Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

REISEPERLEN 2023

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 100 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt.
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Für den Frieden
      Der Verband für nachhaltigen Tourismus
        Fair zu den Menschen
          Freundlich zur Umwelt
            Außergewöhnliche Reiseerlebnisse

            Herzlich Willkommen auf Borneo!
            Sie werden am Flughafen begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht.
            Genießen Sie den ersten Abend auf Borneo.

            Übernachtung im Lime Tree Hotel (Family Suite)

            Tagesausflug in den Bako Nationalpark, Mangroventour und mögliche Sichtung einiger Primatenarten und anderer Tiere im Regenwald, nachmittags zurück in Kuching.

            Bako Nationalpark
            Der Bako Nationalpark ist der älteste Nationalpark Sarawaks und ein guter Einstieg in die große Vielfalt der Regenwälder Borneos. Er besticht durch eine beeindruckende Pflanzen- und Tiervielfalt und umfasst eine Größe von 16 qkm.
            Nach einer ca. 40-minütigen Fahrt von Kuching zum Fischerdörfchen Bako und einer sich anschließenden 30-minütigen Bootsfahrt können Sie in die Tiefe des Mangrovenwaldes eintauchen. Seltene Nasenaffen (Proboscis Affen), Warane, Bartschweine und silberne Haubenlanguren sind nur einige der Tiere, die Sie hier vorfinden können. Auch die fleischfressende Kannenpflanze hat hier ihr Zuhause.Erkunden Sie die zahlreichen Wanderwege und tauchen in die Schönheit der Natur ein.

            Übernachtung im Lime Tree Hotel (Family Suite)

            Morgens Fahrt zum Semenggoh Orang Utan Wildlife Centre mit seinen Orang Utans, weiter zum Bidayuh-Dorf Kampung Bengoh, familienfreundliche Kajakfahrt, nachmittags zurück nach Kuching.

            Semenggoh Wildlife Centre und Kajak fahren in Sarawak
            Am Morgen geht es von Kuching 22 km zum Semenggoh Wildlife Center. Diese 740 Hektar Urwald wurden 1975 angelegt und bieten ein Schutzgebiet für Orang-Utans. Hier haben Sie Gelegenheit, die halb ausgewilderten Orang-Utans täglich zwischen 09:00 und 10:00 Uhr auf ihren Fütterungsplattformen aus der Ferne zu beobachten.
            Anschließend geht es ins nahe gelegene Kampung Bengoh, einem Dorf in Bidayuh. Die Fahrt führt durch malerische Landschaften mit Reisfeldern, kleinen Gummi-, Kakao- und Pfefferfarmen, die sich mit Wald, Flüssen und Gebirgszügen vermischen. In Kampung Bengoh treffen Sie die erfahrenen Kajakführer, von welchen Sie eine kurze Demonstration und Sicherheitsunterweisung erhalten, bevor Sie sich auf ein Kajakabenteuer begeben. Die familienfreundliche Kajaktour führt Sie über den Sungai Sarawak Kiri.
            Nachdem Sie ein Viertel des Weges gepaddelt haben, steigen Sie in Kampung Canu direkt nach einer Fußgänger-Hängebrücke aus und genießen ein Picknick als Mittagessen in einem Dorf.
            Danach setzen Sie die entspannende Reise fort, paddeln flussabwärts und machen einen Halt an einem sandigen Ufer unter hoch aufragenden Kalksteinhügeln. Weiter geht es über ein paar sanfte Stromschnellen. Die Reise endet in Kampung Semadang, von wo aus Sie nach Kuching zurückkehren.

            Übernachtung im Lime Tree Hotel (Family Suite)

            Fahrt zum Flughafen Kuching, Flug nach Sandakan, freie Zeit zum Ankommen.

            Übernachtung imSepilok Forest Edge Resort (Family Chalet)

            Morgens Besuch des Orang Utan und Sun Bear Rehabilitationszentrum, mittags Fahrt zur Bilit Rainforest Lodge (ca. 2,5 Std.), nachmittags Cruise auf dem Kinabatangan-Fluss.

            Sepilok Rehabilitationszentrum
            In diesem weltberühmten Rehabilitationszentrum treffen Sie auf den nächsten Verwandten des Menschen, die Orang Utans.
            Das Sepilok Orang Utan Centre wurde 1964 gegründet, um Orang Utan Waisen zu rehabilitieren. Der Standort umfasst 43 qkm geschütztes Land am Rande des Kabili Sepilok Forest Reserve. Aktuell leben etwa 60 bis 80 dieser Tiere frei im Reservat und 25 junge verwaiste Tiere in dem Orang-Utan Kindergarten. Die Einrichtung bietet medizinische Versorgung für verwaiste Orang Utans sowie Dutzende anderer Wildtierarten wie Sonnenbären, Gibbons, Sumatra-Nashörner und Elefanten.
            Das Zentrum versteht sich als Bildungseinrichtung, die die jungen Affen auf das Leben in Freiheit vorbereitet. So ist beispielsweise die vom Zentrum zur Verfügung gestellte Nahrung bewusst monoton und langweilig gestaltet, um die Affen zu ermutigen, selbst mit der Nahrungssuche zu beginnen.
            Dieses Rehabilitationszentrum dient nicht dem Spaß der Besucher, sondern ausschließlich der Auswilderung der Tiere, was bedeutet, dass die Affen zu keinem Zeitpunkt in Ketten gehalten oder zum Kontakt mit Menschen gezwungen werden. Besucher dürfen sich nur auf Gehwegen aufhalten und dürfen sich den Menschenaffen nicht nähern oder sie anfassen.
            In unmittelbarer Nachbarschaft liegt das Borneo Sun Bear Conservation Centre wo sich die kleinsten Bären der Welt befinden. Der Lebensraum des Malaienbären (Sun Bear) wird durch die fortschreitende Regenwaldzerstörung immer weiter eingeschränkt und Ihr Überleben in freier Wildbahn dadurch gefährdet. Ein trauriges Schicksal, dass sie mit den Orang Utans teilen.

            Übernachtung in derBilit Rainforest Lodge (2x Deluxe Room)

            Morgens und Nachmittags Bootsfahrten auf dem Kinabatangan Fluss, dazwischen Zeit zum Entspannen oder für weitere Erkundungen.

            Kinabatangan
            Der Kinabatangan – auch Amazonas des Ostens genannt - entspringt im nebelverhangenen Regenwald Borneos. Der gewaltige Strom schlängelt sich 560 km lang durch märchenhafte Landschaften, unwegsame Dschungelgebiete und Sümpfe, bis in die Mangrovenwälder an der Küste des Sulusee, südöstlich von Sandakan.
            Seinen Namen (Kina-Batangan = „chinesischer Fluss“) verdankt er Chinesen, die schon sehr früh auf diesem Fluss Handel trieben. Heute beheimatet der Mangrovenwald an den Ufern des Gewässers viele Tierarten, die durch die zunehmende Abholzung der Wälder und der Anlage von Palmölplantagen ihre Heimat verloren haben. So kann man hier Nasenaffen, Gibbons, Haubenlanguren und Makaken in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Auch Vogelliebhaber kommen hier auf ihre Kosten: in Altwasserseen kann man Blicke auf Eisvögel, Nashornvögel, Seeadler und Schlangenhalsvögel erhaschen.
            Um Ihnen einige Möglichkeiten zu bieten, die vielfältige Tierwelt des Kinabatangan zu entdecken, nehmen wir Sie auf verschiedene Bootstouren sowie eine geführte Nachtwanderung durch den Dschungel mit.
            Ihre Unterkunft in Kinabatangan erreichen Sie nach einer kurzen Bootsfahrt über dem Kinabatangan Fluss, wo Sie bereits mit einem Willkommensdrink erwartet werden. Der Besuch des Kinabatangan River ist definitiv ein einzigartiges Erlebnis, was man sich nicht entgehen lassen sollte.

            Übernachtung in der Bilit Rainforest Lodge (2x Deluxe Room)

            Transfer nach Sandakan zum Flughafen (ca. 3 Std.), unterwegs Stopp bei den Gomantong Höhlen, Flug nach Kuala Lumpur (im Preis enthalten), Transfer zum Hotel.

            Kuala Lumpur
            Einst von Chinesen gegründet, hat sich Kuala Lumpur, übersetzt Schlammige Flussmündung, zur Millionenhauptstadt und zum ökonomischen Zentrum des Landes entwickelt.
            Lernen Sie die vielen Facetten und Kontraste dieser Stadt kennen.
            Gegen Spätnachmittag erwacht die Petaling Street (China-Town) zum Leben. Bunt und lebendig bildet die Straße den größten Markt der Stadt. Neben einigen verbliebenen alten Gebäuden dominieren hier besonders die unterschiedlichsten Stände und Garküchen. Lassen Sie sich verführen und probieren unbedingt die leckeren Nudel- und Currygerichte.
            An keinem anderen Ort in Kuala Lumpur kann man die Geschichte so lebendig erleben und anfassen wie am Merdeka Square. Hier wurde am 31. August 1957 erstmals die Flagge Malaysias gehisst und die Unabhängigkeit von der damaligen Kolonialmacht Großbritannien besiegelt. Früher wurde der Platz vor dem Sultan Abdul Samad Gebäude als Cricketfeld genutzt, heute finden hier verschiedene Veranstaltungen und Märkte statt. In der Nähe des Platzes steht außerdem die beeindruckende Jamek Moschee, die aus dem Jahr 1909 stammt und somit die älteste Moschee der Stadt ist. Ein Ort der Besinnung inmitten einer pulsierenden und modernen Stadt.
            Natürlich darf ein Besuch der Petronas-Twin-Towers – dem Wahrzeichen der Stadt – nicht fehlen. Von 1998 bis 2004 galt der 452 Meter hohe Zwillings-Wolkenkratzer als das höchste Gebäude der Welt. Genießen Sie von der atemberaubenden Skybridge das abendliche Panorama über der Metropole und bewundern im Anschluss ein schönes Wasserspiel mit Musik und beleuchteten Wasserfontänen.

            Übernachtung imParkroyal Hotel (Deluxe Family Suite)

            Abholung vom Hotel, Fahrt nach Malakka und Erkundungstour durch das koloniale Städtchen, nachmittags zurück nach Kuala Lumpur, Ankunft gegen 17:00 Uhr.

            Malakka
            Malakka (Malaiisch: Melaka ) auf der südlichen malaiischen Halbinsel gelegen, wurde im 16. Jahrhundert als Kolonialstadt gegründet und war ein wichtiges Handelszentrum. Heute ist es wegen seiner zahlreichen geschichtsträchtigen Bauwerke ein beliebtes Reiseziel. Einst von Portugiesen und Niederländern regiert, findet man heute noch viele Hinweise auf das historische Erbe. Erkunden Sie auf Ihrem Spaziergang durch die Stadt den Cheng Hoon Teng Tempel, welcher als Tempel der grünen Wolken bekannt und zugleich der älteste chinesische Tempel in Malaysia ist, die Kampung Kling Moschee, das Baba & Nyonya Heritage Museum und die Reste der mächtigen Portugiesenfestung A Formosa. Den Clock Tower (Uhrturm), das sich dahinter befindende alte holländische Stadthuys (Rathaus) und die beeindruckende, von den Holländern erbaute Christuskirche aus rotem Backstein können Sie ebenfalls bestaunen. Käufer und Feinschmecker kommen in der Jonker Street auf Ihre Kosten. Hier findet man auch die besten Hühnereiskugeln Malaysias. Der nächtliche Wochenendmarkt mit vielen Schnäppchen und lokalen Snacks lädt zum Bummeln und Genießen ein.
            Zudem empfiehlt sich noch der Besuch des Menara Taming Sari, einem 110 Meter hohen Panoramaturm mit sich drehender Kabine nahe der Flussmündung. Bei klarem Wetter hat man einen grandiosen Ausblick über die Stadt und das Meer. Für viele Melaka-Besucher ist der Trip mit den bunten Fahrradtaxis (Trishaws) durch die Altstadt ein fester Bestandteil ihrer Reise.

            Übernachtung imParkroyal Hotel (Deluxe Family Suite)

            Fahrt zu den Cameron Highlands, unterwegs Besuch der Batu Caves und Stopp beim Lata Iskandar Wasserfall, Nachmittag frei.

            Cameron Highlands
            Die Bergwelt der Cameron Highlands im Bundesstaat Perak begrüßt Sie mit angenehmen Temperaturen, kolonialem Flair, Teeplantagen und wunderbaren Landschaftsbildern. Aufgrund der Höhen von 1500 bis 2000 Metern herrscht das ganze Jahr über ein mildes Klima. Wie grüne Teppiche überziehen Teeplantagen, Obst- & Gemüsefelder die Hügellandschaft der Cameron Highlights. Am frühen Morgen ziehen oft Nebelschwaden durch die Täler und sorgen für faszinierende Fotomotive. Zahlreiche Wanderwege führen durch die malerische Landschaft. Lernen Sie etwas über den Tee der hier angebaut wird und besuchen eine der Teefabriken. Beim Besuch des Morgenmarktes in Tanah Rata entdecken Sie die Vielfalt und Farbenpracht der einheimischen Erzeugnisse.

            Übernachtung imStrawberry Park Resort (Fresno Family Suite)

            Erkundungstour durch die Cameron Highlands, Besuch der BOH Plantation, einer Teefarm, später Besuch der Kea Farm, einer Blumen- und Gemüsefarm.

            Übernachtung imStrawberry Park Resort (Fresno Family Suite)

            Weiterreise nach Penang (ca. 3,5 Std.), unterwegs Besuch der Ubudiah Moschee und des Royal Museum in Kuala Kangsar.

            Ubudiah Moschee in Kuala Kangsar
            Die Ubudiah Moschee mit ihren goldenen Kuppeln und schön verzierten Minaretten gehört zu den schönsten islamistischen Gotteshäusern in Malaysia. Sie befindet sich im Sultanat Perak und gilt als ein Wahrzeichen der alten Königstadt Kuala Kangsar. Sie wurde während der Herrschaft von Sultan Idris Shah Murshidul Adzam errichtet, der die Fertigstellung im Jahr 1917 jedoch nicht mehr erleben sollte. Die Grundsteinlegung für die Moschee erfolgte im Jahr 1913. Sie sollte als Dank seiner Genesung ein Geschenk an Allah sein und bekam den Namen: Ubudiah - Moschee der Selbsthingabe.
            In unmittelbarer Nähe der Ubudiah Moschee steht die ehemalige königliche Residenz Istana Kenangan. Der Palast gilt als typischer Vertreter traditioneller malayischer Baukunst. In dem Gebäude ist heute das Royal Museum untergebracht. Etwas weiter auf einem Hügel sieht man den prächtigen Sultanspalast Istana Iskandariah. Der königliche Palast ist seit seiner Fertigstellung im Jahr 1933 die offizielle Residenz des Sultans von Perak.

            Übernachtung imMuntri Mews (Family Room)

            Halbtägige Tour durch Penang mit einer Rikscha um die Straßenkunstwerke von Georgetown zu erkunden, Nachmittag frei für eigene Erkundungen.

            Rikschatour durch Penangs Georgetown
            Das Fahrrad (oder die Rikscha) ist das perfekte Transportmittel, um Penangs Hauptstadt Georgetown zu entdecken.
            Der Ausgangspunkt für den Ausflug ist die Tanjung City Marina. Von hier aus erkunden Sie die versteckten Juwelen von George Town und erfahren die erstaunliche Geschichte aus Sicht eines Einheimischen. Die Clan Jetties sind ein weiteres Highlight, sie befinden sich in der Nähe der Lebuh Armenian direkt am Wasser. Die chinesischen Clans haben hier um verschiedene Piers ihre Häuser auf Stelzen gebaut, was viele Touristen anlockt. Neben der Streetart ist Penang auch für seine hervorragende Küche bekannt. An jeder Ecke wartet eine Garküche, ein Warung, Restaurant oder Hawker Center auf einen. Es gibt unendlich viele Gerichte zu probieren, denn aufgrund der verschiedenen Einflüsse aus China, Malaysia, Indien etc. ist die Küche Penangs wirklich sehr vielfältig. Auf der Tour gibt es mehrere Stationen, um die lokalen Gerichte zu probieren. Genießen Sie zum Frühstück ein leckeres indisch-muslimisches Roti mit Dahl und einem Glas Tarik Tee oder als frühes Mittagessen chinesische gebratene Nudeln (Char Koay Teow) & Frühlingsrollen mit einem erfrischenden Gurken/Minz-Getränk.

            Übernachtung imMuntri Mews (Family Room)

            Transfer zum Flughafen von Penang, Flug nach Kota Bharu an der Ostküste der malaiischen Halbinsel, Schnellbootfahrt nach Redang Island.

            Perhentian Islands - Redang
            Die Perhentian Islands bestehen aus zwei Hauptinseln: Pulau Perhentian Kecil und die größere Pulau Perhentian Besar. Der malaiische Name Perhentian wird mit "Ort des Anhaltens" übersetzt und genau das war es, was diese beiden Inseln für Händler waren, die in früheren Jahren zwischen Malaysia und Bangkok unterwegs waren. Auch heute noch ist es ein wunderschöner Ort, um an den weißen Sandstränden zwischen dem klaren blauen Meer und dem alten tropischen Wald zu verweilen. Genießen Sie die entspannte Ruhe auf diesen paradiesischen Inseln!

            Übernachtung imTaaras Beach & Spa Resort (2x Garden Deluxe Room)

            Freier Tag am Strand.

            Übernachtung im Taaras Beach & Spa Resort (2x Garden Deluxe Room)

            Freier Tag am Strand.

            Übernachtung im Taaras Beach & Spa Resort (2x Garden Deluxe Room)

            Transfer zum Flughafen von Kota Bharu.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              01.04.20
              30.06.20
              2.740 €

              01.07.20
              31.08.20
              2.740 €

              01.09.20
              30.11.20
              2.740 €

              01.12.20
              31.03.21
              2.740 €

              31.05.21
              31.12.22
              2.740 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                Green Tiger GmbH

                Seminarstraße 33
                79102 Freiburg im Breisgau
                Deutschland
                (0) 761 211 4848
                info@green-tiger.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Alle angegebenen Leistungen
                  • Übernachtungen, wie angegeben
                  • Eintritte während der Touren
                  • Mahlzeiten wie angegeben (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
                  • Englischsprachige lokale Guides
                  • Transfers in klimatisiertem Fahrzeug mit Fahrer
                  • Reisepreissicherungsschein
                  Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                    • Internationale Flüge
                    • Visagebühren
                    • Reiseversicherung
                    • Getränke
                    • Trinkgelder
                    • Früher/später Check-in, /-out
                    Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                    Zahlungsmodalitäten
                      • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                      • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                      • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 0 Tage vor Reisebeginn möglich.
                      • Es gelten immer die aktuellen AGB. Diese finden Sie unter green-tiger.de/AGB