Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von der

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            Mitglied im forum anders reisen

            Amitabha Reisen

            CSR Siegel
            Amitabha Reisen
            Leistlinger Str. 87
            30826 Garbsen
            DE
            Tel.: 05131 - 4612519
            Fax: 05131 - 909 185








            Allgemeine Reisebedingungen (ARB) von Amitabha
            Reisen


            Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,


            bevor Sie Ihre Reise buchen, sollten Sie sich Zeit für diese Zeilen
            nehmen. Wir haben alle Voraussetzungen für einen gelungenen
            Urlaub für Sie geschaffen. Hierzu gehören auch klare rechtliche
            Regeln, wie sie in den nachfolgenden Allgemeinen Reise- und
            Zahlungsbedingungen niedergelegt sind. Diese Allgemeinen
            Reisebedingungen werden Bestandteil des mit uns geschlossenen
            Reisevertrages


            § 1 Anmeldung, Bestätigung


            Die Anmeldung kann mündlich, fernmündlich, schriftlich (auch
            per Telefax) oder in elektronischer Form (Internet, E-Mail)
            erfolgen. Sie erhalten von uns eine schriftliche Bestätigung per
            Post oder per E-mail. Mit der Bestätigung kommt zwischen dem
            Kunden und Amitabha Reisen ein Reisevertrag zustande. Mit der
            Anmeldung bietet der Kunde dem Amitabha Reisen den Abschluss
            eines Reisevertrages verbindlich an. Ein Reisevertrag kommt mit
            der Annahme durch den Amitabha Reisen zustande. Die Annahme
            durch Amitabha Reisen bedarf keiner besonderen Form. Bei oder
            unverzüglich nach Vertragsschluss wird Amitabha Reisen dem
            Kunden eine schriftliche Reisebestätigung übersenden.


            § 2 Bezahlung Aushändigung der Reiseunterlagen


            Eine Anzahlung der Reise wird nach Erhalt der Reisebestätigung
            und des Reisepreissicherungsscheines in Höhe von 20% der
            Gesamtreisekosten sofort fällig. Die Anzahlung ist auf das unten
            genannte Geschäftskonto von Amitabha Reisen zu leisten und
            wird auf den Gesamtreisepreis angerechnet. Die Restzahlung auf
            den Reisepreis ist, soweit der Sicherungsschein ausgehändigt ist
            und nichts anderes im Einzelfall vereinbart wurde, 30 Tage vor
            Reiseantritt fällig und zu leisten, wenn feststeht, dass die Reise
            durchgeführt wird. Die Restzahlung muss unaufgefordert bei
            Amitabha Reisen eingegangen sein. Bei kurzfristigen
            Anmeldungen kürzer als zwei Wochen vor Reisebeginn ist der
            Gesamtreisepreis unverzüglich nach Erhalt des
            Sicherungsscheines fällig und an den Reiseveranstalter zu
            entrichten. Ihre auf den Reisepreis geleisteten Zahlungen sind
            gemäß § 651 k BGB insolvenzgesichert. Der Sicherungsschein
            wird Ihnen mit den Reiseunterlagen übersandt (nur bei
            Pauschalreisen).


            § 3 Leistungen


            Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergibt sich aus den
            Leistungsbeschreibungen im Prospekt und/oder aus dem
            Internetportal von Amitabha Reisen und den hierauf
            bezugnehmenden Angaben in der Reisebestätigung. Die in dem
            Prospekt oder auf der Internetseite enthaltenen Angaben sind für
            Amitabha Reisen bindend. Amitabha Reisen behält sich
            ausdrücklich vor, aus sachlich berechtigten, erheblichen und nicht
            vorhersehbaren Gründen vor Vertragsabschluss eine Änderung
            der Prospektangaben zu erklären, über die der Kunde vor der
            Buchung informiert wird. Wird auf Wunsch des Kunden ein
            individueller Reiseverlauf zusammengestellt, so folgt die
            Leistungsverpflichtung ausschließlich aus dem entsprechenden
            konkreten Angebot an den Kunden und der jeweiligen
            Anmeldungsbestätigung.


            § 4 Linienflugleistungen


            Aus steuerrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass soweit
            im Pauschalarrangement Linienflugleistungen enthalten sind,
            Amitabha Reisen nicht als Veranstalter auftritt. Diese
            Flugleistungen werden alleinverantwortlich von den
            Fluggesellschaften organisiert und veranstaltet und von uns
            lediglich vermittelt. Für Ihre Rechte und Pflichten als Kunde
            gegenüber den Fluggesellschaften gelten ausschließlich die mit
            diesem getroffenen Vereinbarungen, insbesondere dessen
            Geschäfts- oder Beförderungsbedingungen. Dies ändert nichts
            daran, dass wir bzgl. der Gesamtreise mit Flug
            reisevertragsrechtlich natürlich als Veranstalter haften.




            § 5 Preisänderungen


            In den folgenden Fallen kann Amitabha Reisen die
            ausgeschriebenen und mit der Buchung bestätigten Preise
            andern: - nachträgliche Preiserhöhung von
            Transportunternehmen (Treibstoffzuschlage usw.) - eingeführte
            oder erhöhte staatliche Abgaben oder Gebühren (Mehrwertsteuer,






            Flughafentaxen, Sicherheitsgebühren
            Wechselkursänderungen, saisonbedingte
            Kleingruppenzuschlag

            Preiserhöhungen werden unverzüglich nach Bekanntwerden dem
            Kunden mitgeteilt. Bei Preiserhöhungen steht dem Kunden der
            Rücktritt grundsätzlich frei. Alle geleisteten Zahlungen an den
            Veranstalter werden rückerstattet.


            § 6 Rücktritt durch den Kunden /Umbuchung


            (i) Der Kunde kann bis Reisebeginn jederzeit durch Erklärung
            gegenüber Amitabha Reisen vom Reisevertrag zurücktreten.
            Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung beim
            Reiseveranstalter. Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt
            schriftlich zu erklären.


            (ii) Für den Fall des Rücktritts durch den Kunden stehen
            Amitabha Reisen unter Berücksichtigung gewöhnlich ersparter
            Aufwendungen und möglicher anderweitiger Verwendung der
            Reiseleistungen pauschale Entschädigungen zu.


            (iii) Bei Gruppenreisen können besondere Rücktrittskosten






            berechnet werden. Wird durch den




            Rücktritt die
            betragen die






            Mindestgruppengröße
            Rücktrittskosten 100 %.




            unterschritten,






            (iv) Hierfür sind folgende Sätze maßgeblich:

            Bei langfristigen Annullierungen bis 45 Tage vor Reisebeginn wird
            eine Stornogebühr in Höhe von 25,00 EUR pro Person berechnet.


            Bei kurzfristigen Annullierungen gelten pro Person nachfolgende
            Gebührensätze:

            44. – 31. Tag vor Reisebeginn: 10% des Reisepreises

            30. – 21. Tag vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises


            20. – 11. Tag vor Reisebeginn: 40% des Reisepreises

            ab 10. Tag vor Reisebeginn: 60% des Reisepreises

            vom Tag vor dem Reisebeginn und bei Nichtantritt: 80% des
            Reisepreises
            . Ab Reiseantritt der gesamte Reisepreis. Bei
            Rücktritt von folgenden Zielgebietsleistungen fallen
            gesonderte/abweichende Kosten an, die bis zu 100 % betragen: -
            Transfers bzw. Fahrkarten für die öffentlichen Verkehrsmittel.


            Dem Kunden ist es gestattet, dem Reiseveranstalter Amitabha
            Reisen nachzuweisen, dass ihm tatsächlich keine oder geringere
            Kosten als die geltend gemachte Kostenpauschale entstanden
            sind. In diesem Fall ist der Kunde nur zur Bezahlung der
            tatsächlich angefallenen Kosten verpflichtet.






            Ein Rechtsanspruch auf Änderungen

            Reisetermins, des Reiseziels, der Unterkunft, oder der
            Verpflegungsart (Umbuchung) besteht nicht. Werden auf Wunsch
            des Kunden nach Vertragsschluss Umbuchungen vorgenommen
            (Umbuchung) so erhebt Amitabha Reisen bis 30 Tage vor
            Reisebeginn ein Umbuchungsentgelt von 50,00 EUR je
            Änderungsvorgang. Umbuchungswünsche, die nach Ablauf dieser
            Frist erfolgen, können, sofern ihre Durchführung überhaupt
            möglich ist, nur nach Rücktritt vom Reisevertrag zu den
            vorstehenden Bedingungen und gleichzeitiger Neuanmeldung
            durchgeführt werden. Dies gilt nicht bei Umbuchungswünschen,
            die nur geringe Kosten verursachen.


            Sollte der Kunde die Reise nicht antreten können, besteht die
            Möglichkeit, bis zum Reisebeginn eine Ersatzperson zu stellen, die
            an seiner Stelle in die Rechte und Pflichten aus dem Reisevertrag
            eintritt. Der Kunde hat die Ersatzperson dem Reiseveranstalter
            zuvor mitzuteilen. Der Reiseveranstalter behält sich vor, diese
            Person abzulehnen, sofern sie den besonderen Erfordernissen der
            Reise nicht entspricht, ihre Einbeziehung aus organisatorischen
            Gründen nicht möglich ist oder ihrer Teilnahme gesetzliche






            usw.) -
            Aufschlage und






            hinsichtlich des








            Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen. Die
            in den Vertrag eintretende Ersatzperson und der ursprüngliche
            Kunde haften gegenüber dem Reiseveranstalter für den Reisepreis
            und als Gesamtschuldner für sämtliche durch den Eintritt der
            Ersatzperson entstehenden Mehrkosten.


            § 7 Versicherung


            Amitabha Reisen empfehlen den Abschluss einer
            Reiserücktrittskostenversicherung sowie eine
            Auslandskrankenversicherung. Angebote für Reiseversicherungen
            erhalten Sie auch über Amitabha Reisen. Sollten Sie keine
            Versicherung über uns abschließen, bestätigen Sie damit, dass Sie
            über eine ausreichende, private Versicherungsdeckung verfügen.
            Stellen Sie sicher, dass Sie für Unfälle und Krankheiten im Ausland
            ausreichend versichert sind.


            § 8 Gesundheitsbestimmungen und Impfungen


            Angaben zu vorgeschriebenen und empfohlenen Impfungen sowie
            Gesundheitsbe- Stimmungen sind im Katalog zu finden oder
            werden Ihnen bei Buchung der Reise mitgeteilt und in der
            Bestätigung wiederholt. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen, sich vor
            der Buchung Ihrer Reise, spätestens 6 Wochen vor Abreise, bei
            Ihrem Haus- oder Tropenarzt über einen allfälligen zusätzlichen
            individuellen Impfschutz usw. zu informieren.


            § 9 Mitwirkungspflicht


            Der Kunde ist verpflichtet, bei aufgetretenen Leistungsstörungen
            im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen über die
            Schadensminderungspflicht mitzuwirken, eventuelle Schäden zu
            vermeiden oder möglichst gering zu halten. Insbesondere ist der
            Kunde verpflichtet, seine Beanstandungen unverzüglich der
            örtlichen Reiseleitung zur Kenntnis zu bringen. Unterlässt es der
            Kunde schuldhaft, einen Mangel anzuzeigen, so tritt ein Anspruch
            auf Minderung nicht ein.


            § 10 Haftungsausschlüsse


            Amitabha Reisen haftet somit nicht für Änderungen im
            Reiseprogramm:


            die auf Streik, Unruhen, Witterungs- Verhältnisse,
            behördliche Maßnahmen, Verspätungen von Dritten
            usw. zurückzuführen sind.


            Programmänderungen infolge Flugplan- änderungen.


            § 11 Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften


            (i) Amitabha Reisen informiert den Kunden über Bestimmungen
            von Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften sowie deren
            eventuelle Änderungen vor Reiseantritt. Hierbei wird
            vorausgesetzt dass der Kunde Staatsbürger der Bundesrepublik
            Deutschland ist. Andere Umstände können hierbei in der Person
            des Kunden nicht berücksichtigt werden, außer sie wurden
            Amitabha Reisen ausdrücklich mitgeteilt.


            (ii) Insbesondere für Indien benötigt ein volljähriger Kunde einen
            Reisepass, der zum Zeitpunkt des Antritts der Reise noch
            mindestens 6 Monate gültig sein muss. Kinder benötigen einen
            Kinderreisepass mit Lichtbild mit gleicher
            Mindestgültigkeitsdauer.


            (iii) Der Kunde ist für die Einhaltung aller für die Durchführung
            der Reise wichtigen Vorschriften und Bestimmungen selbst
            verantwortlich. Sämtliche Nachteile, die aus der Nichtbeachtung
            dieser Vorschriften entstehen, gehen zu seinen Lasten,
            ausgenommen, der Reiseveranstalter hat seine Hinweispflichten
            verschuldet nicht erfüllt.


            (iv) Über die Zoll- und Devisenvorschriften hat sich der Kunde
            selbst zu informieren.


            (v) Der Empfänger der Reisedokumente ist verpflichtet, seine
            empfangenen Unterlagen umgehend auf die Richtigkeit der
            Ausstellung (Name, Reisedaten, Reiseziel etc.) zu überprüfen und
            bei fehlerhafter Ausstellung sofort zu reklamieren.




            § 12 DATENSCHUTZ


            (i) Dem Kunden ist bekannt und er willigt darin ein, dass die zur
            Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlichen
            persönlichen Daten vom Reiseveranstalter auf Datenträgern
            gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls
            an verbundene Unternehmen weitergegeben werden. Der Kunde
            stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner
            personenbezogenen Daten ausdrücklich zu.


            (ii) Die gespeicherten persönlichen Daten werden vom Kunden
            selbstverständlich vertraulich behandelt. Zum Zwecke der
            Kreditprüfung behält sich der Reiseveranstalter einen
            Datenaustausch mit Auskunfteien vor.


            (iii) Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der
            personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung des
            Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des
            Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG).


            (iv) Dem Kunden steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit
            mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Reiseveranstalter
            ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten
            des Käufers verpflichtet. Bei laufenden Nutzungsverhältnissen
            erfolgt die Löschung nach Beendigung des Vertrages.


            § 13 Anwendbares Recht, Teilunwirksamkeit


            (i) Auf den Reisevertrag findet ausschließlich deutsches Recht
            Anwendung.


            (ii) Eine Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die
            Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages zur Folge.


            § 14 Gerichtsstand


            Der Gerichtsstand von Amitabha Reisen ist Hannover. Für den
            Fall, dass der Vertragspartner von Amitabha Reisen keinen
            allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat bzw. für den Fall, dass
            die im Klagewege in Anspruch zu nehmende Partei nach
            Vertragsschluss ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen
            Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich dieses Gesetzes verlegt
            oder ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der
            Klageerhebung nicht bekannt ist sowie für den Fall, dass es sich
            bei dem Vertragspartner für Amitabha Reisen um Vollkaufleute
            handelt, wird als Gerichtsstand Hannover vereinbart.


            § 15 Unwirksamkeit einer Reisebedingung


            Sollte eine der vorstehenden Reisebedingungen unwirksam bzw.
            unzulässig sein, so hat dies keine Auswirkung auf den Bestand der
            übrigen Reisebedingungen.


            (Stand: Hannover, April 2016)


            Amitabha Reisen


            Inhaber Phuntsog Dorjay
            Leistlingerstr.87

            30826 Garbsen

            Tel: +49 (0) 05131 4612519
            Fax: +49 (0) 05131 909 185 

            info@amitabha-reisen.de
            www.amitabha-resien.de


            Finanzamt Hannover
            Steuernummer: 27/109/04351
            Umsatzsteuer-ID: DE 276028276 




            Mitglied kontaktieren

            Mitglied kontaktieren
            Gemeinschaftskatalog Reiseperlen:
            Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
            captcha