Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Mustang: Das verbotene Königreich im Himalaya

            • Alte Tibeto-Buddistische Kultur
            • Eindrucksvolle Landschaften in einer herrlichen Bergkulisse
            • Spektakuläre Himalaya-Flüge
            • Besichtigung zahlreicher schöner Klöster
            • Ein Königreich, aus vergangener Zeit
            • Panoramablick auf Daulagiri und Nilgiri
            • Kulturelle Vielfalt im Kathmandu Tal
            • Trekking in einer entlegenen Region

            Nepal / Königreich Mustang: Eine außergewöhnliche Trekking-Reise durch das Land der Lopa

            Nördlich des Annapurna-Massivs und an der Grenze zu Tibet gelegen, war Mustang einst ein unabhängiges Königreich im Himalaya. Heute gehört es zu Nepal und liegt im ältesten und größten Schutzgebiet des Landes. Der Fluss Kali Gandaki gestaltet in ganz besonderem Maße das Landschaftsbild Mustangs. Einst auch die Haupthandelsroute zwischen Tibet und Indien durchfließt der Kali Gandaki die tiefste Schlucht der Welt - Thak Khola.
            Lange Zeit war es nicht möglich Mustang zu besuchen. Erst 1992 wurde das Land für Reisende geöffnet.
            Wir beginnen mit unserer Reise in Kathmandu, dem politischen und kulturellen Zentrum Nepals. Das Gesicht der Altstadt und insbesondere das des Durbar Square werden geprägt von einer Vielzahl von hinduistischen Tempeln, Palästen und alten Bauten mit typischen Innenhöfen. Sie stammen hauptsächlich aus der Malla Periode, die in das 16. bis 18. Jahrhundert fällt.
            Danach geht die Fahrt nach Pokhara, einem wunderschön gelegen Ort am Phewa See. Die Bergkulisse der Stadt, die der Machapuchare bestimmt und die Schönheit der unberührten Natur bleiben unvergessen.
            Von hier aus fliegen wir in das alte Königreich Mustang. Freuen Sie sich auf einen spektakuläreren Flug mit einer fantastischen Sicht auf die vereisten Gipfel des Himalaya. Bevor wir unsere Trekking Tour von Jomsom aus beginnen, unternehmen wir einen kurzen Abstecher in das pittoreske Marpha. Bereits hier wird uns bewusst, dass die Landschaft Mustangs, die Kultur und der Lebensrhythmus der Lopa ganz vom tibetischen Buddhismus bestimmt wird.
            Gemeinsam mit unserer Begleitmannschaft starten wir unsere 11-tägige Trekkingtour in Richtung Lo-Manthang, der alten Hauptstadt des Königreichs Mustang. Traumhaft schön ist die Bergwelt um uns herum. Die schneebedeckten Gipfel lassen die höchsten Berge der Welt wie sanfte Riesen erscheinen. Rot-getünchte Chörten, Mani-Mauern und Gompas gestalten unseren Weg durch das entlegene Land. Am sechsten Tag unserer Trekking Tour erreichen wir Lo Manthang. Mitten auf einer Hochebene, von gelben Hügeln umgeben, liegt Lo Manthang, was übersetzt „Tal aller Wünsche“ bedeutet. Schon von Weitem erblicken wir die mächtige Mauer, die die Stadt umgibt. Ein einziges Tor gewährt uns Eintritt in einen Ort, in dem die Zeit stehengeblieben zu sein scheint...

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              20.08.19
              07.09.19
              3.080 €

              Einzelzimmerzuschlag: 390 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              18.08.20
              05.09.20
              3.170 €

              EZ 390€

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                Amitabha Reisen

                Leistlinger Str. 87
                D-30826 Garbsen

                05131/46 12 51 9
                info@amitabha-reisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Linienflug (Economy) ab FRA / MUC / Wien / Zürich nach Kathmandu und zurück
                  • (Abflug von anderen Flughäfen möglich - bitte anfragen)
                  • Inlandsflüge Pokhara-Jomsom und zurück, Pokhara-Kathmandu einfach
                  • Deutschsprachige Reiseleitung
                  • Gebühr für das Special Trekking Permit für Mustang (z. Zt. 500 US Dollar / Stand 01.19)
                  • 4 x Übernachtungen im 3-4*Hotel mit Dusche und WC
                  • 4 x Übernachtungen in Gästehäusern mit Dusche und WC
                  • 9 x Übernachtungen in Tea Houses = Homestays
                  • Begleitmannschaft (Guide, Träger für die persönliche Ausrüstung der Teilnehmer)
                  • Sämtlicher Transfer mit Autos oder klimatisiertem Reisebus
                  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
                  • Die Genehmigung für Upper Mustang inkl. Umweltschutzgebühren
                  • Mahlzeiten auf der Reise laut dem o.g. Verlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
                  Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                    • Persönliche Reiseversicherung
                    • Alle persönlichen Ausgaben, wie Telefongebühren, Wäschereinigung, Alkohol, sonstige Getränke usw.
                    • Fehlende Mahlzeiten und Getränke wie im Reiseverlauf dargestellt
                    • (Kathmandu u. Pokhara ca. € 8 - 10 pro Tag)
                    • Trinkgelder (ca. € 75)
                    • Visakosten für Nepal (ca. € 45)
                    • Kosten, die sich aus unvorhergesehenen Umständen, Straßensperren, Streiks, schlechtem Wetter,
                    • Krankheit usw. ergeben
                    • Zusatzkosten, die durch Flugausfälle entstehen können.
                    • Rail and Fly (90 €)
                    • Wir empfehlen Ihnen daher dringend eine Reiseversicherung incl. Reiseabbruchversicherung abzuschließen.
                    Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                      Min. Teilnehmerzahl: 4

                      Max. Teilnehmerzahl: 10

                      Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                      Atmosfair
                        atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Nepal entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 3250 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 76 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                        Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.