Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Herzlich Willkommen - Ahlan wa Sahlan in Jordanien! Wir werden bereits in der Ankunftshalle von einem Vertreter unserer Partneragentur erwartet. Nach der Gepäckübernahme werden wir zu unserem Hotel gebracht und genießen eine entspannte Nacht bevor am kommenden Tag unsere Rundreise startet.
            Transfer Flughafen nach Stadthotel oder vice versa

            Amman | Hotel *** | 4 Nächte
            F | A

            Nach dem Frühstück erwartet uns unser Fahrer und bringt uns in die wohl am besten und vollständigsten erhaltene Stadt aus der römischen Zeit-nach "Gerasa", welches heute Jerash genannt wird. Wir schreiten durch die Säulenstraße, erkunden den südlichen und nördlichen Dekumanus, das ovale Forum sowie den Zeustempel. Wir besichtigen ebenfalls das Nordportal, den Artemistempel, das Süd-und Nordtheater sowie viele andere Bauwerke.Nach der Besichtigung geht es weiter nach Ajloun auf die sehr gut erhaltene Araberburg "Rabbad Castle". Diese wurde einst zur Verteidigung gegen die Kreuzritter erbaut. Nach diesem Ereignisreichen Tag geht es zurück nach Amman.

            Heute sehen wir uns die Hauptstadt bei einer Stadtrundfahrt einmal genauer an. In Amman trifft eine interessante Mischung aus Altertum und Moderne aufeinander. Ammoniten, Griechen, Römer, Byzantiner und Moslems haben alle ihre Spuren in den Schichten der Stadt sowie der Umgebung hinterlassen. Wir beginnen unsere Rundfahrt mit der Besichtigung der König Abdullah Moschee, welche durch ihre blaue Kuppel bereits von weitem zu sehen ist. Anschließend fahren wir weiter hinauf auf den Zitadellenhügel. Oben hat man nicht nur einen tollen Ausblick über die Stadt, sondern auch die Möglichkeit das Archäologische Museum zu erkunden.Am frühen Nachmittag fahren wir weiter zu den Wüstenschlössern, welche im 8. Jhd. n.Chr. von den Omayyaden-Kalifen im Gebiet der nord-östlichen Wüste als Jagd-und Lustschlösser gebaut wurden. Wir besichtigen das Kastell Kharanah, das Badeschloß Amra, mit seinen beeindruckenden Wandmalereien und das Kastell Azraq in der gleichnamigen Oase.

            Der heutige Tag steht uns zur freien Verfügung. Je nach Lust und Laune können wir heute Amman auf eigene Faust erkunden oder einen Ausflug zum tiefsten Punkt der Erde, zum Toten Meer unternehmen (OPTIONAL). Das salzhaltigste Meer der Welt sollte man sich nicht entgehen lassen. Selbst Nichtschwimmer brauchen hier keine Sorgen haben, denn untergehen ist nicht möglich.

            Heute verlassen wir Amman und machen uns auf den Weg Richtung Süden. Unser erstes Ziel am heutigen Tag ist Madaba, das byzantische Zentrum meisterhafter Mosaiken. In der St. Georgskirche befindet sich das berühmteste Mosaik-die Palästinalandkarte. Das Mosaik ist die älteste im Original erhaltene kartografische Darstellung des sogenannten Heiligen Landes und insbesondere Jerusalems. Sie stammt aus dem mittleren 6.Jhd. n.Chr.Zehn Kilometer norwestlich von Madaba liegt der Berg Nebo, ein weit ins Jordantal vorspringender Bergsporn. Er ist sowohl im Islam, wie auch im Juden-und Christentum heilig. Hier soll die Stelle gewesen sein, von welcher Moses das Gelobte Land erblickte. Auf dem Gipfel besichtigen wir die Überreste einer der ältesten Kirchen der Welt und genießen den Ausblick auf das Jordantal und das Tote Meer. Bei klarem Wetter sehen wir sogar Jerusalem in der Ferne.Anschließend erhalten wir noch einen Einblick in eine der Mosaik Werkstätten bevor es weiter nach Shobak geht. Hier besichtigen wir die Kreuzritterburg, welche im Jahr 1115 n.Chr. von Baldwin I. erbaut wurde. In ihrer Blütezeit beherbergte diese Burg 6000 Christen. Von den Höhen Shobaks hat man einen wunderbaren Blick in das Wadi Araba. Nach der Besichtigung geht es weiter nach Petra.

            Petra | Hotel **** | 2 Nächte
            F | A

            Heute haben wir genügend Zeit für einen ausführlichen Besuch von Petra, dem Höhepunkt der Jordanienreise. Die "rosarote Felsenstadt" Petra, welche um die Zeitwende von dem geheimnisvollen arabischen Händlervolk der Nabatäer im Schutz der Berge des Landes Edom erbaut wurde, wird einen unvergesslichen Einblick in die Welt der Nabatäer hinterlassen. Zu Fuß wandern wir durch die eng umschließende Felsschlucht, den "Sik", zum sogenannten "Schatzhaus des Pharao". Im Anschluss besichtigen wir einige Felsengräber, das Theater, die Stadtanlage und - wenn es die Zeit erlaubt - unternehmen wir noch eine Bergwanderung zum Opferplatz, dessen Ausblick in das Tal jeder Mühe gerecht wird.

            Nach dem Frühstück steht noch ein Besuch in Beida, auch als "little Petra" bekannt an. Dies war ein wichtiger Vorort von Petra und der Ein-und Ausreisepunkt sowie Handelsposten für Karawanen.Anschließend geht es in die Felsenwüste, Wadi Rum. Dies ist eines der landschaftlich erstaunlichsten Phänomene Jordaniens, eingerahmt von braunroten, zerklüfteten und zerrissenen Gebirgszügen wurde hier an Originalschauplätzen der bekannte Film "Lawrence von Arabien" gedreht.Hier haben Sie die Gelegenheit eine Jeep Safari zu unternehmen (OPTIONAL).Im Anschluss kehren wir zurück nach Amman.

            Amman | Hotel *** | 1 Nacht
            F | A

            Transfer Flughafen nach Stadthotel oder vice versa

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              28.12.19
              04.01.20
              860 €

              28.12.19
              04.01.20*
              990 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €

              * Übernachtung in 4*Hotels

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                nomad GmbH

                Gruener Weg 28
                50825 Koeln
                Deutschland
                +49 221-669625-0
                info@nomad-reisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • 7 Hotel- und Gasthausübernachtungen
                  • alle Exkursionen, Eintritte und Besichtigungen gemäß Programm
                  • deutsch oder englisch sprechende Reiseleitung
                  • Gruppenvisum Jordanien (bei Gruppengröße von min 5 Personen)
                  zusätzliche Leistungen
                    • Rail&Fly, 1. Klasse
                      180 €
                      Zug zum Flug (Hin- und Rückfahrt in der 2.Klasse, inkl. ICE, ohne Zugbindung)
                    • Rail&Fly, 2. Klasse
                      95 €
                      Zug zum Flug (Hin- und Rückfahrt in der 2.Klasse, inkl. ICE, ohne Zugbindung)
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Service-Entgeld bei Individuellen Angeboten
                      • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
                      • Internationale Flüge
                      • Steuern, Kerosin
                      • Ausflüge, Wanderguides
                      • nicht genannte Mahlzeiten
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 1

                        Max. Teilnehmerzahl: 12

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 20 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 0 Tage vor Reisebeginn möglich.