Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

REISEPERLEN 2022

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 100 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt.
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Für den Frieden
      Der Verband für nachhaltigen Tourismus
        Fair zu den Menschen
          Freundlich zur Umwelt
            Außergewöhnliche Reiseerlebnisse

            Reiten durch das weite Orkhon-Tal und um die 8 blauen Seen

            Wir sind Euch gerne behilflich. Die Mongolian Air fliegt ab Frankfurt direkt.

            Ankunft am frühen Morgen in Ulanbator. Abholung vom Flughafen durch die deutschsprachige Reiseführerin und dem Fahrer. Zusammen werdet Ihr Geld wechseln in der Bank am Flughafen. Transfer zum ca. 60 km entfernten schönen Mongol Nomadic Touristen-Camp. Nach dem Mittagessen und einer Ruhepause lernt Ihr die mongolischen Pferde kennen und unternehmt einen 2 St. Ausritt in der Umgebung. Danach erwartet Euch ein Abendessen im Mongol Nomadic Camp.
            (M, A /Touristencamp)

            Nach dem Frühstück fahrt Ihr nach Karakorum, das Ihr mittags erreichen werdet. Im Jurtencamp nehmt Ihr Euer Mittagessen ein, besucht anschließend das bekannte Kloster Erdene-Zuu, ein UNESCO-Denkmal, besichtigt das Museum und spaziert zum Khaadiin Khaad-Hügel. Übernachtung im Ikh Mongol Jurten-Camp.
            (F, M, A)

            Nach dem Frühstück werdet Ihr bis zum bekannten Orchon Wasserfall gefahren.Nach dem Mittagessen lernt Ihr dasTeam kennen. Zum Begleitteamgehören Eure mongolische Reiseleiterin, die mongolische Reiterin und die Pferdeführer, die sich nicht nur um die Pferde kümmern, sondern auch um den Aufbau Eurer Zelte unterwegs, wenn Zelte benötigt oder gewünscht werden. Eine Köchin darf natürlich auch nicht fehlen. Am Nachmittag reitet Ihr ca.2 StundenaufEuren Pferden, die Ihr die ganze Zeit über haben werdet und besichtigt danach denUlaantsutgalan Wasserfall.Übernachtung im Khusug- Ger Camp.
            (F, M, A /Touristencamp)

            Nach dem Frühstück geht Euer Ritt los, der Euch zunächst über einewaldige Felsenlandschaft führt. Ihr reitet bis zum ersten Zeltplatz im Bureg Camp. Übernachtung ist in einer privaten mongolischen Gemeinschafts-Jurte oder alternativ in einem Zelt.
            (F/M/A)

            Nach einem gemütlichen Frühstück inmitten der Naturlandschaft reitet Ihr weiter inRichtung Chuisiin Naiman Nuur,in das Gebiet der "Acht Seen", die ihren Ursprung einigen Vulkanausbrüchen zu verdanken haben. Die Seen liegen 2400 Meter über dem Meeresspiegel unddie Fläche von 11.500 Hektar ist seit 1992 als Nationalpark geschützt. Picknick wird wieder unterwegs seinund übernachtet wird2 Nächte in einer privaten mongolischen Gemeinschafts-Jurte, teilweise auch 2er-Jurten in der Nähe von Chuis Nuur.
            (F/M/A)

            Heute erkundet Ihr den ganzen Tag die berührend schöne Umgebungder „ Acht Seen“. Schireet See ist der größte See und gilt auchals der schönste. Schaut selbst!Der zweitgrößte See ist Khuis Nuur und die anderen Seen heißen Chaliut, Bugat, Chaya, Chuis, Onon und Doroo.Übernachtung ist wieder inder privaten mongolischen Gemeinschafts-Jurtewie am Tag zuvor.
            (F/ M/ A)

            Heute reitet Ihr wieder durch Wälder, vorbei an Felsen, über Stock und Stein bis zum Buurug. Alles in traumhafter Naturlandschaft, mit Picknick unterwegs. Und abends dann wieder Übernachtungin einer privaten mongolischen Gemeinschafts-Jurte in Buurug.
            (F/M/A)

            Heute reitet Ihrsüdlich des Orchon-Tals bis in die Nähe desUlaantsutgalan Wasserfalls.
            Übernachtung im Khusug Jurten-Camp.
            (F, M, A)

            Der heutige Ritt führt Euch zur Orkhon Brücke.Ihr reitet zunächstzu einem Hügel über dem Orkhon. Von dort geht es auf einer wenig befahrenen Piste weiter zum Fluss. HierbesuchtIhr eine nomadische Familie und lernt deren Alltag kennen.
            Übernachtung wirdin einer privaten mongolischen Gemeinschafts-Jurte sein.
            (F/M/A)

            Nach dem Frühstück fahren wirüber Pisten durch schöne Landschaften bis zurheissen Quelle in Tsenkher, die in der Provinz Arkhangai liegt. Hier erwarten uns kleine Becken mit 65-90 Gradheissem Wasser.Den ganzen Nachmittag können wir in den kleinen Beckenmit heissem Wasser entspannenmiz einzigartigem Blick in die Landschaft. EWrholug pur nach dem Trekking. Das Mittag- und das Abendessen nehmen wir im Touristencamp ein.
            (F, M, A)

            Nach dem Frühstückwerdet Ihrwir mit dem Auto zur bekannten 80 km langen Sanddüne Elsentasarkhai gefahren, in deren Umgebung auch einige Berg-Heiligtümer in den Granitfelsenliegen. Und bei einer Düne dürfen auch die Dromedare nicht fehlen! Ihr habt die Möglichkeit fakultativ einen Kamelritt über die Dünen zu machen oder einfach nur auf ihnen lang zu laufen.
            Abendessen undÜbernachtung wird im Touristencamp an der Sanddüne sein.
            (F/M/A)

            Heute fahren wir in den 50 000 Hektar großenNationalparknach Khustai, wo die letzten 360 Wildpferde (Przewalski Pferde) zu finden sind.Dieser Park besteht aus einer typischen Birkenwald-Steppenlandschaft mit demhöchsten BergHoshoot (1842m). Hier gibt es450 verschiedene Arten von Pflanzen, 126 Arten von Tieren, allen voran die schon fast ausgestorbenenWildpferde, die hier 1992 wieder ausgewildert wurden.Mit guten Augen und etwas Glück könnt Ihr sie entdecken.
            Übernachtung im Touristencamp Khustai.
            (F/M/A)

            Rückfahrt nach Ulanbator. Das Mittagessen nehmt Ihr in Ulanbator ein. Danach Shopping und am späten Nachmittag erlebt Ihr ein traditionelles Konzert mit mongolischen Tänzen, Volksliedern, Kehlkopfgesang, Schlangenmädchen und dem bekannten Maskentanzmit demTanzensemble TUMEN EKH. Danach Abschiedsessen im Restaurant.
            Übernachtung im Hotel in Ulanbator.
            (F/M/A)

            Gemeinsamer und früher Transfer zum Flughafen Ulanbator. Individueller Rückflug.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              18.07.15
              01.08.15
              2.800 €

              17.08.16
              31.08.16
              2.800 €

              17.08. – 31.08.2016

              22.07.17
              05.08.17
              1.800 €

              13.08.17
              27.08.17
              1.800 €

              23.06.18
              07.07.18
              1.800 €

              23.06.19
              07.07.19
              1.900 €

              01.08.19
              15.08.19
              1.900 €

              21.06.20
              05.07.20
              1.990 €

              08.08.20
              22.08.20
              1.990 €

              26.06.21
              10.07.21
              1.990 €

              25.06.22
              09.07.22
              1.800 €

              23.07.22
              06.08.22
              1.800 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              26.06.23
              10.07.23
              1.800 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                WomenFairTravel gmbH csr Siegel

                WomenFairTravel gmbH

                Crellestr. 19/20
                10827 Berlin
                Deutschland
                030 2000520 30
                info@womenfairtravel.com

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Gemeinsamer Flughafentransfer
                  • Übernachtungen in der Regel in 2er-Jurten-Camps: 7 Übernachtungen in Touristencamps, 1 Übernachtung bei einer Nomadenfamilie (Mehrbettjurte) und 4 Übernachtungen in Gästejurten, 1 Übernachtung im DZ/F im Hotel in Ulanbator
                  • Vollpension (auch vegetarisch)
                  • Alle Transfers/Fahrten wie im Programm ausgeschrieben; eventuelle Kraftstofferhöhungen werden ggf. nachberechnet
                  • 2 Busfahrer
                  • Pferd mit russischem Sattel (mongolische sind harte Sattel aus Holz)
                  • 1 Stunde Kamelritt
                  • Alle Eintritte laut Programm
                  • 1 Liter Trinkwasser pro Tag
                  • Eintritte für Nationalparks und Schutzgebiete und Straßenbenutzungssteuern
                  • Reitführer für die Pferde
                  • Köchin
                  • mongolische Abendveranstaltung in Ulanbator
                  • Deutschsprachige lokale Reiseleiterin und Reitleiterin
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      200 €
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      220 €
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      200 €
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      200 €
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      200 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Internationale Flug
                      • Visum
                      • Getränke
                      • Trinkgelder für Reiseleiterin, Fahrer und Hotelpersonal
                      • Private Reisekranken- und Unfallversicherung (obligatorisch)
                      • Reiserücktritts- /Reiseabbruchsversicherung
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 6

                        Max. Teilnehmerzahl: 8

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.