Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Reisephilosophie

            Mit seinem Reiseangebot verfolgt tour de sens zwei übergeordnete Ziele:


            Abbau von Barrieren:

            Durch das gemeinsame Reisen von blinden, sehbehinderten und sehenden Menschen sollen sowohl soziale Barrieren "in den Köpfen" als auch räumliche und inhaltliche Barrieren im Tourismus abgebaut werden. Sehbehinderten Menschen soll das autonome Reisen und sehenden Gäste das Reisen mit sozialem Engagement ermöglicht werden. Durch Erfahrungsaustausch und gemeinsames Erleben des Reiselandes sollen Berührungsängste abgebaut und Erfahrungshorizonte erweitert werden.


            Ökologische und soziale Nachhaltigkeit:

            Bei der Reiseausarbeitung legen wir besonderen Wert auf authentische Eindrücke abseits der üblichen Touristenpfade und auf ökologisch und sozial nachhaltig gestaltete Reisen. Dies versuchen wir unter anderem durch folgende Kriterien umzusetzen:


            • Alle unsere Reisen sind von uns selbst und nur mit Hilfe von lokalen Partnern ausgearbeitet.

            • Bei der Wahl der Unterkünfte achten wir darauf, kleine, familienbetriebene Hotels zu wählen, die ökologisch und sozial nachhaltig wirtschaften

            • Je, nach Entfernung, achten wir auf eine geeignete und vor allem nicht zu kurze Reiselänge und bevorzugen, wenn möglich, den Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln und in der Gruppe.

            • Der Besuch von Kleinproduzenten und sozialen Initiativen gehört zu jedem Reiseprogramm und soll die jeweiligen Akteure im Land unterstützen und den Reisegästen einen Eindruck von der realen Situation im Land vermitteln. Beim Besuch von sozialen Initiativen (insbesondere ausländischen Blindenschulen) organisieren wir im Vorfeld der Reise die Sammlung von Hilfsmitteln.

            • Naturerlebnisse und Wanderungen machen einen Großteil unseres Reiseprogramms aus.

            • Standortreisen machen einen Großteil unseres Reiseprogramms aus.

            • Insgesamt legen wir Wert auf die faire Bezahlung unserer Reiseleiter/innen und Mitarbeiter/innen und achten darauf, dass auch unsere Leistungspartner in den jeweiligen Reiseländern diesem Beispiel folgen.