Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Höhepunkte der Mongolei vom 21.08.-04.09.2021

            • Ulaanbaatar mit Gandan-Kloster
            • Terelj-Nationalpark Wüste Gobi - Tsagaan Suvraga und Ulaan Suvraga
            • Yoliin Am, die Geierschlucht
            • Yol Valley Nationalpark
            • Sanddünen Kongor Els
            • Rote Klippen von Bayanzag
            • Kloster Ongi
            • UNESCO Weltkulturerbe Orchon-Tal
            • Orkhon-Wasserfall
            • Tuvkhun-Kloster - UNESCO Weltkulturerbe
            • Tsenher Hot Springs
            • Terkhiin Tsagaan Nuur – Weißer See
            • Antike Hauptstadt Kharkhorin
            • Khugnu-Nationalpark
            Die Weite im Herzen... © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Willkommen in der Mongolei! © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Weite Landschaften... © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Bayanzag der Roten Klippen © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Jurtencamp in der Steppe © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Rote Klippen von Bayanzag © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Im Terelj-Nationalpark © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Abendstimmung im Jurtencamp © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Orkhon-Wasserfall © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Weite und das Gefühl von Freiheit © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Ger-Käse beim Trocknen © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Im Ariabal-Kloster © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Melkhii Khad - übersetzt Schildkrötenfelsen © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Am Tuvkhun-Klotser © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Im Terelj-Nationalpark © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Reitkamele vor den Sanddünen Kongor Els © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Klosterbesuch in der mongolische Hauptstadt Ulaanbaatar © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Am Weißen See © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter.

            Die Mongolei – das sind endlose Steppen, gastfreundliche Menschen, jahrhundertelange Traditionen und immer noch wahre Ursprünglichkeit. Reisen Sie in ein faszinierendes Land, das fünfmal so groß ist wie Deutschland und mit nur gut drei Millionen Einwohnern dem Traum von menschlicher Freiheit und Stille sehr nahekommt. Im Herzen Asiens ist Reisen in der Mongolei immer noch mit Abenteuer verbunden. Die Schönheit der Steppe ist abwechslungsreich und vielfältig. Die große mongolische Geschichte wäre ohne Chingges Khan und seine Pferde nicht denkbar – Reiche wären nicht zerbrochen, Dynastien nicht zerstört, Städte nicht dem Erdboden gleichgemacht. Chingges Khan und seine Pferde zogen von den zentralasiatischen, kargen Steppen bis zum Aralsee und weiter bis in die reichen, satten Länder Mitteleuropas. Für diejenigen, die gerne das vielfältige Spektrum der Kultur und der geografischen Landschaften der Mongolei kennenlernen möchten, das von der Wüste Gobi und ihren massiven Sanddünen bis hin zu den Seen und Wäldern im Norden zum erstaunlichen "Weißen See" reichen, ist diese Reise ein wahrer Juwel. Das Programm umfasst eine breite Palette geografischer und kultureller Höhepunkte des Landes. Erkunden Sie den Gobi-Gurvan-Saihan-Nationalpark, die Geier-Schlucht, die Wüste Gobi, die Sanddünen in Khongorin Els, Paläontologie in Bayanzag, Ulaanbaatar-Stadt, den Vulkan Khorgo sowie die urspüngliche Nomadenkultur. Und erleben Sie die Stille. Reisebegleitung ab/bis Stuttgart durch Martina Ehrlich von INTI Tours.

            Reiseverlauf

            01. Tag Anreise in die Mongolei nach Ulaanbaatar
            02. Tag Buddhistische Meditationstempelund Chinggis Khaan Monument
            03. Tag Durch die Wüste Gobi zu den Orten Tsagaan Suvraga und Ulaan Suvraga
            04. Tag Wüste Gobi – Yoliin Am (= Geierschlucht) – Gurvan
            05. Tag Sanddünen Kongor Els
            06. Tag Durch die Wüste Gobi zum Bayanzag der Roten Klippen
            07. Tag Durch die Wüste zu den größten Klosterruinen der Region
            08. Tag Reise ins Orchon-Tal
            09. Tag Orkhon-Wasserfall in der Zentralmongolei mitWanderung
            10. Tag Tuvkhun-Kloster und Thermalquellen von Tsenher in Ahangai
            11. Tag Weißer See
            12. Tag Weißer See -Vulkan Khorgo
            13. Tag Mongolische antike Hauptstadt Kharkhorin
            14. Tag Ulaanbaatar
            15. Tag Abreise

            - Änderungen vorbehalten -

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              21.08.21
              04.09.21
              0 €

              Der Reisepreis wird zeitnah veröffentlicht!

              * Der Reisepreis wird zeitnah veröffentlicht!

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              > Komplette Preisliste
              Veranstalter

                INTI Tours e.K.

                Hauffstrasse 15
                73326 Deggingen
                Deutschland
                07334 - 95 97 41
                info@inti-tours.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Privatfahrzeuge (4x4-Landkreuzer)
                  • 3 Übernachtungen im Hotel Puma Imperial im Standard-Doppelzimmer (Einzelzimmer gegen Aufpreis buchbar)
                  • 8 Nächte im Ger-Camp (Jurten-Hotel)
                  • 3 Nächte bei einer Nomadenfamilie
                  • Alle Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen)
                  • Besuch bei Nomadenfamilien und Teilnahme an den täglichen Aufgaben der Nomaden
                  • Nationalparkgebühren
                  • Museumsgebühren, Eintritte und Konzert wie im Programm beschrieben
                  • Englischsprachiger Reiseleiter
                  • Reisebegleitung ab/bis Stuttgart durch Martina Ehrlich von INTI Tours
                  Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                    • Getränke und weitere Mahlzeiten
                    • persönliche Ausgaben
                    • Reiseversicherung
                    • Trinkgelder
                    Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                      Min. Teilnehmerzahl: 10

                      Max. Teilnehmerzahl: 15

                      Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                      Atmosfair
                        atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Mongolei entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 3165 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 74 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                        Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 30 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.
                          • Die Restzahlung ist von Ihnen, soweit feststeht, dass die Reise nicht mehr unter den in Ziffer 7.2 unserer AGBs (siehe Website) genannten Voraussetzungen abgesagt werden kann, so zu leisten, dass Sie uns oder der in der Buchungsbestätigung angegebenen Stelle 4 Wochen vor Reisebeginn gutgeschrieben ist.