Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Madeira - Vielfältiges Juwel im Atlantik

            Ankunft auf Madeira. Am Flughafen erhalten Sie Ihren Mietwagen für die kommenden Tage. Entlang der malerischen Gebirgsstraße im Westen der Insel geht es mit dem Mietwagen nach Santana. Der Ort ist bekannt für seine traditionellen Häuser, den "Casas de Colmo". Die Dächer der kleinen Holzhäuser sind mit Stroh gedeckt und reichen bis zum Boden. Hier lebten früher Familien in engstem Raum unter einem Dach. Heute sind die Häuser restauriert und können besucht werden oder sie verfallen zunehmend und werden als Lager für Viehfutter und anderen Dingen benutzt.

            Eine der schönsten Wanderungen führt von Ribeiro Frio nach Portela. Forellen tummeln sich im fließenden Wasser und im Wechselspiel von Licht und Schatten erwarten Sie herrliche Aussicht, nicht selten entdeckt man die Insel Porto Santo. Es ist ein einzigartiges Panorama, das auf der ganzen Wanderung vorbeizieht. Am Schluss verlässt man die Levada und über sonnige Weiden und unter Lorbeerbäumen, flankiert von Baumheide erreicht man Portela.
            Wanderung: Gehzeit ca. 3,3 Std., ca. 11 km, - 260 Hm, moderat. (Streckenwanderung, von Portela per Taxi zurück zum Mietwagen)

            Unternehmen Sie eine kurze Fahrt zum kleinen Ort Achada do Teixeira. Hier startet die Wanderung zum höchsten Punkt der Insel, zum Pico Ruivo (1.862 Hm). Der Gipfel ist von hier schnell und einfach auf gepflegten Pflasterstraßen erreicht und führt durch die verschiedenen Vegetationszonen. Vom Gipfelkreuz haben Sie einen Ausblick über die ganze Insel!
            Wer möchte, unternimmt die anspruchsvolle Wanderung zur Gipfelbesteigung. Diese Variante startet am benachbarten Pico do Arieiro (1.818 Hm) und führt Sie auf teils sehr schwierigen Passagen zum Pico Ruivo. Am Nachmittag geht es zurück in Ihre Unterkunft.
            Wanderung: Gehzeit ca. 2,5 Std., ca. 6 km, +/- 350 Hm, leicht. (Aufstieg und Abstieg auf dem gleichen Weg)

            Eine erlebnisreiche Fahrt führt Sie entlang der malerischen Nordküste. Hier an der Steilküste sind das Wetter, die See und der Charme der Insel deutlich herber. Spektakulär ist eine Fahrt auf der alten Küstenstraße. Der kleine Ort São Vicente ist Ausgangspunkt zum "wilden Norden" der Insel. Hier lohnt sich der Besuch der bekannten "Grutas de São Vicente". Diese Grotten entstanden vor knapp 400.000 Jahren durch einen Vulkanausbruch bei dem erkaltete Lava ein Höhlensystem erschaffen haben, was heute bei einem geführten Rundgang entdeckt werden kann. Weiter in Richtung Porto Moniz gelangt man zum kleinen Fischerdorf Seixal. Hier gibt es neben einem modernen Meeresschwimmbecken und einem kleinen schwarzen Sandstrand, die zu einem erfrischenden Bad einladen, die besten Fischrestaurants der Insel.

            Der Tag lädt zum Wandern im Zentralmassiv im westlichen Inselinneren ein. Fahren Sie zum kleinen Ort Bica de Cana auf 1.620 Hm. Hier startet die Wanderung zum Pináculo (1.515 Hm), dem Zuckerhut von Madeira. Die angrenzende Hochebene Paúl da Serra (Paúl = "Moor") liegt mit einer Höhe von ca. 1.300-1.400 Hm über der Baumgrenze und ist vorwiegend mit Farnwiesen bewachsen.

            Kurz vor Porto Moniz führt die Straße nach Lamaceiros, in die Ribeira da Janela. Hier führt eine abwechslungsreiche Wanderung entlang des längsten Flusses von Madeira. Unterwegs schmücken Hortensien und Liebesblumen den gepflegten Weg. Mehrere Tunnel machen die Wanderung zudem zu einem spannenden Erlebnis.
            Wanderung: Gehzeit ca. 4 Stunden, keine Höhenunterschiede, moderat mit Tunneln (gleicher Hin- und Rückweg)

            Heute geht es vom Norden der Insel zurück in Richtung Funchal. Fahren Sie über den Encumeada-Pass in Richtung Ribeira Grande, dem Süden der Insel. Hier führt die sonnige Küstenstraße entlang malerischer kleiner Dörfer gen Osten nach Funchal. Stoppen Sie unterwegs im bekannten Ort Camara de Lobos und testen Sie den besten Ponche (Nationalgetränk) der Insel. Ein Stopp am Cabo Girão, mit einer Höhe von knapp 600m die höchste Klippe Europas. Weiterfahrt zur gebuchten Unterkunft nach Funchal.

            Je nach Flugzeit können Sie am Morgen die Stadt Funchal mit ihrem berühmten "Mercado dos Lavradores" erkunden. Der bunte Markt bietet neben frischen Blumen und allerlei Obst eine große Auswahl an verschiedensten inseltypischen Kostbarkeiten wie Gewürze, Fisch oder traditionelle Madeira-Stickereien. Fahrt zum Flughafen, Abgabe des Mietwagens und individueller Rückflug.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              01.03.21
              31.10.21
              530 €

              ab-Preis

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                REISEN MIT SINNEN | Pardon/Heider Touristik GmbH

                Erfurter Straße 23
                44143 Dortmund
                Deutschland
                (0)231 5897920
                info@reisenmitsinnen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • 7 Tage Mietwagen der Kategorie B (Seat Ibizia o.ä.) inkl. Versicherung ohne Selbstbehalt, unbegrenzte Kilometer
                  • 7x Übernachtungen in Unterkünften laut Reiseplan oder gleichwertig
                  • 7x Frühstück
                  • 10 € Spende an Biodiversity Foundation von Dirk Steffens
                  • CO2-neutral reisen! Flug- und Landprogramm kompensiert
                  • Reiseführer Iwanowski's Madeira (Auflage 2018)
                  zusätzliche Leistungen
                    • Anreise
                      0 €
                      Internationale Flüge (gern sind wir Ihnen bei der Organisation behilflich)
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Zusatzkosten für den Mietwagen (vor Ort zu zahlen): Benzin, Gebühr für Hotelabholung (23,50 €), 2. Fahrer (20 €)
                      • fakultative Ausflüge
                      • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 2

                        Max. Teilnehmerzahl: 20

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.
                          • Auf jede Buchung einer Gruppenreise, die 6 Monate vor Reisebeginn eingeht, gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 3%! Der Rabatt gilt nur für den Grundreisepreis. Zusatzleistungen wie Einzelzimmer, Visa, Zubringerflüge oder Ähnliches werden nicht berücksichtigt.