Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
Eine Blume mit filigranen lilablauen Blüten
    Naturkundliche Reisen
    Individualreisen
    Gruppenreisen
    ajax loader

    343 Reisen gefunden

    Zu Ihrer Suchanfrage konnten leider keine Reisen gefunden werden. Bitte versuchen Sie es unter einer anderen Rubrik noch einmal.

    Naturkundliche Reisen

    Die behutsame Beobachtung der Flora und Fauna ganz unterschiedlicher Biotope gehört für uns zum Spannendsten, was eine Reise bieten kann. Hier zeigen Ihnen ausgewiesene Spezialisten die großen und kleinen Naturwunder unserer Erde.

    Was macht diese Reisen nachhaltig?
    Wer Natur unverfälscht erleben möchte, reist bewusst im Einklang mit ihr. Sie lernen einzigartige Naturparks und ambitionierte Schutzprojekte kennen und unterstützen sie zugleich durch Ihre Reiseteilnahme. Schonend konzipierte Reisen können helfen, die Natur zu schützen.


    Welche Reisearten finden Sie hier?
    Botanische Reisen, Gartenreisen, geologische Exkursionen, Campingurlaub, Tierbeobachtungen, Walbeobachtung, Delfinbeobachtung, Birdwatching - in der Gruppe oder individuell

     

    Was erwartet Sie auf unseren Reisen?

    Artenvielfalt im Atlantik beim Insel-Hopping auf den Azoren

    Begegnung mit den Berggorillas in Uganda 

    Auf den Spuren der Bären, Wölfe und Luchse durch die Slowakei

    Vogelwelt und tropischer Regenwald in Sri Lanka

    Wildlife Fotografie, Vogelbeobachtung und Überlebenstraining im Süden Afrikas

    Verborgene Gärten in der Provence

    und vieles mehr

     

    zu den Reisen

       

    Stimmen aus dem Forum
      Karen Wittel
      atambo tours
      Frankfurt

      "Mein Leben ist das Reisen. Als Tochter deutscher Entwicklungshelfer bin ich in verschiedensten Ländern der Welt aufgewachsen und habe so ihre vielfältigen Kulturen kennenlernen dürfen. Als junge Erwachsene während des Studiums, habe ich immer nur auf die nächste Reise gespart. Damals schlug mein Herz besonders für Lateinamerika. Es sollte aber noch viele Jahre dauern, bis ich aus meiner Leid...
      > alle Stimmen
      Ilona Hensel
      GeoTOURa
      Heidelberg

      "Als ich das erste Mal in Andalusien war, wusste ich: Das ist der Beginn einer großen Liebe! Ich begann Spanisch und Flamenco zu lernen, besuchte zahlreiche Vorlesungen zur Geschichte, Literatur- und Sprachwissenschaft an der Uni und reiste bei jeder Gelegenheit in die Region. Heute ist meine Passion mein Beruf. Ich genieße es, meine Begeisterung für Land und Leute mit anderen zu teilen. Es m...
      > alle Stimmen
      Kathrin von Schiller
      América Andina
      Münster

      "Lateinamerika ist für mich wie ein Virus. Eingefangen habe ich ihn mir, als ich während meines Studiums auf Kuba war und später mehrere Monate durch Mittel- und Südamerika gereist bin. Ich habe im Pantanal einem Jaguar in die Augen geblickt, war sprachlos bei der Aussicht vom Tafelberg Roraima und bin in Guatemala im vollgestopften Chicken-Bus mit Hühnern auf dem Schoß stundenlang gefahren. ...
      > alle Stimmen
      Tipps zum nachhaltigen Reisen
        Möglichst ökologische Anreiseform wählen


        Wählen Sie eine bewusst ökologische Anreiseform aus: Fahren Sie, wenn möglich, mit Zug, Bus oder PKW in den Urlaub. Um unnötige Emissionen zu sparen und den Erholungswert zu steigern empfiehlt es sich, lieber länger und dafür seltener zu verreisen. Ganz nach der Faustregel: je weiter weg, desto länger vor Ort.
        > alle Tipps
        Tierbeobachtungen inszenierten Tierschauen vorziehen


        Jeder kann den Schutz von Tieren unterstützen, indem man Delfinarien und Tierschauen meidet und Schutzprojekt-Besuche in den eigenen Urlaub integriert. Außerdem sollte man Wildtiere niemals füttern und immer ausreichend Abstand zu ihnen halten.
        > alle Tipps
        Strom sparen in der Unterkunft


        Schalten Sie die Klimaanlage bei (zumindest längerer) Abwesenheit aus. Oder verzichten Sie ganz darauf. Löschen Sie das Licht beim Verlassen Ihres Zimmers.
        > alle Tipps