Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von der

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*

            Service für Journalist/innen und Redaktionen

            Nachfolgend finden Sie aktuelle Pressemitteilungen sowie das Pressearchiv des forum anders reisen für Ihre redaktionelle Auswertung und journalistische Berichterstattung. Schauen Sie auch gern bei den spannenden Pressemitteilungen unserer Mitglieder vorbei.

            16.02.2016

            Messen 2016: DAS FORUM ANDERS REISEN IST AUF DER REISEN HAMBURG

            Begegnen Sie uns persönlich!

            Reiseinteressierte in Norddeutschland aufgepasst: Vom 17.-21. Februar findet die Urlaubsmesse REISEN HAMBURG statt. Das forum anders reisen ist mit einem eigenen Stand dabei! Dort präsentieren wir unseren aktuellen Gemeinschaftskatalog, die Reiseperlen 2016. Ein umfangreiches Portfolio von Reisen durch Deutschland und Europa wird durch...

            > weiterlesen

            15.01.2016

            Messen 2016: Das forum anders reisen ist auf der CMT in Stuttgart

            Begegnen Sie uns persönlich!

            Vom 16.-24. Januar findet die Stuttgarter CMT - die Urlaubsmesse statt, die besucherstärkste Reisemesse in Deutschland. Das forum anders reisen ist mit einem eigenen Stand dabei! Dort präsentieren wir unseren aktuellen Gemeinschaftskatalog, die Reiseperlen 2016. Ein umfangreiches Portfolio von Reisen durch Deutschland und Europa wird durch...

            > weiterlesen

            30.11.2015 forum anders reisen e.v.

            Reiseperlen 2016: Faires Reisen im neuen Look

            Die Spezialisten des forum anders reisen veröffentlichen ihren elften Gemeinschaftskatalog mit ungewöhnlichen Reiseideen und praktischen...

            Mit neu gestaltetem Titel präsentiert der elfte Gemeinschaftskatalog der Reisespezialisten des Verbandes für nachhaltigen Tourismus eine Auswahl von 134 besonderen Reisen in 64 Länder weltweit. Zusätzlich bieten die Reiseperlen 2016 umfangreiche Tipps und Informationen rund ums nachhaltige Reisen.Auf 132 Seiten zeigt sich die ganze Vielfalt der...

            > weiterlesen

            23.09.2015

            Ausgezeichnet! „Neue Energie für Nepal“ gewinnt den Nachhaltigkeitspreis der Travel One

            Das Gemeinschaftsprojekt der Mitglieder des forum anders reisen überzeugt die Fach-Jury

            Das Gemeinschaftsprojekt des forum anders reisen „Neue Energie für Nepal“ wurde mit dem Nachhaltigkeitspreis der renommierten Fachzeitschrift Travel One ausgezeichnet. Über den Dächern von Frankfurt fand die festliche Preisübergabe statt. Chefredakteur Tobias Farnung überreichte die begehrte Trophäe an den Vorstandsvorsitzenden Manfred Häupl und...

            > weiterlesen

            Ihre Ansprechpartnerin

              Petra Thomas

               

              forum anders reisen e.V.

              Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

               

              presse@forumandersreisen.de

              +49 (0)40 / 181 2604 – 60

              Tipps zum nachhaltigen Reisen
                Respekt vor Glaube, Sitte und Tradition


                Bedenken Sie, dass religiöse Gebäude kein Konsumgut, sondern heilige Stätten sind. Achten Sie daher auf respektvolle Bekleidung und üben Sie äußerste Zurückhaltung. Religiöse Zeremonien sind grundsätzlich für Gläubige und nicht für Reisende gedacht – eine Besichtigung/Teilnahme darf die Gläubigen in der Ausübung ihres Glaubens nicht stören.
                > alle Tipps
                Die richtige Kleiderwahl


                Orientieren Sie sich bei der Kleiderwahl an dem, was vor Ort üblich ist – das hilft Ihnen sowohl klimatisch als auch bei der kulturellen Begegnung.
                > alle Tipps
                Lokale Transportmittel vor Ort


                Nutzen Sie vor Ort Taxis, Rikschas, Tuk Tuks oder andere landestypische Fortbewegungsmittel. So unterstützen Sie nicht nur lokale Strukturen, sondern erfahren ganz nebenbei bestimmt auch noch den ein oder anderen Geheimtipp, der so in keinem Reiseführer steht.
                > alle Tipps
                Stimmen aus dem Forum
                  Katja Wündrich
                  Wind & Cloud Travel
                  South Queensferry

                  "Seit ich das erste Mal einen Reiseleiter bei der Arbeit gesehen habe, war ich wie gebannt von diesem Beruf. Mein Traumberuf! Und das in meinem Traumland: Schottland. Für mich gibt es nichts Schöneres, als Reisenden Land und Leute näher zu bringen und mit ihnen meine Begeisterung für Geschichte, Kultur und Natur zuteilen. Um das alles hautnah und unverfälscht zu erleben, kommt für mich nur um...
                  > alle Stimmen
                  Gerd Deininger
                  avenTOURa
                  Freiburg

                  "Schon als Jugendlichen zog es mich stets in die Ferne. In Ecuador wurde ich vor 25 Jahren erstmals mit der traurigen Realität der Abholzung von Regenwäldern konfrontiert. Ich blieb für einige Monate und arbeitete bei einem Naturschutzprojekt an der Idee, mit kleinen Reisegruppen das Geld für Wiederaufforstung der Wälder zu verdienen. Das Konzept ging auf und überzeugte.  Zurück in Deuts...
                  > alle Stimmen
                  Roland Streicher
                  ReNatour
                  Nürnberg

                  "Kunden, bei uns meist Menschen mit Kindern, eine tolle Urlaubszeit in der Natur zu organisieren, macht mir riesig Spaß. Begonnen hat alles mit meiner Begeisterung für die Berge. Als Mitinhaber einer Skischule habe ich neben beeindruckenden Naturerfahrungen auch die Schattenseite des Tourismus kennen gelernt und mir vor gut 20 Jahren vorgenommen, einen anderen Tourismus anzustreben. Dass dara...
                  > alle Stimmen