Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Mongolei: Jurtenleben in weiter Steppe 2019

            • Sind Sie ein guter Pferdeflüsterer? In der Steppe machen Sie Be-kanntschaft mit den ehemals vom Aussterben bedrohten Przewalski-Urpferden. Außerdem erfahren Sie, wie der mongolische Airag, ver-gorene Stutenmilch, hergestellt wird. Da wird selbst Robert Redford neidisch.
            © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Gandan-Kloster in Ulaanbaatar, der Hauptstadt der Mongolei Gandan-Kloster in Ulaanbaatar, der Hauptstadt der Mongolei © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Wanderung im Nationalpark Hustain Nuruu in der Mongolei Wanderung im Nationalpark Hustain Nuruu in der Mongolei © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Przewalski-Pferde grasen in der mongolischen Steppe Przewalski-Pferde grasen in der mongolischen Steppe © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Die Reisegruppe ist zu Gast bei mongolischen Pferdezüchtern und hilft bei der Herstellung von Airag, vergorener Stutenmi Die Reisegruppe ist zu Gast bei mongolischen Pferdezüchtern und hilft bei der Herstellung von Airag, vergorener Stutenmi © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Besuch des schönsten Wasserfalls der Mongolei Besuch des schönsten Wasserfalls der Mongolei © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Die Reisegruppe lernt, eine mongolischen Spezialität, Teigtaschen, zu kneten Die Reisegruppe lernt, eine mongolischen Spezialität, Teigtaschen, zu kneten © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Mongolische Musik bei einer Veranstaltung traditioneller Künstler Mongolische Musik bei einer Veranstaltung traditioneller Künstler © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Mongolei: Rundreise zum Shankh Tempel zu einer buddhistischen Andacht Mongolei: Rundreise zum Shankh Tempel zu einer buddhistischen Andacht © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Rundreise zum Zaya Bandi Tempel in der Provinzhauptstadt Zezerleg in der Mongolei Rundreise zum Zaya Bandi Tempel in der Provinzhauptstadt Zezerleg in der Mongolei © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Mongolei: am Ostufer des Terkhin Tsaagan Nuur, dem Weißen See Mongolei: am Ostufer des Terkhin Tsaagan Nuur, dem Weißen See © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Auf der Rundreise wandern wir vom Seeufer hoch zum Vulkankrater Auf der Rundreise wandern wir vom Seeufer hoch zum Vulkankrater © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Mongolei: unterwegs im Land der Nomaden Mongolei: unterwegs im Land der Nomaden © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Mongolei: Wettreiten bei einem Naadamfest in der Provinz Mongolei: Wettreiten bei einem Naadamfest in der Provinz © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Ulaanbaatar - Vergangenheit und Gegenwart Ulaanbaatar - Vergangenheit und Gegenwart © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Tag zur freien Verfügung in Ulaanbaatar, Palast von Bogskhan, Zanbazar Museum Tag zur freien Verfügung in Ulaanbaatar, Palast von Bogskhan, Zanbazar Museum © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Heimreise Heimreise © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Kamelreiten als Teil der Gruppenreise in der Wüste Gobi in der Mongolei Kamelreiten als Teil der Gruppenreise in der Wüste Gobi in der Mongolei © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Mongolei: Wüste Gobi-Sicheldünen Mongolei: Wüste Gobi-Sicheldünen © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Mongolei: Wüste Gobi-Sonnenaufgang beim Jurtencamp in der Wüste Mongolei: Wüste Gobi-Sonnenaufgang beim Jurtencamp in der Wüste © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Ovoos - heilige Steinhaufen in der Mongolei Ovoos - heilige Steinhaufen in der Mongolei © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Mongolische Fahnen im Wind als Abschied Mongolische Fahnen im Wind als Abschied © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter.
            Gandan-Kloster in Ulaanbaatar, der Hauptstadt der Mongolei Wanderung im Nationalpark Hustain Nuruu in der Mongolei Przewalski-Pferde grasen in der mongolischen Steppe Die Reisegruppe ist zu Gast bei mongolischen Pferdezüchtern und hilft bei der Herstellung von Airag, vergorener Stutenmi Besuch des schönsten Wasserfalls der Mongolei Die Reisegruppe lernt, eine mongolischen Spezialität, Teigtaschen, zu kneten Mongolische Musik bei einer Veranstaltung traditioneller Künstler Mongolei: Rundreise zum Shankh Tempel zu einer buddhistischen Andacht Rundreise zum Zaya Bandi Tempel in der Provinzhauptstadt Zezerleg in der Mongolei Mongolei: am Ostufer des Terkhin Tsaagan Nuur, dem Weißen See Auf der Rundreise wandern wir vom Seeufer hoch zum Vulkankrater Mongolei: unterwegs im Land der Nomaden Mongolei: Wettreiten bei einem Naadamfest in der Provinz Ulaanbaatar - Vergangenheit und Gegenwart Tag zur freien Verfügung in Ulaanbaatar, Palast von Bogskhan, Zanbazar Museum Heimreise Kamelreiten als Teil der Gruppenreise in der Wüste Gobi in der Mongolei Mongolei: Wüste Gobi-Sicheldünen Mongolei: Wüste Gobi-Sonnenaufgang beim Jurtencamp in der Wüste Ovoos - heilige Steinhaufen in der Mongolei Mongolische Fahnen im Wind als Abschied

            Sind Sie ein guter Pferdeflüsterer? In der Steppe machen Sie Bekanntschaft mit den ehemals vom Aussterben bedrohten Przewalski-Urpferden. Außerdem erfahren Sie, wie der mongolische Airag, vergorene Stutenmilch, hergestellt wird. Da wird selbst Robert Redford neidisch.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              22.06.19
              10.07.19
              3.220 €

              Aufpreis für das Verlängerungsprogramm Gobi: +460 €, Einzelzimmerzuschlag: +50 €

              06.07.19
              24.07.19
              3.220 €

              Aufpreis für das Verlängerungsprogramm Gobi: +460 €, Einzelzimmerzuschlag: +50 €

              20.07.19
              07.08.19
              3.220 €

              Aufpreis für das Verlängerungsprogramm Gobi: +460 €, Einzelzimmerzuschlag: +50 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              10.08.19
              28.08.19
              3.220 €

              Aufpreis für das Verlängerungsprogramm Gobi: +460 €, Einzelzimmerzuschlag: +50 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                REISEN MIT SINNEN | Pardon/Heider Touristik GmbH

                Erfurter Straße 23
                44143 Dortmund
                Deutschland
                (0)231 5897920
                info@reisenmitsinnen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Flug Frankfurt – Ulaanbaatar – Frankfurt mit MIAT Mongolian Airlines in der Economy Class
                  • Alle Transfers laut Programm im Privatfahrzeug
                  • Insg. 17 Übernachtungen: 3x DZ mit Du/WC, 14x 2-Personen-Jurte mit Gemeinschaftsbad
                  • Vollpension
                  • Programm-Details: 9 geführte Wanderungen. 3 Ausritte mit Pferd (für Anfänger geeignet). Stadtführung in Ulaanbaatar. Urpferd-Projekt-Besuch. Oberton-Konzert, Eintritte laut Detailprogramm
                  • Qualifizierte, lokale InSight-Reiseleitung in Deutsch
                  • Reiseführer (Mongolei, Dumont 2015)
                  • Infomaterial
                  • zusätzliche Leistungen 22-tägige Reisevariante:
                  • Inlandsflug Ulaanbaatar-Gobi-Ulaanbaatar
                  • Alle Transfers laut Programm im Privatfahrzeug
                  • Insg. 3 Übernachtungen in 2-Personen-Jurte mit Gemeinschaftsbad
                  • Vollpension
                  • Programm-Details: 2 Wanderungen, 1 Kamelritt
                  • Qualifizierte, lokale InSight-Reiseleitung in Deutsch
                  zusätzliche Leistungen
                    • Freiwilliger atmosfair-Beitrag für Ihren Hin- und Rückflug Frankfurt – Mongolei (entspricht einer Menge von 3.300 kg CO2)*
                      77 €
                    • Aufpreis für Hütte mit Privatbad im Gobi-Camp, pro Person im Doppelzimmer.
                      25 €
                    • Einzelzimmerzuschlag Aufpreis für das Verlängerungsprogramm Gobi: +460 €, Einzelzimmerzuschlag: +50 €
                      260 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • An- und Abreise zum Flughafen Frankfurt
                      • Visum für Schweizer und Österreicher
                      • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
                      • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 6

                        Max. Teilnehmerzahl: 12

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Mongolei entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 3165 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 74 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.
                            • Auf jede Buchung einer Gruppenreise, die 6 Monate vor Reisebeginn eingeht, gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 3%! Der Rabatt gilt nur für den Grundreisepreis. Zusatzleistungen wie Einzelzimmer, Visa, Zubringerflüge oder Ähnliches werden nicht berücksichtigt.