Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            1. Tag: Individuelle Anreise nach Kathmandu
            Gerne senden wir Ihnen ein individuelles Angebot für einen Flug ab Ihrem Wunschflughafen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz!

            2. Tag: Ankunft in Kathmandu
            Nach dem Transfer zum Hotel haben wir Zeit für einen ersten Erkundungs-Spaziergang auf eigene Faust oder zum Ausruhen im Hotel. Die Hauptstadt Nepals ist mit Ihren ca. 1,5 Mill. Einwohnern die größte Stadt des Landes und kulturelles sowie politisches Zentrum Nepals. -/-/-

            3. Tag: Erkundung des Kathmandu Tals
            Die nächsten 2 Tage werden wir ausführlich nutzen, um die Vielseitigkeit des Kathmandu – Tals zu erkunden. Nach dem Frühstück geht es zu den beiden bedeutensten Heiligtümern des Kathmandu Tals : Pashupatinath und Bodhnath. Die Bodhnath Stupa ist mit seinem 40 Metern der größte Sakralbau dieser Art im gesamten Tal und ein großer Anziehungspunkt zahlreicher buddhistischer Pilger. Der Pashupati Tempel im Nordosten Kathmandus zählt hingegen zu den bedeutendsten hinduistischen Heiligtümern und ist mit seinen sogenannten Ghats am Ufer der Bagmati, an denen die Leichen verbrannt werden, ebenso ein kleiner Mythos. F/-/-

            4. Tag: Flug nach Lukla - Start des Trekkings
            Am Vormittag werden wir zum Flughafen gebracht und ein fantastischer Panoramaflug entlang des Himalaya bringt uns von Kathmandu nach Lukla. Hier starten wir unser Trekkingprogramm über Thalsharoa (2678m) und Phakding (2610m) nach Monjo (2.800 m, insg. 11 km / 5 Std). F/M/A

            5. Tag: Ausflug zum Aussichtspunkt Thakcho
            Von Monjo aus unternehmen wir heute eine leichte Tageswanderung hinauf zum Aussichtspunkt Thakcho (3500m). Von hier aus können wir die zahlreichen umliegenden 6000er Gipfel bestaunen. Bei klarem Wetter können wir sogar bis Namche Bazar, unserem morgigen Ziel, sehen! Wir übernachten wieder in Monjo. F/M/A

            6. Tag: Trek nach Namche Bazar
            Über Jorsale (2740m) und Larja Dovan (2830m) wandern wir heute nach Namche Bazar (3440m, insg. 6km, 4Std). F/M/A

            7. Tag: Namche Bazar - Freizeit
            Einen ganzen Tag haben wir heute zur Erholung/Akklimatisierung oder Erkundungen auf eigene Faust zur freien Verfügung. Alternativ kann ein leichter Trekkingausflug nach Kumjung (3840m) und Khunde (3.750m) unternommen werden (7km, 5Std). F/M/A

            8. Tag: Namche Bazar - Thame
            Am Morgen besuchen wir den lokalen Samstagmarkt bevor wir unseren Weg Richtung Thame fortsetzen. Über Phurte (3390m) und Thamo (3490m) erreichen wir schliesslich unser heutiges Ziel Thame (3800m, insg. 13km, 4Std). F/M/A

            9. Tag: Trekkingausflug um Thame
            Heute steht ein Besuch des bedeutenden Thame Klosters auf dem Programm. Das Kloster liegt auf ca. 4000m und stammt aus dem 16. Jahrhundert. Unser Weg hinauf ist gesäumt mit unzähligen bunten, im Wind flatternden Gebetsfahnen. Das Kloster klammert sich an einen steilen Berghang und bietet eine fantastische Aussicht auf die umliegende Region. Ein kleiner Ausflug bringt uns anschliessend nach Trashi Laptse/Thengpo Village (4300m). Die Nacht verbringen wir wieder in Thame. F/M/A

            10. Tag: Trek über Namche Bazar nach Tashinga
            Via Phungi Thang (3250m) und Kenjoma (3550m) geht es zurück nach Namche Bazar. Unterwegs besuchen wir das Meditationskloster Laudo Gompa, wunderschön gelegen mit traumhafter Bergkulisse im Hintergrund. Weiter geht es bis nach Tashinga (3450m), wo wir die Nacht verbringen (16km, 7Std.). F/M/A

            11. Tag: Tageswanderung nach Tengboche
            Es geht hinauf bis nach Tengboche (3860m) und seinem berühmten Kloster. Der Blick auf den Mount Everest von hier ist atemberaubend. Wir übernachten wieder in Tashinga (3.450 m) (insg. 8km, 7Std.) F/M/A

            12. Tag: Trek nach Monjo
            Über Namche Bazar (3440m), ÜPhungi Thang (3250 und Kenjoma (3550m) wandern wir heute zurück nach Monjo (2835m, insg. 9km, 5-6Std). F/M/A

            13. Tag: Trek nach Lukla
            Der letzte Tag unseres Trekking-Programms führt usn heute über Bengkar (2630m) und Phakding (2610m) zurück nach Lukla (2840m, insg. 11km, 5 Std.) Unterwegs besuchen wir die Rimijung Gompa. F/M/A

            14. Tag: Lukla - Flug nach Kathmandu
            Und wieder können wir auf dem Flug entlang des Himalaya die wohl faszinierendste und atemberaubendste Aussicht genießen, die ein Flug bieten kann. Nach der Ankunft in Kathmandu haben wir den Rest des Tages zur freien Verfügung. F/-/-
            Hinweis: Der Flug ist sehr witterungsabhängig ind kann daher auch, wenn notwendig, einen Tag später erfolgen.

            15. Tag: Kathmandu – Besichtigungen & Freizeit
            Wir werden heute am Vormittag zu Fuß aufbrechen, um uns die legendäre Swayambunath Stupa und den Dubar Square anzuschauen. Der Nachmittag bleibt für eigene Unternehmungen oder einen Einkaufsbummel zur freien Verfügung. F/-/-

            16. Tag: Kathmandu -Transfer zum Flughafen & individuelle Abreise
            Wir werden zum Flughafen in Kathmandu gebracht und fliegen zurück nach Deutschland. F/-/-

            Sie brauchen keine Komfort-Lodges sondern sind auch mit den einfachen Trekking Lodges in Nepal zufrieden? Dann schauen Sie sich gerne unsere Nepal Reise "Everest Trek Light".

            Länder- und Reise Hinweise für Nepal finden Sie hier.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              18.09.21
              03.10.21
              3.195 €

              23.10.21
              07.11.21
              3.195 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              20.11.21
              05.12.21
              3.195 €

              12.02.22
              27.02.22
              3.195 €

              19.03.22
              03.04.22
              3.195 €

              22.10.22
              06.11.22
              3.195 €

              19.11.22
              04.12.22
              3.195 €

              11.02.23
              26.02.23
              3.195 €

              18.03.23
              02.04.23
              3.195 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                Auf und Davon Reisen GmbH

                Auf und Davon Reisen GmbH

                Lebrechtstr. 35
                51643 Gummersbach
                Deutschland
                02261 50199-0
                reisen@auf-und-davon-reisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • alle Fahrten im privaten, nicht klimatisierten Fahrzeug
                  • Inlandsflüge
                  • 4 ÜN in landestypischen Mittelklassehotels im DZ
                  • Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
                  • örtl. deutschsprachige Reiseleitung im Kathmandu-Tal
                  • Mahlzeiten: 13x F,10x M,10x A
                  • während des Trekkings: 10 ÜN in Komfort-Lodges
                  • örtl. deutschsprachiger Trekkingguide
                  • Tragtiere/Träger
                  • Trekkingpermit
                  • AuD-Infomaterial
                  • Reiseführer
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      695 €
                    • Rail & Fly Ticket der deutschen Bahn, 2. Klasse, ab/an allen deutschen Bahnhöfen
                      85 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Einzelzimmerzuschlag: 695,- €
                      • Internationale Flüge ab/an Deutschland, Österreich, Schweiz (auf Anfrage über uns buchbar)
                      • alle nicht genannten Mahlzeiten & Getränke
                      • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
                      • Visa-Gebühr Nepal z. Zt. 40,- €
                      • Ausreisegebühr Nepal z. Zt. 15,- €
                      • Ral & Fly Ticket 85,- €
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 6

                        Max. Teilnehmerzahl: 12

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Nepal entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 3250 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 76 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 30 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn möglich.