Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Jordanien - Wanderreise über Silvester - Wander-Kultur-Reise zum Jahreswechsel

            Anreise nach Amman. Wir sind gerne bei der Flugbuchung behilflich und organisieren auch den gemeinsamen Transfer vom Flughafen. Am Flughafen Amman werden Sie bereits in der Ankunftshalle von einem Vertreter unserer Partneragentur erwartet. Nach der Gepäckübernahme werden Sie in Ihr Hotel im Herzen von Amman gebracht.
            Übernachtung: 3* Hotel Toledo o.ä. in Amman (-/-/A)

            Auf der Königsstraße fahren wir zur legendären rosa Felsenstadt Petra. Unterwegs besichtigen wir die aus weißem Kalkstein gebaute Kreuzritterburg von Shobak. In Petra angekommen gibt uns eine detailreiche Führung einen ersten Überblick über die Architektur, das Stadtbild und die Geschichte dieser Stadt, deren bunter Sandstein je nach Lichteinfall rosa leuchtet. Ein Highlight ist hier ganz bestimmt ein erster Blick aufdas weltberühmte Schatzhaus des Pharao.Wir übernachten in Wadi Musa in einem Hotel direkt vor den Toren Petras.

            Wanderung: Dauer ca. 3 Std. reine Gehzeit zzgl. Pausen

            Übernachtung: 3* Hotel La Maison o.ä. in Wadi Musa (die moderne Stadt von Petra) (F/-/A)

            In Petra ist alles gut ausgeschildert; man kann auch ohne Führer entsprechend des eigenen Interesses wandern: z.B. über unzählige Stufen hinauf zum „Kloster“ Ed Deir, von dessen besonderer Atmosphäre man sich in Ruhe bei einem Glas Tee einfangen lassen sollte.
            Am Nachmittag fahren wir über die Königsstraße und den Desert Highway nach Aqaba ans Roten Meer. Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant Aqaba.

            Übernachtung: 4* Hotel City Tower o.ä. in Aqaba (F/-/A)

            Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben Gelegenheit z.B. zum Bad im Roten Meer und zum Schnorcheln oder Tauchen in den Korallenriffen oder zum Einkaufen und Bummeln in der Stadt.

            Übernachtung: 4* Hotel City Tower o.ä. in Aqaba (F/-/A

            Heute beginnt die Fahrt in die Wüste. Als Einstimmung gibt es ein Kameltrekking (auch Wanderbegleitung möglich) auf den Spuren von „Lawrence von Arabien“ im Wadi Rum. Die überwältigende Wüstenlandschaft, die Granit- und Sandsteinfelsen mit interessanten Erosionsformen sowie antike Felszeichnungen tragen zur entrückten Atmosphäre bei. Mittags erholen wir uns bei einer Beduinen-Teepause. Wollen Sie den Himmel über der Wüste näher erkunden? Am Abend haben Sie die Möglichkeit dazu. Bei einem Blick durch ein großes professionelles Teleskop können Sie sich den Himmel über der Wüste erklären lassen.
            In einem Zeltcamp (mit normalen Betten) lassen wir das Jahr bei Lagerfeuerromantik ausklingen. Dabei wird die Nationalspeise „Zarb“ in einer Erdhöhle gebacken und wir erleben einen ruhigen Jahreswechsel unter dem Sternenhimmel in der freien Natur.

            Übernachtung: Mutlak Zeltcamp o.ä. im Wadi Rum (F/M/A)

            Vormittags fahren wir mit dem Jeep durch die Wüste und können die hohen, rosafarbenen Sanddünen und die bizarren Steinformationen bewundern.
            In Dana wohnen wir im Wadi Dana Eco Camp, welches sich im Eigentum von ortsansässigen Beduinen und der örtlichen Gemeinschaftsgenossenschaft „The Dana Cooperative“ befindet. Die Gewinne der Unterkunft fließen an die örtliche Gemeinschaft zurück. Von hier aus bietet sich uns einen atemberaubenden Ausblick über die Schlucht des Wadi Dana. Als besonderes Highlight wird und heute die jordanische Nationalspeise „Mansaf“ zum Abendessen serviert.

            Übernachtung: Wadi Dana Eco Camp o.ä. (F/-/A)

            Unsere heutige Wanderung führt uns hinab in das Dana Tal. Das Dorf Dana ist Teil des rund 320 qkm großen, von der RSCN errichteten Naturschutzgebietes, welches seltenen Tieren und Vögeln eine Heimat bietet. Zudem gedeihen bis zu 600 Pflanzenartenin diesem Reservat.
            Die gemächliche Wanderung führt uns von ca. 1.200 m über NN auf ca. 200 m hinab ins Wadi Araba. Unterwegs durchstreifen wir 4 unterschiedliche Vegetationszonen. Vom Grün der Subtropen bis ins vegetationsarme Wüstengebiet. Die Wanderung ist lang, aber moderat. Bustransfer zurück nach Dana.

            Wanderung: Dauer ca. 6 Std. reine Gehzeit zzgl. Pausen, ca. 14 km

            Übernachtung: Wadi Dana Eco Camp o.ä. (F/M/A)

            Über die alte Königsstraße führt unsere Reise auf den Höhen des edomäischen Gebirges und durch tiefe Canyons zur Kreuzritterburg von Kerakmit anschließender Besichtigung.
            Unser nächstes Ziel ist die Kleinstadt Madaba: hier erwarten uns Mosaike mit den ältesten Darstellungen des Heiligen Landes sowie weitere Darstellungen aus dem 4.-6. Jh. Wir fahren weiter zum Moses-Berg Nebo, wo wir ebenfalls Mosaike besichtigen und einen schönen Rundblicküber das Tote Meer und Palästina genießen.

            Weiterfahrt nach Amman.

            Übernachtung: 3*-Hotel Toledo o.ä. in Amman (F/-/A)

            Am Morgen tauchen wir ein in die arabische Atmosphäre Ammans und besichtigen bei einer kurzen Stadtführung den Zitadellenhügel und das Museum. Das dortige Museum gibt einen guten Querschnitt über die Geschichte Jordaniens. In der jordanischen Hauptstadt trifft eine bunte Mischung aus Moderne und Altertum aufeinander. Römer, Byzantiner, Ammoniten, Griechen und Moslems haben ihre Spuren in der Stadt hinterlassen. Wir schlendern weiter durch das traditionelle Stadtzentrum mit seinen Märkten, Souks und Cafés.
            Fahrt in den Norden Jordaniens nach Jerash, einer der wohl am besten erhaltenen Städte aus römischer Zeit mit eindrucksvollen Kolonnadenstraßen, Triumphbögen und dem Tempeln. Hier erhalten wir eine ca. 2-stündige Führung durch die Ruinenstadt. Anschließend fahren wir zurück nach Amman und lassen den Tag bei einem Abendessen in einem stimmungsvollen, orientalischen Restaurant ausklingen und verabschieden uns von unserem Reiseleiter.

            Übernachtung: 3*-Hotel Toledo o.ä. in Amman (F/-/A)

            Transfer zum Flughafen Amman und Weiterflug nach Deutschland. (F/-/-)

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              28.12.17
              06.01.18
              2.490 €

              28.12.18
              06.01.19
              2.690 €

              27.12.19
              05.01.20
              1.670 €

              25.12.20
              03.01.21
              1.550 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              27.12.21
              05.01.22
              1.480 €

              Erste Anfragen liegen vor!

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                Via Verde - Entdecken & Reisen csr Siegel

                Via Verde - Entdecken & Reisen

                Beethovenallee 33
                53173 Bonn
                Deutschland
                +49 228 92616390
                reisen@viaver.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Jeweils ein Flughafensammeltransfer am An- und Abreisetag
                  • Alle Transporte in modernen Bussen oder im Van mit Klimaanlage
                  • Deutschsprachige Reiseleitung (außer Ruhetage), zusätzlich Führer in den Schutzgebieten
                  • 6 Übernachtungen im DZ in 3-Sterne- bis 4-Sterne-Hotels mit DU/WC, davon 3x im 3*-Hotel in Amman, 1x im 3*-Hotel in Petra und 2x im 4*-Hotel in Aqaba
                  • 3 Übernachtungen im Doppelzelt, davon 2x im Wadi Dana Eco Camp im Doppelzelt mit Betten und 1x im Wüstencamp im Wadi Rum im Doppelzelt mit Betten, jeweils mit gemeinschaftlichen sanitären Einrichtungen inkl. Duschen/WC (Einzelzimmer/-zelt ist in Dana nicht immer verfügbar)
                  • 5x Halbpension, 2x VP (Picknick Lunch bei Wanderungen)
                  • Eintrittsgelder, Besichtigungen und Touren lt. Detailprogramm
                  • Kameltrekking und Jeeptour im Wadi Rum
                  • Unterstützung bei der Visabeschaffung für die Einreise nach Jordanien
                  • Gruppenvisum (sofern uns die Passdaten vorliegen)
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmerzuschlag:
                      230 €
                    • Doppelzimmer mit zwei Einzelbetten (nach Verfügbarkeit)
                      0 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Internationale Flüge nach Amman. Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation behilflich: auf Anfrage
                      • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Souvenirs etc.
                      • Rail & Fly Ticket (zubuchbar)
                      • zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
                      • Reiseversicherung
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 6

                        Max. Teilnehmerzahl: 10

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Jordanien entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 1456 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 34 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.