Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            KIRGISTAN – Sonk-Köl und Yssyk-Köl Jurten-Trek

            Tag 1: Ankunft in Bishkek (800m) - Einweisung und Willkommensdinner
            Sie werden von ihrem Reiseleiter vom Flughafen abgeholt und zu ihrem Hotel gefahren. Zeit zum Ausruhen. Am Abend gibt es ein Briefing und Abendessen mit Ihrem Bergführer. Übernachtung im Golden Tulip oder ähnliche Kategorie (A)

            Tag 2: Sightseeing in Bischkek und Vorbereitung zum Trek
            Der ganze Tag wird der Bischkek City Tour gewidmet. Die Tour beinhaltet den Besuch des Pobeda Platzes (Platz des Sieges), Duboviy Park (Eichen Park), zentraler Ala-Too-Platz, historisches Museum, nationaler Philharmonie und vielen anderen Sehenswürdigkeiten. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört auf jeden Fall der asiatische Bazar. Wir zeigen ihn Euch heute, und Sie werden die Möglichkeit haben, eine Menge Fotos dort zu machen. Dieser Bazar ist sehr bunt und laut. Menschen verkaufen dort alle Arten von Waren. Abendessen gibt es in einem lokalen Restaurant. Übernachtung im Golden Tulip oder ähnliche Kategorie (F)

            Tag 3: Fahrt nach Kyzyl Oi (1.500m) – 5 Stunden Fahrt / 230km
            Am Morgen starten wir unsere Fahrt nach Kyzyl Oi. Die Straße führt über den südlichen Teil von Kirgistan. Während Ihres Transfers haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die beeindruckenden Berge und Schluchten. Heute sehen Sie erstaunliche Panoramablicke vom Töö Aschuu Pass, der mehr als 3.000 Meter hoch ist. Diese Nacht werden Sie bei einer Gastfamilie verbringen. Die Gastgeber werden ein schönes Abendessen für Sie vorbereiten. Übernachtung im Gästehaus (F|M|A).

            Tag 4: Fahrt nach Kyzart über Kyzyl Korgon (2.100m) – 3 Stunden Fahrt / 120km, später 2 Stunden Wanderung
            Am Morgen fahren wir zum Kyzart Dorf. Abstecher zur Kyzyl Korgon Schlucht. Der Anbllick dieser roten Berge ist absolut atemberaubend und es gibt keine bessere Möglichkeit, um den Tag ausklingen zu lassen. Während Ihres Transfers haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die beeindruckenden Berge und Schluchten. Übernachtung im Yurten-Camp (F|M|A).


            Tag 5: Trek nach Kilemche (2.600m) 5 bis 6 Stunden Wanderung
            Heute führt unser Trek nach Kilemche. Wir überqueren den Pass Kyz Art (3.405 Meter). Wenn in dieser Region die Vegetation im Frühjahr und Frühsommer grün ist, wird es Ende Juli weniger grün sein aber dennoch sehr charmant. Übernachtung im Yurten-Camp (F|M|A)
            Höhenunterschied: + 500 m / – 430 m.

            Tag 6: Trek nach Song Köl über Tuzashuu Pass 3.229m ca. 4 Stunden Wanderung
            Nachdem Frühstück werden wir einen Aufstieg bis auf eine Höhe von 3.480 m Höhe zu den Bergen „Tuzashuu“ machen. Das einzigartige Panorama am Son-Kul See ist traumhaft. Bei einem sanften Abstieg werden wir viele Jurtenlager um den See sehen. Übernachtung im Yurten-Camp (F|M|A)
            Höhenunterschied: +750m/-220m.

            Tag 7: Fahrt zur Südseite des Song Köl Sees – Wanderung auf den Aussichtspunkt Moldo (3.500m) 1 Stunden Fahrt und 4 bis 5 Stunden Wanderung
            Das Leben am Song Köl See ist sehr interessant. Auf dem Weg unserer Wanderung besuchen wir Nomaden und können bei ihnen leckere lokale Gerichte testen. Probieren Sie echtes Nomadenbier Kumys (fermentierte Stutenmilch) und kirgisischen Schafskäse – Kurut. Wir besuchen unterwegs die Steine von Manas, wo Ihr/e Reiseleiter/in Ihnen die Geschichte über alte kirgisische Athleten erzählen wird. Nachher besuchen Sie den Moldo Ashuu Pass, der in 3.346m Höhe über dem Meeresspiegel liegt. Übernachtung im Yurten-Camp (F|M|A).

            Tag 8: Fahrt nach Yssykköl (1.600m) – 280km / 5 Stunden
            Am Morgen werden Sie zur Kotschkor Stadt fahren. Der Weg wird durch eine erstaunliche Schlucht entlang gehen, und anschließend fahren Sie heute über Kalmak den Aschu Pass, der 3.448 Meter hoch ist. In der Kotschkor Stadt werden Sie einige Zeit mit einer Familie verbringen, die Ihnen den Arbeitsprozess zeigen, wie nationale Filzteppiche produziert werden. Sie werden auch ein kleines Handwerksbetriebsmuseum besuchen. Danach werden Sie zum himmlischen Yssykköl See, dem zweitgrößten Bergsee der Welt (1.608m über dem Meeresspiegel) fahren. Ihr Abendessen und die Nacht verbringen Sie im Yurten-Camp (F|M|A).

            Tag 9: Tageswanderung in den Fairy Tale Tal (1.700m) – 2 bis 3 Stunden, später Besuch Eagle Hunting
            Heute wandern wir zur Schlucht „Skazka“. Dieser Canyon wurde wegen seiner bizarren Felslandschaft „Märchen“ benannt, der seit vielen Jahren vom Wind in fabelhafte Skulpturen und Formationen geformt wurde. Einige Formationen in „Skazka“ wurden nach ihrer Ähnlichkeit mit bekannten Objekten benannt. Zum Beispiel wird eine Reihe von Graten in der Schlucht wegen ihrer Ähnlichkeit mit der Chinesischen Mauer „Chinesische Mauer“ genannt. Dort machen wir ein Picknick. Nachmittags zum Rückweg treffen wir einen lokalen Adlerjäger. Er zeigt uns wie gejagt wird. Es gibt immer noch einige Leute in den Dörfern, die diese alte Art der Jagd weiter in unserer Zeit betreiben. Sie trainieren Adler und Falken, wenn sie jung sind und kommen jeden Winter mit ihnen in die Berge für die Jagd. Sie finden viele interessante Fakten über diese Art der Jagd heraus und Sie werden die Möglichkeit haben Fotos zu machen aber immer mit sicherem Abstand zum Tier, weil Adler auch wenn gezähmt gefährlich werden können. Wir fahren zu unserem Yurten-Camp am Strand und genießen den See und die Stille. Übernachtung im Yurten-Camp am Strand (F|M|A)
            Höhenunterschied +100/-100.

            Tag 10: Entspannungstag am Strand des Yurten-Camps am Yssykköl
            Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Der Sandstrand am Yurten-Camp ist von atemberaubender Schönheit mit traumhaftem Blick auf die schneebedeckten Gipfel auf einer Seite und auf der gegenüber Seite mit felsigem rotem Gebirge. Nach dem Titicacasee in Südamerika ist der Tianshan See mit 6236 km der zweitgrößte Bergsee der Erde. Es liegt im Gebiet von Yssykköl, 182 km lang, 60 km breit, 668m tief und 1607m über dem Meeresspiegel. Der See wird auch das „Herz des Tianshan/Zentralasien“ genannt. Nördlich des Sees liegt die Bergkette von Kungej-Alatau, südlich der Kette von Terskej-Alatau. 118 Flüsse fließen insgesamt in Yssykköl. Die wichtigsten Nebenflüsse sind Jergalan, Tjup, Karakol, Dschuku und Jethi-Ogus. Übernachtung und Mahlzeiten im Yurten-Camp (F|M|A).

            Tag 11: Fahrt nach Bishkek – 330km und ca. 4 bis 5 Stunden Fahrt
            Heute fahren wir zur Bischkek Stadt. Dieses Mal werden wir das südliche Ufer des Issykköl Sees entlang fahren. Dies ist eine große Chance, um den ganzen See aus allen Perspektiven zu sehen. Das Abendessen wird in einem Restaurant in Bischkek sein. Übernachtung im Hotel Golden Tulip (F|M).

            Tag 12: Flug zurück nach Hause (F)
            Es ist Zeit Kirgistan auf Wiedersehen zu sagen. Abschied und Fahrt zum Flughafen (F).

            Programmänderungen aufgrund besonderer Ereignisse, höherer Gewalt oder aus Witterungsgründen werden vorbehalten.

            Bedeutung Legenden: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              27.06.20
              08.07.20
              1.690 €

              04.07.20
              15.07.20
              1.690 €

              11.07.20
              22.07.20
              1.690 €

              18.07.20
              29.07.20
              1.690 €

              25.07.20
              05.08.20
              1.690 €

              01.08.20
              12.08.20
              1.690 €

              08.08.20
              19.08.20
              1.690 €

              15.08.20
              26.08.20
              1.690 €

              22.08.20
              02.09.20
              1.690 €

              29.08.20
              09.09.20
              1.690 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                geoDiscovery Tours

                geoDiscovery Tours

                Waldhiererweg 6
                83547 Babensham
                Deutschland
                08071 9206840
                info@geodiscoverytours.com

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Flughafentransfers innerhalb Kirgisistan
                  • Alle notwendigen Landtransfers (mit Privatfahrzeug)
                  • Unterkunft und Frühstück vor und nach der Trekking Tour
                  • Alle Mahlzeiten auf der Trekking Tour
                  • Willkommensdinner
                  • Besichtigungen mit Eintrittsgebühren, Fahrer und Fahrzeug laut Programm
                  • Bergführer, Tragtiere und unterstützendes Personal
                  • 12 kg Freigepäck, Transport durch Tragtiere/Fahrzeug
                  • Qualitativer Service
                  • Sauerstoffmesser (Oximeter)
                  Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                    • Internationaler Flug
                    • Zusätzliche Touren und Mahlzeiten, welche nicht erwähnt wurden
                    • Kalte Getränke
                    • Persönliche Rechnungen
                    • Versicherung (für Storno, Unfall, Gesundheit, Notfall, Evakuierung und Verlust, Diebstahl von Gepäck oder Beschädigung von Gepäck und persönliche Auswirkungen)
                    • Trinkgelder
                    Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                      Min. Teilnehmerzahl: 2

                      Max. Teilnehmerzahl: 10

                      Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                      Zahlungsmodalitäten
                        • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                        • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
                        • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.