Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            Mitglied im forum anders reisen

            Prof. Ludwig Armbruster Imkerschule

            Prof. Ludwig Armbruster Imkerschule
            Lise-Meitner-Straße 4
            74523 Schwäbisch Hall
            Deutschland
            Tel.: (0) 170 1857424

            Bienen - faszinierend für's Leben

            Die Prof. Ludwig Armbruster Imkerschule ist eine Lehreinrichtung für ökologische und bienengerechte Imkerei. Mit der Namensgebung der Imkerschule wird auf die ihrer Zeit weit vorauseilende wissenschaftliche Kompetenz und Professionalität Professor Armbrusters Bezug genommen, der seinen Lehrstuhl im Jahre 1932 verloren hatte. Die Imkerschule ist offen für alle historischen und zeitgenössichen Impulse zum besseren Verständnis des Bien und zur ständigen optimierung der imkerlichen Arbeit. Gelehrt wird eine Imkerei im Angepassten, einräumigen Brutraum. Der Lehrplan ist den Grundsätzen der Ökoverordnung (EWG) Nr. 834/2007 verpflichtet.

            Unsere Imker-Kultur-Studienreisen

            Bienen sind aus der Entwicklung unserer Zivilisationen nicht wegzudenken. Jede Hochkultur pflegte die Bienen und entwickelte eine ganz einzigartige Methode, die wertvollen Bienenprodukte Honig, Propolis, Pollen, Wachs und Bienengift zu gewinnen. Wir machen uns auf den Weg zu fremden Honigkulturen und tauchen in Vergangenheit und Gegenwart ein. Unsere Imker-Kultur-Studienreisen verbinden Besuche bei Imkern, bei handwerklichen landwirtschaftlichen Erzeugern und bei Biobetrieben. Wir besuchen Slow Food Restaurant und Köche, die einfach und mit natärlichen Zutaten das Fest der Tischgemeinschaft zelebrieren. Natürlich kommen auch Besuche bei Historischen Stätten und naturgeschichtlich bedeutenden Orten nicht zu kurz. Jede unserer Reisen ist ein Individuum. Keine Reise wird identisch ein zweites Mal wiederholt. Ein Stück positive Improvisation schafft zusätzlich Freiräume für Entdeckungen, die wir genießen und wertschätzen.

            Die Imker-Kultur-Studienreisen sind gleichermassen für Imker und bienenbegeisterte Nicht-Imker, Naturfreunde und Naturschützer geeignet. Wir pflegen einen humorvollen, lockeren und respektvollen Umgang in unseren Reisegruppen.

            Mitglied kontaktieren

            Mitglied kontaktieren
            Gemeinschaftskatalog Reiseperlen:
            Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
            captcha