Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Reiseleiters Liebling: Kasachstan Was Borat nie sah: Von der Steppe ins Tien Shan (11 Tage Erlebnisreise mit Anton Scheiner)

            • Futuristische Hauptstadt Astana
            • Nächtliche Eisenbahnfahrt durch die Steppe
            • Herrliche Wanderung im Kolsai-Nationalpark
            • Die „Singende Düne“ von Pojuschije Barhany
            • Schönster Ort: der Tscharyn-Canyon
            • Altehrwürdige Stadt Almaty
            • Der wohl „bunteste Vogel“ unter den Reiseleitern: Anton
            © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter.

            Weite Steppen, endlose Horizonte, schneebedeckte Bergriesen, kristallklare Seen, Wüsten, Nomaden, all das kennzeichnet die Vorstellung dieses Riesenlandes im Innern Asiens. Doch es ist vielmehr als das!

            Der Mix aus postkommunistischer Architektur und utopischen Plänen der neuen Hauptstadt Astana, die Nationalparks von Altyn Emel und Kolsai und deren Biosphärenreservate sowie die „singende Düne“ von Pojuschije Barhany (warum sie wohl so heißt?), all das sind nur einige Stationen, die uns begeistern werden. Eine nächtliche Zugfahrt von Astana nach Almaty wird uns die Endlosigkeit des Landes vergegenwärtigen! Nicht zu vergessen, die zu erwartende skurrile Atmosphäre dieses sich neu erfindenden Staates, der durch die „Borat“-Verfilmung zu unerwünschter Popularität kam, wird uns faszinieren. Almaty, die alte Hauptstadt, wird uns da schon vertrauter erscheint, aber dann locken wieder der Tscharyn-Canyon in den Ausläufern des spektakulären Tian-Shan-Gebirges und die umliegenden, verträumten Dörfer.

            Kommen Sie mit auf diese Entdecker-Tour, fühlen Sie sich wie einst Sven Hedin, der große Erforscher Innerasiens und erleben die Vielfalt an ungeahnten Schätzen dieses unglaublichen Landes! Und entdecken Sie mit Anton, unserem in Kasachstan gebürtigen Reiseleiter, das Land, das er selbst nach vielen Jahren zum ersten Mal wieder bereist. Und Sie können sicher sein, mit ihm werden Sie einiges erleben, denn er ist selbst hungrig nach seiner Heimat.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              13.06.19
              23.06.19
              2.290 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                Travel To Life GmbH & Co. KG

                Im Betzengaiern 29
                70597 Stuttgart
                Deutschland
                0711 - 7586777
                info@traveltolife.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Linienflüge (Economy) Frankfurt - Astana und Almaty - Frankfurt
                  • Rundreise im Bus wie beschrieben
                  • Zugfahrt Astana - Almaty (Nachtfahrt im 4er-Liegewagen)
                  • 4 Übernachtungen im DZ im Mittelklassehotel
                  • 4 Übernachtungen in lokalen Gästehäusern im DZ
                  • 9 x Frühstück, 2x Mittagessen, 4x Abendessen
                  • Alle Eintritte lt. Programm
                  • Lokale Reiseleitung
                  • Travel To Life-Reiseleitung durch Anton Scheiner
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmerzuschlag:
                      240 €
                    Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                      Min. Teilnehmerzahl: 6

                      Max. Teilnehmerzahl: 14

                      Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                      Atmosfair
                        atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Kasachstan entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 2510 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 59 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                        Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.
                          • Anzahlung höchstens € 260,- p. P., zuzügl. Versicherungen