Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

REISEPERLEN 2022

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 100 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt.
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Für den Frieden
      Der Verband für nachhaltigen Tourismus
        Fair zu den Menschen
          Freundlich zur Umwelt
            Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            • mit einer Kräuterspezialistin über die Almwiesen der Nockberge
            • ins Tal der Wasserfälle im Nationalpark Hohe Tauern
            • den türkisgrünen Weissensee entlang spazieren
            • im naturbelassensten Alpental Europas schlafen
            • tiefe Schluchten in den südlichen Kalkalpen erkunden
            • durch die Weingärten der Südsteiermark wandern
            • Radtour entlang des "Amazonas Europas"
            • lautlos mit dem Kanu durch die Natur gleiten
            • beste Schokolade Österreichs verkosten
            © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter.

            Im Süden Österreichs treffen die höchsten Berge Österreichs auf eine mediterran beeinflusste Hügellandschaft. So entsteht auf kleinem Raum ein unglaubliches Mosaik aus vielfältigen Lebensräumen. In Kärnten finden sich die riesigen Zentralalpen mit ihren Gletschern, Murmeltieren und Wasserfällen, aber auch die Südlichen Kalkalpen mit den schroffen Bergspitzen, smaragdenen Bächen und tiefen Schluchten. Dazwischen liegen einzigartige Almwiesen auf grünen Bergrücken, und glasklare, fjordartige Seen. In der Südsteiermark und dem Burgenland geht dies über in eine sanfte Hügellandschaft mit Weingärten, Streuobstwiesen, artenreichen Laubwäldern, durchzogen von gemächlich dahinfließenden Flüssen. Auf dieser einzigartigen Naturreise werden wir die spannendsten, oft wenig bekannten Naturjuwele Süd-Österreichs erkunden, atemberaubende Panoramen erleben und typische Speisen und Getränke genießen.

            Wir wandern auf Berggipfel im Nationalpark Hohe Tauern, mit einer Kräuterspezialistin über die Almwiesen der Nockberge, und durch die Weingärten der Südsteiermark. Wir nächtigen in dem naturbelassensten Alpental Europas, spazieren entlang des türkisgrünen Weissensees, erforschen kaum bekannte Laubwaldrelikte in den Zentralalpen und eine tiefe Klamm in den Kalkalpen. Wir radeln entlang des „Amazon of Europe“, gleiten mit dem Kanu durch eine naturnahe Flusslandschaft, und beenden unsere Reise mit der besten Schokolade Österreichs. Dies alles und noch viel mehr in einer Kleingruppe von max. 8 Teilnehmern, geleitet von hochqualifizierten Biologen oder Wildnis-Guides.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              04.09.21
              11.09.21
              1.268 €

              Automatischer Aufpreis bei nur 6 Teilnehmern (pro Person) EUR 122,-

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              17.09.22
              24.09.22
              1.310 €

              Automatischer Aufpreis bei nur 6 Teilnehmern (pro Person) EUR 122,-

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                Experience Wilderness GmbH

                Mauthausnerstrasse 34
                4470 Enns
                Austria
                (+43) 660 635 2020
                info@experience-wilderness.com

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Tourprogramm wie beschrieben
                  • Kleingruppenreise mit max. 8 Teilnehmern
                  • Sämtliche Übernachtungen (In regionaltypischen Pensionen, Bauernhöfen oder kleinen Hotels in Doppelzimmern oder Mehrzimmer-Appartements, vereinzelt mit gemeinsamen Bad)
                  • Fahrt von Wien nach Süd-Österreich und zurück sowie sämtliche Transfers vor Ort in einem Kleinbus (Gesamtstrecke ca. 1.400km)
                  • Verpflegung gemäß Tourprogramm (7x Frühstück / 3x einfaches Mittagspicknick / 1x Abendessen)
                  • Sämtliche Eintritte (Schutzgebiete, kulturelle Sehenswürdigkeiten, Mautstraßen)
                  • Professionelle Reiseleitung in deutscher Sprache durch hochqualifizierte Biologen oder Wildnis-Guides
                  • Geführte Exkursion im Biosphärenpark Nockberge
                  • Schifffahrt auf dem Weissensee
                  • Geführte Exkursion im Biosphärenpark Untere Mur
                  • Leihgebühr Trekkingräder am Tag 7
                  • Geführte Kanu-Tour auf der Raab
                  • Audio-Guide Tour mit Verkostung in der Zotter-Schokoladenfabrik & Eintritt „Essbarer Tiergarten“
                  • Klimafreundliche Reise (CO2-Kompensation der gesamten für diese Reise notwendigen gefahrenen Kilometer bei Atmosfair: 1.650km = 410kg CO2 = 9€)
                  • Unterstützungsbeitrag für die Wildnisprojekte des WWF (EUR 10,- pP)
                  • Solidaritätsbeitrag von 2% (um einkommensschwachen Menschen die Teilnahme zu ermöglichen)
                  • Buchung und Kundengeldabsicherung über den Reiseveranstalter Experience Wilderness GmbH
                  • (Da dies eine komplex zu organisierende Tour ist, behalten wir uns unerhebliche Leistungsänderungen, z.B. Änderungen der Unterkünfte und der Beförderungsmittel, im Sinne des Punktes 12 der AGB vor.)
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      80 €
                      Nur eingeschränkte Verfügbarkeit und teilweise mit gemeinsamem Bad.
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Reiseversicherung
                      • Trinkgelder für die Guides und Reiseleitung
                      • Nicht im Reiseprogramm angeführte Verpflegung
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 6

                        Max. Teilnehmerzahl: 8

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 20 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 0 Tage vor Reisebeginn möglich.
                          • Anmeldeschluss: 3 Wochen vor Reisebeginn Sollte bis 20 Tage vor Beginn der Reise die Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen nicht erreicht werden, wird die Tour abgesagt oder verschoben (außer es akzeptieren alle Teilnehmer den höheren Aufpreis). Erst nach erfolgter Anzahlung von 20 % des Reisepreises ist die Anmeldung verbindlich. Achtung, beschränkte Teilnehmerzahl! Die freien Plätze werden nach Eingangsdatum der Anzahlung vergeben.