Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*

            20.04.2021

            Internationale Online-Konferenz am 21. April 2021

            Förderung des sozialen und ökologischen Tourismus in Europa

            Anlässlich des "Europäischen Jahres der Schiene" organisiert das forum anders reisen gemeinsam mit dem neu gegründeten Netzwerk "European network for sustainable travel" am 21. April 2021 eine Internationale Online-Konferenz.

            Unter dem Titel "Förderung des sozialen und ökologischen Tourismus in Europa" werden wir mit Akteuren aus ganz Europa und unter Beteiligung von einigen Abgeordneten des Europäischen Parlamentes die Entwicklung neuer Ideen und Perspektiven für einen zukunftsfähigen, nachhaltigen Tourismus diskutieren.

            Ziel der Online-Konferenz ist es, eine europaweite Zusammenarbeit aller Akteure zu etablieren und sich in einzelnen Gesprächsrunden, die von Experten jeweils kurz eingeleitet werden, zu folgenden Themen auszutauschen und Möglichkeiten zur grenzüberschreitenden Kooperation zu entwerfen:

            1. Strategien für einen nachhaltigen Tourismus in Europa
            2. Möglichkeiten im Rahmen des „Europäischen Jahres der Schiene 2021/2022“
            3. Der Wert der Kultur für einen nachhaltigen Tourismus

            Detaillierte Informationen
            zum Programm der Online-Konferenz am 21. April 2021 gibt es hier :
            anneedurail.eu/en/international-e-conference-21-of-april-2021-2/

            Datum: 21. April 2021

            Uhrzeit: 10 – 14 Uhr (MEZ)

            Öffentliche Liveübertragung der Konferenz: www.youtube.com/watch

            Zugleich streamen wir über Facebook:
            www.facebook.com/EuropeanNetworkST

             
            Organisation: European network for sustainable travel
            Informelles europaweites Netzwerk nachhaltig ausgerichteter Tourismusakteure. Mehr Informationen: anneedurail.eu/en/co-signatories-travel-agencies/

            Partner: Turismo de Portugal
            Weitere Teilnehmer: Kulturministerium Portugal, Europäische Kommission, Europaparlament (TRAN/Verkehrsausschuss), Universitäten

            Facebook: www.facebook.com/EuropeanNetworkST

            Unter dem Link findet sich das vollständige Programm: anneedurail.eu/international-e-conference-21-of-april-2021/

            DAS NETZWERK

            Koordinationspartner - Kontakt für Frankreich:
            Prosper Wanner/Les oiseaux de passage: pwanner@lesoiseauxdepassage.coop

             Les oiseaux de passage
            Les oiseaux de passages ist sowohl ein Online-Reiseführer als auch eine Buchungsseite und bietet eine andere Art des Reisens. Es ist eine kooperative Plattform, die den Austausch und die Begegnung zwischen Einwohnern, Fachleuten und Reisenden fördert, von Mensch zu Mensch. Auf lesoiseauxdepassage.coop werden 1300 Angebote präsentiert, darunter Unterkünfte, Aktivitäten, kulturelle Kreationen, lokale Produkte und gute Angebote, die von Reisenden geteilt werden. Sie bieten auch Geschichten zum Entdecken, Reiserouten zum Nachfahren, Ziele zum Erkunden und Aufenthalte zum Buchen. Les oiseaux de passage wurde 2016 von Hôtel du Nord, Minga, Ekitour und Le Point Carré gegründet und ist eine Société Coopérative d'Intérêt Collectif (SCIC), die mittlerweile siebzehn Mitglieder hat: Kooperativen, Beherbergungsnetzwerke, kulturelle Verbände, Drittanbieter und Forscher. Für eine weitere Reise: lesoiseauxdepassage.coop

             

            Koordinationspartner - Kontakt für Portugal:

            Joao Ministro/Proactivetur: joao.ministro@proactivetur.pt

             Proactivetur

            Proactivetur ist ein junges Reisebüro, das sich auf Ökotourismus und kreativen Tourismus an der Algarve sowie auf Beratungsdienste für die lokale Entwicklung spezialisiert hat.

            Wir entwickeln Programme zum Wandern, zur Vogelbeobachtung, zu kreativen Erlebnissen rund um die lokale Kultur und zu geselligen Aktivitäten im Dorfleben, immer in enger, nachhaltiger Beziehung zu den Werten des Gebiets und den lokalen Gemeinschaften. Wir setzen uns aktiv für lokale Produktion, gemeinschaftliches Unternehmertum und die Erhaltung des kulturellen Erbes ein.

            Wir arbeiten mit einem breiten und dauerhaften Netzwerk von lokalen Partnern, zu denen ländliche Unterkünfte, Restaurants, Handwerker, Händler, Taxis, Meister der lokalen Traditionen gehören, die aktiv an touristischen Erlebnissen beteiligt sind und zur Erhaltung der Infrastrukturen (Via Algarviana und Rota Vicentina) in einem dauerhaften Respekt für natürliche und kulturelle Werte beitragen. Nur durch ein umfassendes Verständnis des Wertes, der mit den natürlichen und kulturellen Ressourcen der Region verbunden ist, durch alle Beteiligten, wird die Erhaltung eines Erbes, das alle teilen, erreicht. www.proactivetur.pt


            Koordinationspartner - Kontakt für Italien:

            Jean-Luc MADINIER/Sardaigne en Liberté: sardaignenliberte@gmail.com

             Ökotourismus Sardinien - Sardaigne en Liberté

            Bereits seit 2016 wendet sich die Agentur Sardaigne en liberté als erster Anbieter für nachhaltiges Reisen in Sardinien an ein französisches und italienisches Publikum. Seit Sommer 2019 stehen alle Aktivitäten und das gesamte Netzwerk ökologisch arbeitender Betriebe und Anbieter auch in deutscher Sprache zur Verfügung. Unter dem Namen Ökotourismus Sardinien ist das noch junge, ambitionierte Unternehmen für nachhaltigen Tourismus und umweltbewusste Reiseangebote mit Sitz in Tortolì an der Ostküste Sardiniens ab sofort auch für deutschsprachige Reisende aktiv.
            www.oekotourismussardinien.de

            Koordinationspartner - Kontakt für Österreich:
            Julia Balatka/Conscious Group: julia@jbtravel.gmbh

             Concious Tourism Group
            Die Conscious Tourism Group (Österreich) ist eine Genossenschaft zur Förderung von Achtsamkeit und Ethik im Tourismus. Wir sind eine Gemeinschaft von Unternehmen und Menschen, die den sich abzeichnenden Paradigmenwechsel im Tourismus hin zu mehr Nachhaltigkeit mit offenen Köpfen, offenen Herzen und offenem Willen unterstützen und begleiten. Conscious Group bietet Vernetzung und Bündelung von nachhaltigen Tourismusangeboten, Nachhaltigkeitscoaching durch erfahrene Tourismusexperten für Reiseveranstalter und Reisebüros, Erlebnis- und Destinationsdesign für Regionen und Unternehmen, Beratung für Tourismusunternehmen sowie für andere Unternehmen mit nachhaltigen Produkten, die sich für den Einstieg in den nachhaltigen Tourismus als neuen Markt interessieren und Tourismus als Marketinginstrument nutzen wollen und natürlich Information & Beratung für Reisende. conscious-tourism.group


            Koordinationspartner - Kontakt für Deutschland:
            Petra Thomas/forum anders reisen e.V. email: petra.thomas@forumandersreisen.de

             forum anders reisen e.V.

            Das forum anders reisen e.V. ist ein Unternehmens- und Wirtschaftsverband kleiner und mittelständischer Reiseveranstalter mit Sitz in Hamburg. Der Verband und seine Mitglieder streben einen Tourismus an, der langfristig ökologisch tragbar, wirtschaftlich machbar sowie ethisch und sozial gerecht ist. Dazu haben sich die Mitglieder in einem umfangreichen Kriterienkatalog verpflichtet, dessen Einhaltung durch einen CSR-Prozess überprüft wird. Der Verband unterstützt seine Mitglieder dabei durch Grundlagenarbeit, die Koordination und Bündelung der Kommunikation sowie die Sichtbarkeit der Reiseprodukte am Markt. In Öffentlichkeit und Politik schafft das forum anders reisen ein stärkeres Bewusstsein für die ökologischen, ökonomischen und sozio-kulturellen Auswirkungen des Reisens und setzt durch konkrete Angebote und Programme Impulse für einen verträglichen und fairen Tourismus.
            Der als eingetragener Verein (e.V.) organisierte Dachverband wurde 1998 von zwölf Reiseveranstaltern gegründet und hat heute ca. 140 Mitglieder.
             www.forumandersreisen.de

            Bilder
              © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter