Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*

            Service für Journalist/innen und Redaktionen

            Nachfolgend finden Sie aktuelle Pressemitteilungen sowie das Pressearchiv des forum anders reisen für Ihre redaktionelle Auswertung und journalistische Berichterstattung. Schauen Sie auch gern bei den spannenden Pressemitteilungen unserer Mitglieder vorbei.

            06.07.2021

            Projekt-Launch: Amalfiküste neu denken

            Eine neue Kooperation der Italienischen Zentrale für Tourismus ENIT, dem Distretto Costa d‘Amalfi und dem forum anders reisen e.V. setzt...

            Hamburg/Frankfurt/Amalfi, 2. Juli 2021 – Die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT, der Distretto Costa d’Amalfi und das forum anders reisen starten eine Kooperation zur Neupositionierung der kampanischen Küstenregion Amalfi. Dabei setzen sie auf die Einführung eines nachhaltigen Tourismus. Mithilfe neuer Reiseangebote, die gemeinsam mit den...

            > weiterlesen

            01.07.2021

            Reisesicherungsfonds: Verbraucherrechte sind Menschenrechte

            Der Verband forum anders reisen schließt sich der Verbändeallianz zum Betrieb des Reisesicherungsfonds an

            Hamburg, 30. Juni 2021 – Nach Verabschiedung des Gesetzes zur Neuregelung der Insolvenzsicherung bewirbt sich das forum anders reisen an der Seite der Verbände ASR, DRV, RDA und VIR um die Erlaubnis für den Aufbau und Betrieb des geplanten Reisesicherungsfonds. Das zum 1. Juli in Kraft tretende Gesetz soll Pauschalreisende im Falle der Insolvenz...

            > weiterlesen

            22.05.2021

            Gemeinsam stark: Europa-Netzwerk für einen nachhaltigen und sozialen Tourismus

            Internationale Tourismus-Konferenz fordert Erneuerung von unten: Menschen und Kultur vor Ort müssen den Wandel bestimmen

            Hamburg/ Tortoli, den 21. Mai 2021 – Das neu gegründete, erst sechs Monate junge „European Network for Sustainable Tourism“ hatte sich die portugiesische Stadt Faro als virtuellen Veranstaltungsort für die erste internationale Online-Konferenz am 21. April 2021 ausgewählt. Grund dafür war die derzeitige EU-Ratspräsidentschaft Portugals, aber auch...

            > weiterlesen

            04.05.2021 forum anders reisen

            Geschichten, die das Reisen schreibt – authentisch und nah an den Menschen

            Das forum anders reisen launcht einen neuen Reiseblog zum Neustart des Tourismus

            Hamburg, 4. Mai 2021 – Frisch zum Wonnemonat Mai startet der Tourismusverband forum anders reisen einen neuen Blog. Der „Reiseperlenblog“ erzählt Geschichten von besonderen Reisen und den Menschen, die dahinterstehen. Die Reisespezialisten möchten mit den Erzählungen für authentische und naturnahe Reiseideen begeistern und Reisende zu ihrer...

            > weiterlesen

            20.04.2021

            Internationale Online-Konferenz am 21. April 2021

            Förderung des sozialen und ökologischen Tourismus in Europa

            Anlässlich des "Europäischen Jahres der Schiene" organisiert das forum anders reisen gemeinsam mit dem neu gegründeten Netzwerk "European network for sustainable travel" am 21. April 2021 eine Internationale Online-Konferenz.Unter dem Titel "Förderung des sozialen und ökologischen Tourismus in Europa" werden wir mit...

            > weiterlesen

            Ihre Ansprechpartnerin

              Petra Thomas

               

              forum anders reisen e.V.

              Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

               

              presse@forumandersreisen.de

              +49 (0)40 / 181 2604 – 60

              Tipps zum nachhaltigen Reisen
                Begegnungen auf Augenhöhe


                Begegnen Sie den Menschen des Gastlandes auf Augenhöhe und seien Sie offen und neugierig. Versuchen Sie das Fremde verstehen zu lernen.
                > alle Tipps
                „Boil it, cook it, peel it, or forget it!“


                Wenn man diesen einfachen Grundsatz (Speisen kochen, schälen oder darauf verzichten!) befolgt, vermeidet man unangenehme Erkrankungen, die den Urlaub schnell verderben können. Je nach Reiseregion sollten zudem nur Getränke in Flaschen verzehrt und auf Leitungswasser verzichtet werden.
                > alle Tipps
                CO2-Kompensation über atmosfair


                Falls sich ein Flug aufgrund der Erreichbarkeit des Ziels nicht vermeiden lässt, kompensieren Sie die entstehenden klimaschädlichen Emissionen über die Klimaschutzorganisation atmosfair. Das hilft der Umwelt und den Menschen!
                > alle Tipps
                Stimmen aus dem Forum
                  Ilona Hensel
                  GeoTOURa
                  Heidelberg

                  "Als ich das erste Mal in Andalusien war, wusste ich: Das ist der Beginn einer großen Liebe! Ich begann Spanisch und Flamenco zu lernen, besuchte zahlreiche Vorlesungen zur Geschichte, Literatur- und Sprachwissenschaft an der Uni und reiste bei jeder Gelegenheit in die Region. Heute ist meine Passion mein Beruf. Ich genieße es, meine Begeisterung für Land und Leute mit anderen zu teilen. Es m...
                  > alle Stimmen
                  Susanne Stemann-Acheampong
                  Ghana Reisen
                  Göttingen

                  "Ein Trommel-Workshop in Ghana lockte mich 1981 zum ersten Mal über Europas Grenzen. Das Land und die Herzlichkeit seiner Bewohner haben mich dann immer wieder in ihren Bann gezogen, bis ich schließlich mit meinem ghanaischen Mann das KASAPA Tourismusprojekt aufgebaut habe. Die Vielfalt Ghanas hautnah zu erleben bedeutet für mich: beeindruckende Natur, historische Zeugnisse des Ashanti-Königs...
                  > alle Stimmen
                  Philipp Boecker
                  SAPIO Kulinarische Entdeckungsreisen
                  Berlin

                  "Meine Leidenschaften sind Kultur und Kulinarik. Deshalb habe ich in Frankreich und Italien Kunstgeschichte und die gastronomischen Wissenschaften studiert und engagiere mich für die Slow-Food-Bewegung. Meine Leidenschaften und die faszinierende Verbindung von Kultur und Kulinarik sind die Grundzutaten unserer Entdeckungsreisen. Denn beim Kochkurs mit der Hausmutter, bei der gemeinsamen Olive...
                  > alle Stimmen