Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Best Azoren Aktiv & Fun (15 Tage) - Speziell für Singles und Alleinreisende!

            Wir fliegen über Lissabon nach Faial und werden nach der Ankunft zum Hotel gebracht. Am Abend gibt es ein Begrüßungs-Abendessen, wichtige Infos zur Reise und erste Gelegenheit, die azoreanische Küche kennenzulernen.

            Nach dem Frühstück machen wir uns zu Fuss auf Entdeckungstour durch Horta. Wir besuchen die Markthalle, schlendern am Jachthafen entlang und haben am freien Nachmittag Zeit, am schönen Strand von Porto Pim zu entspannen.

            Heute gibts Action – am Vormittag gehts mit dem Schlauchboot von Käptn Pedro raus zu den friedvollen Walen und Delfinen. Die Gewässer rund um Faial zählen zu den Top 10 weltweit, um diese Meeressäuger zu beobachten. Am Nachmittag fahren wir hoch zur Caldeira und zur Westspitze der Insel – den erst 1957/58 entstandenen Vulkan Capelinhos. Beim gemeinsamen Abendessen in einem urigen Lokal lassen wir einen Tag voller Eindrücke gebührend ausklingen.

            Mit der Fähre queren wir die Meeresenge zwischen Faial und Pico (30 Minuten), machen bei den zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Weinfeldern einen Fotostopp und erfahren im Walmuseum von Lajes viel Wissenswertes über die Vergangenheit dieses Ortes. Bei unserer Wanderung an der Nordküste holen wir uns Appetit für den Besuch in einer Adega, wo wir Landwein und traditionelles Essen serviert bekommen. Danach Transfer zur Unterkunft in Madalena.

            Wer Lust hat, kann mit einem qualifizierten Guide den höchsten Berg Portugals (2.351m) besteigen – Gehzeit: ca. 7-9 Stunden, ca. 7 km Auf-/Abstieg: 1.100 HM
            Für alle anderen bietet sich ein Spaziergang rund um Madalena, der Besuch des Weinmuseums oder ein Sprung in den Atlantik an. Auf Wunsch können auch optional Kajaks oder Bikes vermittelt werden.

            Heute gehts mit dem Bike entlang der Nordküste vorbei an der beeindruckenden Lavaküste zu den hübschen Steindörfern Cachorro, Lajido und Archos. Wir bestaunen gewaltige Felsbögen und stärken uns während der Rückfahrt in einer Adega. Beschwingt fahren wir die letzten Kilometer zurück nach Madalena (ca. 30 km Wegstrecke).

            Wir verlassen Pico und gelangen mit der Fähre zur Insel Sao Jorge. Der Bus bringt uns an die Nordseite, wo wir zur verlassenen Faja d'Alem absteigen. Willkommen in einer anderen Welt! Nach dem schweisstreibenden Aufstieg haben wir Gelegenheit, in den traumhaften lavabecken in der Faja do Ouvidor zu schwimmen. Gehzeit: 2-3 Stunden, Wegstrecke: 6 km, Aufstieg: 400 Hm, Abstieg 500 Hm.

            Von der Serra do Topo marschieren wir auf alten Wegen zur Küste, dort angekommen geniessen wir die Atmosphäre in der Caldeira de santo Cristo, einem beliebten Surf-Spot! Weiter geht es entlang der Küste bis zum Lokal von Paula, wo wir mit landestypischer Kost verwöhnt werden. gehzeit: 4-5 Stunden, Wegstrecke: 10 km, Aufstieg 200 Hm, Abstieg: 800 Hm.

            Gleich zu Beginn besichtigen wir die Kaffeesträucher der Familie Nunes und haben Gelegenheit, das "schwarze Gold" zu probieren. Gut gestärkt wandern wir von der Küste hoch zu den Bauerndörfern von Loral und wieder hinab zur traumhaft gelegenen Faja de Sao Joao. Beim Abendessen werden wir von Ze und seiner Frau Luisa bekocht und lassen direkt am Meer einen erlebnisreichen tag gebührend ausklingen. gehzeit: 4-5 Stunden, Wegstrecke: 12 km, Aufstieg: 500 Hm, Abstieg: 500 Hm.

            Am Vormittag können wir einmal ausschlafen. Am Nachmittag geht es weiter zur zweitkleinsten Azoreninsel Graciosa. Nach dem Einchecken lernen wir das hübsche Zentrum des Hauptortes Santa Cruz und den Hausberg Monte de Ajuda näher kennen.

            Wir wandern von den höchsten Erhebungen der lieblichen Insel entlang alter Verbindungswege zur Südküste und lernen die verschiedenen Landschaften ganz genau kennen. Bei guter Sicht bieten sich uns Blicke über weite Teile der Insel, entlang der Lavaküste und vorbei an Weinfeldern gelangen wir zum Ziel unserer Wanderung. nach dem Mittagessen besichtigen wir die mystische Schwefelhöhle Furna do Enxofre. gehzeit: 3-4 Stunden, Wegstrecke: 9 km, Aufstieg: 100 Hm, Abstieg: 400 Hm.

            Nach dem Frühstück gehts zum Flughafen. Ein kurzer Flug bringt uns zur großen Nachbarinsel Terceira und dort zu unserem direkt am Strand gelegenen Quartier. Der freie Nachmittag kann zum Baden und Entspannen genutzt werden. Beim gemeinsamen Abendessen werden wir von inseltypischen Spezialitäten aus Küche und Keller verwöhnt.

            Unsere heutige Exkursion beginnt mit einer tollen Wanderung entlang der Buchten von Agualva, bei der wir an den steilen Klippen an der Ponta do Misterio die Nistplätze der Seevögel sowie oft Fischer beim Angeln beobachten können (Gehzeit: ca. 2-3 Stunden, ca. 6 km, Auf/Abstieg ca. 200 Hm). Die Meeresbecken in Biscoitos bieten eine willkommene Abkühlung, ehe wir bei Pedro zum Mittagessen einkehren. Hier werden wir mit regionalen Köstlichkeiten und süffigem Wein verwöhnt, ehe wir mit dem Bus ins Hochland von Terceira weiterfahren. der Abstieg in den Vulkanschlot Algar do Carvao ist ein unvergessliches Erlebnis und würdiger Abschluss unserer heutigen Entdeckertour.

            Der letzte Urlaubstag kann zum Entspannen genutzt werden. Wer Lust hat, kann mit dem Bus in die lebendige Hauptstadt Angra, die wohl schönste Stadt der Azoren, fahren. Es lohnt sich, die engen Gassen der Altstadt zu besichtigen und durch den Park zum Memoria-denkmal zu gehen. Es erwartet Sie ein traumhafter Blick auf die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt.

            Transfer zum Flughafen und Rückreise

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              29.06.17
              13.07.17
              2.890 €

              29.06.18
              13.07.18
              2.890 €

              13.07.18
              27.07.18
              2.890 €

              17.08.18
              31.08.18
              2.890 €

              31.08.18
              14.09.18
              2.890 €

              21.06.19
              05.07.19
              2.890 €

              05.07.19
              19.07.19
              2.890 €

              09.08.19
              23.08.19
              2.890 €

              23.08.19
              06.09.19
              2.890 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              26.06.20
              10.07.20
              2.890 €

              10.07.20
              24.07.20
              2.890 €

              14.08.20
              28.08.20
              2.890 €

              28.08.20
              11.09.20
              2.890 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                MITourA GmbH csr Siegel

                MITourA GmbH

                Neustadt 41
                23966 Wismar
                Deutschland
                (+49) (0)38412524504
                info@mitoura.com

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Hin- und Rückflug mit TAP Portugal ab/ab Frankfurt via Lissabon nach Faial, Rückflug von Terceira ; weitere Flughäfen auf Anfrage buchbar.
                  • Inselflüge Sao Jorge - Graciosa und Graciosa - Terceira
                  • Fährüberfahrten von Faial nach Pico und Pico nach Sao Jorge
                  • Alle Transfers vor Ort in Bussen, Minibussen, Jeeps und Taxis
                  • Gepäcktransport während der gesamten Reise
                  • 14 Übernachtungen, jeweils im DZ mit Dusche/WC in Mittelklassehotels und familiengeführten Pensionen: 3 Ü. auf Faial, 3 Ü. auf Pico, 3 Ü. auf Sao Jorge, 2 Ü. auf Graciosa u. 3 Ü. auf Terceira
                  • 14 x Frühstück, 8x Mittag- oder Abendessen
                  • Aktivprogramm mit 3 Entdeckertouren, 4 Wanderungen, 1 Whalewatching, 1 Biketour, 1 City-Tour
                  • Eintritte für Lavahöhlen und Walmuseum
                  • Deutschsprachige Reiseleitung
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      400 €
                    • Rail & Fly Ticket
                      79 €
                    • Flughafenzuschlag ab/an Frankfurt via Lissabon an Faial/ab Terceira
                      0 €
                    • Flughafenzuschlag weitere Flughäfen auf Anfrage ab
                      100 €
                      (Düsseldorf, Hamburg, Berlin, München, Wien, Zürich)
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Trinkgelder
                      • Nicht geannte Mahlzeiten und Getränke
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 6

                        Max. Teilnehmerzahl: 14

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Portugal entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 1285 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 32 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.