Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Madagaskar Rundreise mit Baden im Paradies

            Tag 1: Ankunft Antananarivo
            Angekommen am Flughafen werden Sie bereits erwartet und in Ihr Hotel gebracht.


            Tag 2 Antananarivo - Toliara
            Heute beginnt Ihre Rundreise. Nach dem Frühstück werden Sie zum Domestic Flughafen gebracht und fliegen nach Toliara. Nach Ankunft am Flughafen erwartet Sie Ihr privater Guide und Sie fahren zum "The Antsokay Arboretum". Die Führung durch den botanischen Pfad wird Ihnen die vielfältige Flora der Insel zeigen, manche auf außergewöhnliche Weise an die Hitze und Trockenheit dieser Region angepasst. Sie erfahren ebenfalls mehr über die Anwendungen der Pflanzen im medizinischen Bereich. Das Arboretum hat eine Sammlung von über 900 Pflanzenarten aus dem Südwesten von Madagaskar, 90% sind es endemisch in der Region und 80% haben medizinische Eigenschaften.

            Darüber hinaus gibt es verschiedene Tierarten, auch die bekannten Lemuren.

            Danach werden Sie zum Hotel gebracht und können den Abend ausklingen lassen.


            Tag 3 Toliara - Ranohira (Isalo)
            Nach dem Frühstück geht es weiter zum Zombitse-Vohibasia National Park. Dieser Park ist die Übergangszone zwischen den trockenen und feuchten Wäldern von Madagaskar. Baobabs und einige Orchideen sind besonders häufig.

            Die Anzahl der hier lebenden Tierarten ist ebenfalls bemerkenswert. 15 kleine Säugetier-, 2 Fleischfresser- und 8 Lemuren-Arten. Es gibt 85 Vogelarten, von denen die meisten endemisch sind wie das seltene Appert's Greenbul, der nur in diesem Wald lebt. 33 Reptilien und 8 Amphibienarten wurden in Zombitse beobachtet, wie der Stehende Taggecko, der auch endemisch ist im Park. Vier verschiedene kurze und ziemlich einfache Rundwege (von einer bis zu fünf Stunden Gehzeit) werden von den Parkbehörden angeboten, damit die Besucher den Reichtum und die Vielfalt dieser letzten natürlichen Zuflucht entdecken können.

            Weiterfahrt zum Canyon von Isalo und Übernachtung im Hotel.


            Tag 4: Isalo National Park
            Heute besuchen Sie den Isalo National Park. Sie wandern zusammen mit einem Parkranger durch eine besondere Landschaften, die durch markante Felsformationen ihren eigenen speziellen Charakter erhält. Lassen Sie sich von dieser einmaligen Umgebung in den Bann ziehen, entdecken Sie die verschiedenen Lemure, wie beisdpielsweise den berühmten Katta und entspannen Sie nach einem anstrengendem Tag an den natürlichen Wasserpools des Parks.

            Rückkehr zum Hotel und Übernachtung.


            Tag 5: Ranohira (Isalo) - Ranomafana
            Der erste Halt des Tages ist in der kleinen Stadt Ambalavao, eine der madagassischen Kulturschätze mit seinen architektonischen Häusern. Dort besuchen wir die natürliche Antemoro Papierfabrik, die heutzutage überallhin exportiert. Wir verlassen die halbtrockene Fauna und kommen langsam in das Hochland und den Regenwald. Darüber hinaus besichtigen Sie heute auch noch das "The Anja Community Reserve".

            Übernachtung in Ranomafana.


            Tag 6: Ranomafana
            Der Park von Ranomafana befindet sich in der Nähe der Stadt von Fianarantsoa und bedeckt fast 41 600 ha mit feuchtem Regenwald. Wagen Sie sich in die forstwirtschaftlichen Labyrinthe und entdecken Sie Arten, die Sie nirgendwo anders auf der Insel sehen werden (besonders Arten, die immer seltener vorkommen).

            Wenn Sie die Natur und die Tiere gern haben, werden Sie nicht enttäuscht sein: zahlreiche Vögel, Schmetterlinge, Fledermäuse und Lemuren leben in diesen Wäldern zusammen. Sie werden dort auch einzigartige Pflanzenarten in der Welt finden, die nur in diesem Park wachsen. Unterschiedliche Heilkräuter, aber auch eine große Vielfalt an Orchideen, und an fleischfressenden Pflanzen, die die Böden und die Bäume bedecken.


            Tag 7: Ranomafana - Antsirabe
            Fahrt in das Hochland der Betsileo Region, welche berühmt für seine Werkstätten und Zafimaniry Holzschnitzereien ist. Die Nacht verbringen Sie in Antsirabe.

            Zafimaniry Art: Die Zafimaniry besetzten eine gebirgige Gegend im Südosten von Ambositra und haben eine außergewöhnliche architektonische Kunst durch die Jahrhunderte entwickeln können. Türen und Fenster sind im Holz verarbeitet und modelliert, in geometrischen Figuren, die die Welt Zafimaniry darstellen. Diese unglaubliche im Welterbe der UNESCO eingeschriebene Kunst wird Sie auf jeden Fall erstaunen.

            Danach fahren Sie weiter. Sobald Sie in Antsirabe angekommen sind, befinden Sie sich auf 1500 Höhenmetern. Die Stadt wurde von einem norwegischen Missionar im Jahre 1872 gegründet. Vor Ort können Sie mit den stadttypischen Rickschas fahren sowie der lokalen Bevölkerung bei verschiedenen handwerklichen Tätigkeiten, wie z. B. der Juwelverarbeitung, zuschauen.


            Tag 8: Antsirabe - Andasibe
            Auf dem Weg nach Andasibe machen Sie einen Halt in Ambatolampy, die für ihre Aluminium Gießereien bekannt ist. Von hier aus werden Kochtöpfe für die meisten madagassischen Familien hergestellt. Besichtigen Sie die spannende Produktion und erhalten Sie ein Einblick in dieses Handwerk.

            Während Ihrer Fahrt an die Ostküste werden Sie die verschiedenen Landschaften der Insel sehen, wie das Hochland mit kleinen Dörfern, Reisefelder und die Berge. Die Fahrt dauert etwa 3,5 Stunden. Bevor Sie dort ankommen machen Sie noch einen Stop in der "The Peyrieras Butterfly Farm". Dieses kleine Reservat liegt zwischen den Städten Manjakandriana und Moramanga.

            Übernachtung in Andasibe.


            Tag 9: Andasibe
            Besuch des Analamazaotra Special Reserve: Sie verlassen das Hotel schon gegen 7:30 Uhr, um die besten Beobachtungsbedingungen der größten Lemuren "Indri Indri" zu haben. Sie unternehmen eine kleine Wanderung von 2-3 Stunden und entdecken die Gegend. Am Abend machen Sie eine Nachtwanderung in das VOIMMA Reserve.


            Tag 10: Andasibe - Antananarivo
            Heute geht es zurück nach Antananarivo, die Fahrt dauert etwa 3,5 Stunden. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie das "Vakona Reserve". Auf dem riesigen Anwesen von Vakona befindet sich eine von frischem Wasser umgebene Insel mit verschiedenen Arten von Lemuren: braune Lemuren, Bambus-Lemuren, Lemuren mit Kragen, Diadem-Sifakas und viele mehr. Dies wird eine seltene Gelegenheit sein, mit diesen Primaten in Kontakt zu treten und zu interagieren. Unvergessliche Fotos werden das Ergebnis Ihrer Tour sein.

            Die zahlreichen Krokodile, die einst zu einem ehemaligen Bauernhof gehörten, sind auch in einem der kleinen Seen zu finden. Übernachtung in Antananarivo.


            Tag 11: Antananarivo - Nosy Ambariovato
            Nach dem Frühstück geht es zum Flughafen und Sie fliegen nach Nosy Be. Ihr Fahrer erwartet Sie und bringt Sie nach Nosy Komba auch Nosy Ambariovato genannt. Hier liegt ihre traumhafte Honeymoon Unterkunft. Der Gipfel der Insel liegt auf einer Höhe von 622 Metern, bedeckt von dichten tropischen Wäldern. Nosy Komba ist bekannt für seine vielen kleinen und unberührten Strände sowie für sein smaragdgrünes Wasser. Nosy Komba ist von Vulkangestein umgeben und schützt die Ufer vor rauen Gewässern.


            Tag 12- 14: Entspannen im Paradies
            Nutzen Sie die Tage und lassen Sie die Seele im Paradies baumeln oder unternehmen Sie einige der angebotenen Aktivitäten.


            Tag 15: Abschied nehmen
            Heute heißt es Abschied nehmen. Sie werden zum internationalen Flughafen nach Nosy Be gebracht und es geht zurück nach Deutschland.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              09.03.18
              09.03.19
              3.644 €

              ab 5.310 EUR pro Person im Tsara Komba; ab 3.644 EUR pro Person im Vanila Hotel

              10.09.19
              30.09.20
              3.744 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              10.09.20
              24.09.22
              3.744 €

              ab 5410 EUR pro Person im Tsara Komba; ab 3744 EUR pro Person im Vanilla Hotel

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                atambo GmbH

                Westendstr. 71
                60325 Frankfurt
                Deutschland
                069 - 74 22 09 86
                info@atambo.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • 1 Übernachtung im Sakamanga in Antananarivo, Übernachtung mit Frühstück
                  • 1 Übernachtung im Hyppocampo in Toliara, Übernachtung mit Frühstück
                  • 2 Übernachtungen im Isalo Ranch im Isalo National Park, Übernachtung mit Frühstück
                  • 2 Übernachtungen im Centrest Sejour Hotel im Ranomafana National Park, Übernachtung mit Frühstück
                  • 1 Übernachtung im Couleur Cafe in Antsirabe, Übernachtung mit Frühstück
                  • 2 Übernachtungen im Andasibe Hotel im Perinet Special Reserve, Übernachtung mit Frühstück
                  • 1 Übernachtung Maison Gallieni in Antananarivo, Übernachtung mit Frühstück
                  • 4 Übernachtungen im Tsara Komba auf Nosy Be, Übernachtung mit Frühstück
                  • internationale Flüge
                  • Meet and Greet am Flughafen
                  • alle Transfers, wie im Reiseverlauf beschrieben
                  • alle Inlandsflüge, wie im Reiseverlauf beschrieben
                  • alle Touren und Ausflüge, wie im Reiseverlauf beschrieben
                  • alle Eintritte und Gebühren für die Parks und Sehenswürdigkeiten
                  • Privates Fahrzeug mit Fahrer mit Klimaanlage und allen notwendigen Versicherungen
                  • Übernachtung in den beschriebenen Hotels
                  • Mahlzeiten, wie beschrieben
                  • eine Flasche Wasser pro Person und pro Tag
                  • 24 Stunden Ansprechpartner vor Ort
                  • Kompensation der CO2-Emissionen der An- und Abreise bei dem Ziel Madagaskar entspricht dies 5,4 Tonnen CO2 und einem Betrag von 126€ pro Person
                  Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                    • Reiseversicherungen
                    • nicht genannte Mahlzeiten und Leistungen
                    • Visa Gebühren
                    Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                    Zahlungsmodalitäten
                      • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                      • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
                      • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 0 Tage vor Reisebeginn möglich.