Reisefinder

Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von der

Wohin soll die Reise gehen? Ob Nah- oder Fernreisen, Wandern oder Wellnessurlaub, Urlaub in der Natur oder Städtereisen, Singlereisen oder Familienurlaub, Reisen in der Gruppe oder individuell – mit unserem Reisefinder finden Sie garantiert Ihre Wunschreise.

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2018

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 46 Veranstalter
- 115 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1

            Das forum anders reisen in der Presse

            Nachfolgend haben wir Ihnen einen Auszug aus Artikeln und Berichterstattungen über das forum anders reisen zusammengestellt. Lesenswert sind auch die Artikel über unsere Mitglieder.


            Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schmökern!

            25.01.2018

            „Grünes“ Reisen mit Familie: So geht Urlaub nachhaltig und kindgerecht

            Interview auf Krankenversicherung.net
            Wo Reisende die Sonne suchen, ist laut einer neuen Umfrage der Urlaubspiraten stark davon abhängig, ob Urlauber Kinder haben oder nicht. Familien mit Nachwuchs wählen insgesamt lieber europäische Länder wie Italien, Griechenland oder Spanien zum Sonne tanken.

            Zudem achten sie dem Urlaubspiraten-Bericht zufolge auf ein gutes Verhältnis von Preis und Leistung sowie kinderfreundliche Übernachtungsmöglichkeiten. Im Interview klärt Öko-Reiseexpertin Petra Thomas von forum anders reisen e.V. darüber auf, wie der Urlaub günstig bleiben und trotzdem zum Umweltschutz beitragen kann.

            02.12.2016

            Nachhaltiges Reisen: Öko-Labels kaum vergleichbar

            Artikel auf main-echo.de
            Zahlreiche Labels im Tourismus versprechen nachhaltiges Reisen, doch worin unterscheiden Sie sich, welchen Labels kann man vertrauen und achten KundInnen überhaupt auf sie?

            29.07.2016

            Was taugen Öko-Labels für Reisen?

            Artikel auf NWZ online
            Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema, auch im Tourismus. Mehr als 150 internationale Öko-Labels haben sich in den vergangenen Jahren etabliert. Worin unterscheiden sie sich? Geschäftsführerin Petra Thomas kommt als Expertin zu Wort.

            29.07.2016

            Nachhaltiger Urlaub: "Lieber einmal lang als dreimal kurz verreisen"

            Interview auf spiegel online
            Im Alltag verhalten wir uns bereits umweltbewusst – beziehen Ökostrom und kaufen im Biomarkt. Doch wie sieht Nachhaltigkeit im Urlaub aus? Geschäftsführerin Petra Thomas gibt Antworten auf diese und weitere Fragen.

            03.07.2016

            Nachhaltiges Reisen darf keine Nische bleiben

            Artikel als Beilage im „Tages-Anzeiger“ und in der „SonntagsZeitung“ der Neuen Züricher Zeitung
            Das forum anders reisen engagiert sich für nachhaltigen Tourismus.  Geschäftsführerin Petra Thomas erklärt, warum das immer wichtiger wird. 
            Ihre Ansprechpartnerin

              Petra Thomas

               

              forum anders reisen e.V.

              Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

               

              presse@forumandersreisen.de

              +49 (0)40 / 181 2604 – 60

              Tipps zum nachhaltigen Reisen
                Möglichst ökologische Anreiseform wählen


                Wählen Sie eine bewusst ökologische Anreiseform aus: Fahren Sie, wenn möglich, mit Zug, Bus oder PKW in den Urlaub. Um unnötige Emissionen zu sparen und den Erholungswert zu steigern empfiehlt es sich, lieber länger und dafür seltener zu verreisen. Ganz nach der Faustregel: je weiter weg, desto länger vor Ort.
                > alle Tipps
                Achtsamer Umgang mit Natur und Umwelt


                Pflücken Sie im Wald keine Pflanzen, da diese Teil eines ausgeklügelten Ökosystems sind. Bewundern Sie die Blütenpracht in ihrer natürlichen Umgebung und tragen Sie somit zum Erhalt der Artenvielfalt bei.
                > alle Tipps
                Die Besonderheiten der lokalen Küche entdecken


                Bevorzugen Sie saisonale und fair gehandelte Produkte, wenn möglich aus ökologischem oder kleinbäuerlichem Anbau. Durch den Genuss von lokalen Produkten anstelle von Importprodukten entlasten Sie die Umwelt durch kurze Transportwege.
                > alle Tipps
                Stimmen aus dem Forum
                  Kathrin von Schiller
                  América Andina
                  Münster

                  "Lateinamerika ist für mich wie ein Virus. Eingefangen habe ich ihn mir, als ich während meines Studiums auf Kuba war und später mehrere Monate durch Mittel- und Südamerika gereist bin. Ich habe im Pantanal einem Jaguar in die Augen geblickt, war sprachlos bei der Aussicht vom Tafelberg Roraima und bin in Guatemala im vollgestopften Chicken-Bus mit Hühnern auf dem Schoß stundenlang gefahren. ...
                  > alle Stimmen
                  Sonja Miko
                  Indigourlaub
                  Linz

                  "Jeder hat so seinen eigenen Zugang zum Reisen. Vom Kennenlernen neuer Länder und Kulturen zur Erholung-auf-Knopfdruck muss der Urlaub für so manches herhalten. Für mich ist das Verreisen immer mit einer inneren Reise verbunden, ein kleines Stück Neuland auch in sich selbst zu entdecken. Und so nahm die Idee, Urlaub mit Programmen für Körper, Geist & Seele zu verbinden, immer mehr Gestalt...
                  > alle Stimmen
                  Helga Hausner
                  Westfjords Experiences
                  Isafjördur

                  "Vor 20 Jahren bin ich mit meinen Kindern nach Island ausgewandert. Gereizt hat mich dieses raue einsame Land mit seinen faszinierenden Landschaften und endloser Weite. Heute sind die isländischen Westfjorde nicht nur mein Wohn- und Lebensort, sondern auch meine Heimat, für die ich meine Gäste begeistern möchte. Als Ísafjörður Guide biete ich seit 5 Jahren kulturhistorische Erlebnisspaziergän...
                  > alle Stimmen