Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Individuelle Anreise nach Madeira. Gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Flugangebot. Wir holen Sie am Flughafen ab, bringen Sie in ihr gebuchtes Hotel und treffen uns dann an der Bikestation, wo wir Ihnen die Einweisung in das E –Bike geben. Zu einer Begrüßungsponcha und Meeting gehts dann direkt daneben in die kleine Einheimischenbar Rodrigues. 2 ÜN in Caniço de Baixo.

            Unser kleiner Bus bringt Sie zum Ausgangspunkt der ersten Tour. Nach der Auffahrt zum Pico Arieiro, wo sie den tollen Blick auf die Bergewelt genießen, geht es weiter nach Eira do Serrado. Hier lohnt sich der kleine Spaziergang zum Aussichtspunkt mit Blick nach Currral das Freiras. Im Hotel lohnt es sich, den bekannten Kastanienkuchen mit einem Garoto zu probieren. Weiter geht es zum Pico dos Barcelos und von hier ist der Blick über Funchal grandios. Durch die Innenstadt Funchal und einem Abstecher durch die Markthalle geht es zum letzten Anstieg in Richtung Caniço de Baixo. (ca. 54km / 1350 Hm)

            Sie starten am Hotel und besuchen zuerst den Küstenort Santa Cruz. In Santa Cruz gibt es einen kleinen Markt für Ost, Gemüse und Fisch. Weiter geht es über Machico (1 ÜN) und dem Fackelberg bis zum östlichsten Punkt der Insel. Die Ostkapspitze bietet einen atemberaubende Blick auf den wilden Atlantik im Norden. Zurück fahren Sie über Caniçal, den größten Fischereihafen von Madeira. Dort kann man den Fischerbooten beim Ausladen der gefangenen Thunfische zusehen. Zurück in Machico lohnt es sich, eine schöne Kirche, das Kastell und die bekannte Kappelle der Wunder zu besichtigen, ein Bad im Atlantik zu nehmen oder in einem der kleinen Straßencafes zu sitzen. (ca. 54km / 1100Hm)

            Vom Hotel in Machico fahren Sie über den Portela Pass und genießen die tolle Aussicht auf Machico. Gegen Mittag haben Sie Zeit zu einem Besuch der Zuckerrohrfabrik in Porto da Cruz, für ein Bad am Meer oder in einem der Lokale am Meer eine Kleinigkeit zu essen. Weiter geht es über Faial mit seiner hübschen Kirche und der Aussicht auf den Adlerfelsen. Das Ziel Ihrer heutigen Tour ist Santana mit ihren berühmten Strohhäuschen Casas de Colmo (1 ÜN). Hier bleibt genügend Zeit, diese zu besuchen und einen Bummel durch Santana zu machen. (ca. 37km / 1450Hm)

            Heute erleben Sie eine tolle Fahrt entlang der Nordküstenstraße bis nach São Vicente. Bei der Quinta do Furão werfen Sie einen Blick über die Nordküste. Besuchen Sie die Kirche von São Jorge und genießen direkt daneben in einem sehr schönen kleinen Lokal z.B. Krabbensuppe in Brotteig und weiter geht es zu einer “Vigía, einem ehemaligen Beobachtungsausguck der Walfänger. In Boa Ventura liegt der Friedhof mit der schönsten Aussicht und bei Ponta Delgada erleben wir, was es heißt, entlang der Nordküstenstraße zu fahren. Die kleine Gemeinde von São Vicente mit ihrer Kirche lädt zu einem Bummel ein (1 ÜN). Das Hotel mit Swimmingpool hat eine ausgezeichnete Küche. (ca. 43km / 1275Hm)

            Vom Hotel geht es auf die Hochebene bis zum Encumeada Pass. Von hier haben Sie einen Blick zur Süd – und zur Nordküste. Eine tolle Abfahrt führt nach Ribera Brava. Nach einer Pause am Meer geht es wieder stetig aufwärts bis zur höchsten Steilküste Europas, dem Cabo Cirao. Hier haben Sie einen tollen Blick über die Südküste und dann geht es auf und ab bis Camara de Lobos, dem ältesten Fischerdorf auf Madeira. Hier wurde auch die erste Poncha gemacht und zahlreiche kleine Ponchakneipen laden zum Probieren ein. Der Transferbus holt Sie entweder hier ab oder wer noch Akkupower hat, kann bis Funchal fahren oder sogar zurück bis zum Ausgangsort Caniço de Baixo (1 ÜN). (ca. 50km / 1700Hm)

            Sie können am letzten Tag der Radreise Funchal besuchen oder eine der zahlreichen anderen Aktivitäten machen. Probieren Sie mal etwas aus, was Sie schon immer mal machen wollten wie Canyoning, Coastering, Tandemfliegen oder auch Stand Up Paddle.Gerne machen Ihnen unsere Kollegen vor Ort Angebote nach Ihren Wünschen für diesen Erholungstag. Sie können den Tag natürlich auch am Swimmingpool genießen und entspannen!

            Heute heißt es, sich von Madeira zu verabschieden und wir freuen uns jetzt schon darauf, Sie auf der Insel wiederzusehen. Alternativ können Sie Ihren Aufenthalt auf der Insel auch verlängern. Gerne machen wir Ihnen entsprechende Vorschläge.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              01.07.19
              30.09.19*
              940 €

              01.10.19
              31.10.19*
              895 €

              01.11.19
              25.12.19*
              920 €

              26.12.19
              04.01.20*
              970 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              05.01.20
              29.02.20*

              Basispreis Personen920 €
              01.03.20
              04.04.20*

              Basispreis Personen955 €
              05.04.20
              17.05.20*

              Basispreis Personen970 €
              18.05.20
              30.06.20

              Basispreis Personen955 €
              01.07.20
              30.09.20

              Basispreis Personen970 €
              01.10.20
              31.10.20

              Basispreis Personen920 €

              * Wenn 2 Preisstaffeln im Reisezeitraum liegen wird der Reisepreis anteilig errechnet.

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                Biketeam Radreisen

                Lise-Meitner-Str. 2
                79100 Freiburg
                Deutschland
                0761 - 556 559 29
                info@biketeam-radreisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in verschiedenen 3*** und 4****- Sterne Hotels
                  • Flughafentransfer
                  • 4 x Halbpension
                  • 5 Tage Miete E-MTB vollgefedert (E-Trekkingbikes auf Anfrage)
                  • Briefing / Einführung in die Strecke und das Programm
                  • Begrüßungsponcha
                  • Einführung in das E-Bike
                  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
                  • Ausgearbeiteter Routenplan
                  Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                    • Flug (gerne machen wir Ihnen ein Angebot)
                    • nicht genannte Mahlzeiten
                    • Getränke
                    • Öko-Steuer, zahlbar im Hotel (1€/Nacht/Person)
                    • Trinkgelder
                    Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                    Zahlungsmodalitäten
                      • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                      • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                      • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.