, von wo aus man einen tollen Blick bis weit über Genua hinaus hat. Weiter geht es durch schattenspendenden Laubwald auf den Kamm des Berges von Portofino. Im Frühjahr kann man auch verschiedenste Orchideen auf diesem Weg finden.
            Später nähert sich der Weg wieder der Küste und schließlich erreichen Sie den Ort Portofino, das wohl schönste Fischerdorf Italiens mit seinem halbmondförmigen Hafen voller weißer Yachten und den pastellfarbenen Häuserfassaden. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Schiff nach Santa Margherita Ligure und mit der Bahn zurück nach Chiavari. F/-/-
            Wanderung: Gehzeit 4 Std., 11 km, +/- 500 Hm.
            Übernachtung im Monterosa Hotel.

            Morgens kurze Bahnfahrt nach Rapallo. Den Höhenunterschied zu der bekannten Wallfahrtskirche Madonna di Montallegro, gelegen auf 612 m über dem Meer, überwinden Sie heute mit der Panorama-Seilbahn. Nach einer kurzen Besichtigung der eindrucksvollen Kirche starten Sie die heutige Wanderung, die sehr abwechslungsreich und vergleichsweise wenig frequentiert ist. Sie haben einmalige Ausblicke auf den Golf von Tigullio auf der einen Seite und die Berge des Ligurischen Apennins zur anderen Seite. Der Weg endet direkt in der Stadt Chiavari, wo sich Ihr Hotel befindet. F/-/-
            Wanderung: Gehzeit 4 Std., 12 km, - 700 Hm.
            Übernachtung im Monterosa Hotel

            Am Morgen erfolgt der Check-out im Hotel. Ihr Gepäck hinterlassen Sie an der Rezeption, es wird im Laufe des Tages zu Ihrem nächsten Standort in Levanto gebracht.
            Kurze Bahnfahrt nach Sestri Levante, einer schönen Kleinstadt am Golf von Tigullio. Das Ortszentrum liegt auf einer Halbinsel die auf beiden Seiten von malerischen Buchten und Badestränden umgeben ist. Heute erwartet Sie eine Rundwanderung um das Kap Punta Manara, die direkt im Dorfzentrum beginnt. Immer wieder gibt es tolle Ausblicke hinab auf Sestri Levante. Der Weg selbst führt durch abwechslungsreiche mediterrane Vegetation. Auch ein paar Korkeichen gibt es am Wegrand zu sehen.
            Zurück in Sestri Levante haben Sie am frühen Nachmittag die Möglichkeit, an einem kleinen Pesto-Kochkurs in einem typischen Restaurant teilzunehmen (in englischer oder italienischer Sprache. Lernen Sie die Zubereitung des berühmten Genueser Pesto, wobei die Zutaten traditionell per Hand mit dem Mörser zerstampft werden. Das selbst zubereitete Pesto können Sie im Glas mit nach Hause nehmen. Es bleibt dann noch Freizeit zum Bummeln in Sestri Levante bevor Sie mit der Bahn nach Levanto weiterfahren.
            Check-In im Hotel Carla. Ihr Gepäck finden bei Ankunft im Hotel vor. F/-/-
            Wanderung: Gehzeit 2,5 Std., 7 km, +/- 300 Hm.
            Übernachtung im Carla Hotel

            Für den heutigen Tag haben Sie die „Cinque Terre Card Treno“, mit der Sie den ganzen Tag unbegrenzt die Regionalzüge zwischen Levanto und Riomaggiore nutzen können.
            Sie fahren morgens mit der Bahn in die Cinque Terre, bis in das malerische Dorf Corniglia. Das kleinste Dorf der Cinque Terre liegt leicht erhöht über dem Meer und hat sich von allen Cinque-Terre-Orten noch am meisten seinen ursprünglichen Charakter bewahrt. Die Wanderung steigt von Corniglia durch einen Wald an. Schließlich gelangen Sie zu dem Gebiet der Cinque Terre, das noch am intensivsten von den Weinbauern genutzt wird. Nur der Wein hat die Cinque Terre zu dem gemacht, was sie sind – eine beeindruckende Landschaft steil über dem Meer, durchschnitten von Weinterrassenfeldern und Trockenmauern mit einer Gesamtlänge von 7000 km, geschaffen in Jahrhunderten menschlicher Handarbeit und heute UNESCO-Weltkulturerbe und Nationalpark.
            Nach einer Pause im den kleinen Ort Volastra steigen Sie ab nach Manarola. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit zum Besuch eines weiteren Ortes der Cinque Terre, z.B. Vernazza oder Riomaggiore. F/-/-
            Wanderung: Gehzeit 3 Std., 7 km, +/- 400 Hm.
            Übernachtung im Carla Hotel.

            Nach einem Spaziergang durch das historische Zentrum beginnt direkt an der Strandpromenade die Wanderung Richtung Monterosso, dem ersten Ort der Cinque Terre. Der abwechslungsreiche Weg steigt kontinuierlich an zum Kap Punta Mesco, das die Grenze zum Gebiet der Cinque Terre darstellt. Aber oben angekommen werden Sie für die Mühen entschädigt: ein herrlicher Blick über den gesamten Küstenstreifen – hier ist der einzige Punkt an Land, von dem aus man alle Dörfer der Cinque Terre sehen kann. Hier befinden sich noch die Ruinen des Klosters von St. Antonio, das zur Zeit der Piratenüberfälle auch als Aussichtspunkt diente. Nach einem Abstieg von ca. 1 Stunde erreichen Sie Monterosso. Dort erwartet Sie kleine Weinverkostung in einer traditionellen Weinbar in Monterosso, mit 3 lokalen Weinen aus den Cinque Terre. Rückfahrt mit der Bahn nach Levanto. F/-/-
            Wanderung: Gehzeit 3 Std., 8 km, +/- 400 Hm.
            Übernachtung im Carla Hotel.

            An diesem Tag fahren Sie sehr zeitig morgens los, damit Sie den Tag in Ruhe erleben können. Er hat nämlich eine lange Wanderung und viele Highlights zu bieten. Sie fahren mit der Bahn bis nach Riomaggiore und steigen von dort auf einer uralten Mulattiera, einem Saumpfad, bis zur Kirche von Montenero hinauf. Von hier bietet sich noch einmal ein einzigartiger Blick über die gesamte Landschaft der Cinque Terre. Ein weiterer Aufstieg führt durch Pinienwälder und Weinterrassen, an verlassenen Weilern vorbei und schließlich zu einem Kastanienwäldchen. Gegen Mittag erreichen Sie den kleinen Ort Campiglia, wo es verschiedene Einkehrmöglichkeiten gibt.
            Im Anschluss erfolgt die Weiterwanderung nach Portovenere, das majestätisch mit seiner Festung am Eingang des Golfes von La Spezia liegt. Dieser Teil des Weges bietet spektakuläre Ausblicke über die Klippen und erfordert gute Kondition und Trittsicherheit. Am Nachmittag bleibt Zeit für einen Bummel durch das malerische Dorf Portovenere. Um 17.00 Uhr Rückfahrt mit dem Schiff entlang der gesamten Küste der Cinque Terre bis nach Levanto (Ankunft 18.45 Uhr). F/-/-
            Wanderung: Gehzeit 6 Std., 14 km, +/- 600 Hm.
            Übernachtung im Carla Hotel.

            Check-out und individuelle Abreise oder Verlängerung.F/-/-

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              01.04.20
              30.04.20
              870 €

              01.05.20
              30.06.20
              970 €

              01.09.20
              31.10.20
              970 €

              01.11.20
              30.11.20
              870 €

              01.04.21
              30.04.21
              870 €

              01.05.21
              30.06.21
              970 €

              01.09.21
              31.10.21
              970 €

              01.11.21
              30.11.21
              870 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                REISEN MIT SINNEN | Pardon/Heider Touristik GmbH csr Siegel

                REISEN MIT SINNEN | Pardon/Heider Touristik GmbH

                Erfurter Straße 23
                44143 Dortmund
                Deutschland
                (0)231 5897920
                info@reisenmitsinnen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Flug Frankfurt–Genua–Frankfurt mit Lufthansa in der Economy Class (bei Option mit Flug)
                  • Flughafentransfer Genua–Chiavari, Levanto–Genua (bei Option mit Flug)
                  • Tageskarte "Cinque Terre Card Treno“
                  • Gepäcktransport Chiavari–Levanto
                  • Insg. 7 Übernachtungen in DZ, Du/WC (s. Unterkünfte)
                  • 7x Frühstück
                  • Programm-Details: Pesto-Kurs in Sestri Levante, Weinverkostung mit 3 Weinen in Monterosso
                  • Infomaterial inkl. Wanderkarten und Beschreibung der einzelnen Wanderungen
                  • Fotobuch “Vigneti con vista mare - Cinque Terre, mit deutscher Übersetzung
                  • Reiseführer (DuMont Ligurien, Auflage 2018)
                  • 10 € Spende an Biodiversity Foundation von Dirk Steffens
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      280 €
                      im April/November
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      380 €
                      im Mai/Juni/September/Oktober
                    • Flug
                      320 €
                      Frankfurt–Genua–Frankfurt
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Kurtaxe, direkt in bar in den Hotels zu bezahlen
                      • die Bahnfahrten (jeweils vor Ort zu kaufen)
                      • die Fahrten mit dem öffentlichen Schiff (jeweils vor Ort zu kaufen)
                      • persönliche Ausgaben und Trinkgelder
                      Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                      Zahlungsmodalitäten
                        • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                        • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                        • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.
                        • Auf jede Buchung einer Gruppenreise, die 6 Monate vor Reisebeginn eingeht, gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 3%! Der Rabatt gilt nur für den Grundreisepreis. Zusatzleistungen wie Einzelzimmer, Visa, Zubringerflüge oder Ähnliches werden nicht berücksichtigt.