Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Länderinfos Peru

            • Sprache: Spanisch, Quechua; Aymara
            • Hauptstadt: Lima
            • Zeitunterschied: -6 Std. (UTC -5 Std.)
            • Währung: 1 Nuevo Sol = 100 Céntimos
            • Flugzeit: 12 Std.
            • Vorwahl: +51

             

             

            Wasser:

            • Sicheres Trinkwasser ist abgekocht (Beispiel: Tee) oder kommt aus verschlossenen Flaschen.
            • Wasser aus Leitungen oder Handpumpen ist nicht zum Trinken geeignet.
            • Süßwasser ist häufig belastet durch Keime oder Schadstoffe.

            Nahrung:

            • Sichere Nahrung wurde erhitzt (Beispiel: Pfannengericht) oder stammt aus (selbst)abgeschälten Früchten.
            • Feuchtheißes Klima begünstigt das Wachstum von Krankheitserregern.
            • Die Hygiene der Nahrungsmittelzubereitung kann sehr unterschiedlich sein: Vorsicht!

            Luft:

            • Smog in Ballungsräumen.
            • Einatmung von Nebel aus alten, ggf. rostigen Duschleitungen oder Klimaanlagen birgt Infektionsrisiken.
            • Luft in geschlossenen Innenräumen kann stark herabgekühlt sein und Schadstoffe enthalten (Insektizide).

            Gesundheitswesen:

            • Qualitativ sehr gute Gesundheitsversorgung ist erreichbar: Reiseversicherung dennoch sinnvoll!
            • Vom Gesundheitswesen können auch Gefahren ausgehen.
            • Angebotene Medikamente (auch pflanzlicher Herkunft) können risikobehaftet sein.

             

            Das Klima in Peru ist östlich der Anden tropisch, Wüstenklima im Westen und ein gemäßigtes Klima entlang der Küste, das durch einen kalten Ozean (Humboldt -Strom) beeinflusst wird. Regenzeit ist von Juni bis Oktober, in den Anden von Oktober bis April, während in der Selva ein tropisches heißes und feuchtes Klima von Oktober bis März vorherrscht. Die Temperaturen in Lima schwanken zwischen 13 und 19 °C im August und 19 und 28 °C im Februar.

            Nachfolgend finden Sie hier Klimadaten ausgewählter Wetterstationen des Landes:


            Klimastation CUZCO
            Höhe über NN in m: 3.248
            Geographische Position:
            71° 59’ W, 13° 33’ S

              Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
            Temp. ø Max. (°C) 18,8 18,8 19,1 19,7 19,7 19,4 19,2 19,9 20,1 20,9 20,6 20,8
            Temp. ø Min. (°C) 6,6 6,6 6,3 5,1 2,7 0,5 0,2 1,7 4,0 5,5 6,0 6,5
            Regentage 19 15 13 9 2 1 1 2 5 9 13 16
            Niederschlag (mm) 160 133 108 44 9 2 4 8 22 47 79 120
            Sonnenstunden ø 4,6 4,3 5,5 7,0 7,7 7,6 8,3 7,6 6,5 6,4 6,5 5,1
            Wasser-Temp. ø (°C)                        
            Klimabelastung* -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --



            Klimastation LIMA-CALLAO (Flughafen)

            Höhe über NN in m: 13
            Geographische Position: 77° 7’ W, 12° 0’ S

              Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
            Temp. ø Max. (°C) 26,1 26,8 26,3 24,5 22,0 20,1 19,1 18,8 19,1 20,3 22,1 24,4
            Temp. ø Min. (°C) 19,4 19,8 19,5 17,9 16,4 15,6 15,2 14,9 14,9 15,5 16,6 18,2
            Regentage 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
            Niederschlag (mm) 1 0 0 0 0 1 1 2 1 0 0 0
            Sonnenstunden ø 6,0 5,9 6,1 6,1 3,6 1,5 1,2 0,9 1,2 1,9 3,4 4,2
            Wasser-Temp. ø (°C) 19 20 21 19 18 17 16 16 17 17 17 18
            Klimabelastung* zs s zs zs zs -- -- -- -- -- -- zs


            Klimabelastung: -- = keine, zs = zeitweise schwül, s = schwül, ss = sehr schwül, h+t = heiß und trocken


            Frühwarnungen bezüglich Wettergefahren können Sie den folgenden Seiten entnehmen:

            World Meteorological Organization
            HEWS - Humanitarian Early Warning Service
            Institut für Meteorologie und Klimaforschung

            Die Kontaktdaten der Botschaften und der Konsulate erhalten Sie auf folgenden Seiten:

            Aktuelle Einfuhr- und Einreisebestimmungen finden Sie auf den Seiten der Außenministerien:

             

             

            Feiertage

            • Nationalfeiertag : 28. Juli: Unabhängigkeitstag (1821).
            • Weitere Feiertage 2010: 1. Januar: Neujahrstag, 1. April: Gründonnerstag, 2. April: Karfreitag, 1. Mai: Tag der Arbeit, 24. Juni: Sonnenfest der Inkas in Cuzco, 29. Juni: Peter und Paul, 29. Juli: 1821 - Unabhängigkeitstage, 30. Juli: Fest der heiligen Rosa, 8. Oktober: Schlacht von Angamos, 1. November: Allerheiligen, 8. Dezember: Mariae Empfängnis, 25. Dezember: Weihnachtsfeiertag.

             Geographische Einordnung

            • Peru grenzt im Norden an Ecuador und Kolumbien, im Osten an Brasilien und Bolivien und im Süden an Chile und gliedert sich in vier Regionen: Costa, Sierra, Montaña und Selva.

             Netzspannung

            • 220 V, 60 Hz; in Arequipa 220 V, 50 Hz und Iquitos 110 V, 50 Hz.

             Regierungsform

            • Präsidialrepubik seit 1980.

             Religion

            • Die offizielle Religion ist der Katholizismus, dem etwa 95 % der Bevölkerung angehören.

             Sprachen

            • Spanisch wird vor allem von der Regierung und in den Medien genutzt, Quechua mit seinen 28 Dialekten wird von den Mestizen und den Amerindianern gesprochen, teilweise wird Englisch gesprochen.

             Infrastruktur

            • Peru hat den internationalen Flughafen Lima (LIM) (Jorge Chávez International) sowie Cuzco (CUZ). Inlandsflüge werden angeboten.
            • Schiffs- und Zugverbindungen sind vorhanden.
            • In Peru sind nur wenige Straßen asphaltiert, das Straßennetz ist schlecht und es kommt häufig zu schweren Unfällen. Busse verbinden die größten Städte, Taxis und Mietwagen sind in den größeren Städten vorhanden.

             Währung

            • 1 Nuevo Sol (S/.) = 100 Céntimos. 1 € = 4,16 S/. (Stand Januar 2010).

             Wichtige Verhaltensregeln

            • Peru liegt, was die Kriminalität betrifft, im lateinamerikanischen Mittelfeld, jedoch sollten sie Aufmerksamkeit sein und möglichst nicht allein und vor allem nicht nachts reisen. 

             Statistische Daten

             

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              01.01.18
              31.12.19
              3.310 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                Solecu Tours GmbH

                Am Ilsebach 1
                21614 Buxtehude
                Deutschland
                04161-6527772
                info@solecu.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Allgemeine Organisation
                  • 15 Hotelübernachtungen in 2*+ und 3*+ Sterne Hotels inklusive Frühstück
                  • 1 Übernachtung bei einer Weinbauerfamilie (Wasipunko)
                  • 1 Übernachtung bei einer Bauernfamilie auf Capachica
                  • Wechselnde deutschsprachige Reiseleiter (Lima, Arequipa, Puno, Cusco), englischsprachige Reiseleitung im Bus von Puno nach Cuzco
                  • Alle Transfers und Ausflüge mit privatem Fahrzeug, außer: Shuttlebus Machu Picchu, Linienbus Nazca-Arequipa (Cruz del Sur) und Touristischer Linienbus von Puno nach Cuzco
                  • Ausflug mit Buggies in die Wüste von Ica (Optional Sandboarding - vor Ort zu entscheiden)
                  • Zugfahrt Ollantaytambo - Machu Picchu - Ollantaytambo in der Touristen Klasse (Expedition)
                  • Shuttlebus Tickets für Machu Picchu (Hin und Zurück)
                  • Alle Eintrittskarten und Eintrittsgelder für alle im Programm beschriebenen Besichtigungspunkte
                  • Weitere fünf Mahlzeiten
                  • Atmosfair Kompensationsbetrag für den Inlandsflug
                  • Reisepreissicherungsschein
                  • Änderungen englischsprachige Variante: Ausflug ins Colcatal in der Gruppe, Tagesausflug Titicacasee (Uros und Taquile) von Puno aus, örtliche Reiseleitung beim Besuch von Machu Picchu, einige Hoteländerungen
                  Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                    • Flug Europa- Lima//Lima- Europa (ca. 1.000 Euro pro Peson)
                    • Flug über die Nazca Linien
                    • Nicht erwähnte Mahlzeiten
                    • Fakultative Ausflüge
                    • Persönliche Ausgaben
                    • Trinkgelder und Getränke
                    • Andere Serviceleistungen, die nicht im Programm vermerkt sind
                    • Persönliche Reiseversicherungen
                    • Einreisebestimmungen: Reisepass, noch 6 Monate gültig bei Ausreise
                    • Impfempfehlungen: Polio-, Tetanus- und Diphtherie, evt. Typhus-, Hepatitisimpfung und Malariaprophylaxe
                    Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                    Atmosfair
                      atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Peru entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 5872 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 136 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                      Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                      Zahlungsmodalitäten
                        • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                        • Fälligkeit der Restzahlung: 30 Tage vor Reisebeginn
                        • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn möglich.
                        • Zahlungsziel gilt nur für die Anzahlung